LED-Lampen: Energiesparende Beleuchtung


Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe mich hier mal umgesehen und habe auf den ersten Blick noch nichts über LED-Lampen gefunden. Schade, ich hätte mich gerne einmal über dieses Thema ausgetauscht, aber vielleicht kann ich ja mit diesem Beitrag den Stein ins Rollen bringen :)
Ich habe in den letzten Wochen so nach und nach fast alle meine Lampen im Haus auf LED umgestellt. Es gibt ja inzwischen LED-Lampen mit allen denkbaren Sockeln, deshalb kann man diese Lampen schon in jeder Leuchte im Haus verwenden. Sogar die Strahler im Seilsystem habe ich schon zum größten Teil ausgetauscht. Bisher hatte mich immer der Preis abgeschreckt, dann habe ich mal einige Lampen im Sonderangebot beim Discounter gekauft und war schwer enttäuscht über die Qualität. Dann hatte mich jemand darauf hingewiesen, dass es gerade bei LED-Lampen große Qualitätsunterschiede gibt. Mir wurde ein Online-Shop bei Werbelink entfernt empfohlen. Dort habe ich nun einige Lampen bestellt und bin begeistert. Es ist wirklich ein Unterschied, ob man die billigen Lampen vom Discounter verwendet oder sie beim Fachhändler kauft. Habt ihr auch schon Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht?

LG
VPower

Bearbeitet von gutdrauf5 am 05.01.2010 20:18:11


Hi. Ich habe vor einigen Monaten 12 LED Lampen E14 bei ******gekauft und bin sehr zufrieden. Die LEDs von BIOLEDEX sind laut Stiftung Warentest 11/2009 gar nicht schlecht


Einkaufswerbung entfernt!

Bearbeitet von kati am 15.04.2010 15:05:56


Zitat
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich habe mich hier mal umgesehen und habe auf den ersten Blick noch nichts über LED-Lampen gefunden. Schade, ich hätte mich gerne einmal über dieses Thema ausgetauscht, aber vielleicht kann ich ja mit diesem Beitrag den Stein ins Rollen bringen :)
Ich habe in den letzten Wochen so nach und nach fast alle meine Lampen im Haus auf LED umgestellt. Es gibt ja inzwischen LED-Lampen mit allen denkbaren Sockeln, deshalb kann man diese Lampen schon in jeder Leuchte im Haus verwenden. Sogar die Strahler im Seilsystem habe ich schon zum größten Teil ausgetauscht. Bisher hatte mich immer der Preis abgeschreckt, dann habe ich mal einige Lampen im Sonderangebot beim Discounter gekauft und war schwer enttäuscht über die Qualität. Dann hatte mich jemand darauf hingewiesen, dass es gerade bei LED-Lampen große Qualitätsunterschiede gibt. Mir wurde ein Online-Shop bei Werbelink entfernt empfohlen. Dort habe ich nun einige Lampen bestellt und bin begeistert. Es ist wirklich ein Unterschied, ob man die billigen Lampen vom Discounter verwendet oder sie beim Fachhändler kauft. Habt ihr auch schon Erfahrungen in dieser Hinsicht gemacht?

LG
VPower


Zitat
Hi. Ich habe vor einigen Monaten 12 LED Lampen E14 bei ******gekauft und bin sehr zufrieden. Die LEDs von BIOLEDEX sind laut Stiftung Warentest 11/2009 gar nicht schlecht
Einkaufswerbung entfernt!



Würde man solche Beiträge gleich ganz entfernen, bräuchte ich sie nicht mehr lesen wenn ich gerade auf der Suche nach dem Thema LED-Lampen bin. Naja. Egal. Keine Werbung hier!

:labern:

OK - diskutieren wir halt über Vor- und Nachteile :mellow:
Ich habe jetzt zwei im Einsatz: eine ziemlich hell, ersetzt problemlos eine 60 W - Birne, hat aber eine etwas andere Lichtfarbe und ist damit nicht überall einsetzbar. Vor allem ist sie aber ziemlich schwer, teuer und hat etwas größere Abmessungen wie eine Glühbirne. In einer Deckenlampe, wo der Wechsel des "Leuchtmittels" ziemlich mühsam ist, bewährt sie sich aber.
Die zweite LED-Leuchte ersetzt eine Halogen-Birne und hat sich sehr bewährt: ziemlich dunkel (aber mehr Licht brauche ich dort nicht), aber extrem sparsam und so kalt, daß ich den Sicherheitsabstand zu Möbeln wie bei Halogen nicht mehr brauche.
Wahrscheinlich lohnt das Warten: die Dinger werden immer billiger.

Bearbeitet von chris35 am 07.07.2010 21:05:00


Hallo wir wollten bald neue ***Das war Werbung - Link entfernt Jetzt habe ich gehört, dass LED Lampen nicht so viel Elektrosmog verursachen und auch nicht so viel Strom brauchen, aber wo bekommt man sowas denn?

Da es schon einen Thread über dieses Thema gibt, sind diese zusammengelegt (verschmolzen)

Bearbeitet von kati am 12.08.2010 15:35:09

Habe das komplettes Haus mit 90% LED und 10% Tageslicht-Energiesparbirnen ausgestattet.
hier die Listung :)
-------------------------------------
10Watt E27,xxxx,LED,Kaltweiss,900 Lumen ----------------- Hauseingang,draussen,am Vordach
2Watt E27,xxxx,LED,Warmton ------------------------------------------- Garage draussen
45Watt E27,xxxx,Energiespar,Daylight ---------------------------------- Keller oben (Treppe runter)
20Watt E27,xxxx,LED,1600 Lumen,Kaltweiss --------------------------- Kellergang (vor dem Waschraum)
36Watt G13,xxxx,zweimal Leuchtstoffröhre 120cm,Philips,je 2600 Lumen ---- Keller,bei +Zähler
20Watt E27,xxx,LED,1500 Lumen,Daylight ------------------------------ EG.,Treppenhaus
8Watt E27,xxxx,LED,Daylight,660 Lumen,in Milchglaskuppel---------- 1terOG.,Treppenhaus
8Watt E27,xxxx,LED,660 Lumen,Daylight,in Milchglaskuppel --------- 2terOG.,Treppenhaus
20Watt E27,xxxxLED,,Warmton,1500 Lumen --------------------------- 2terOG.,Flur innen
8Watt E14,xxxx,LED,Warmton,600 Lumen ----------------------------- 2terOG.,Alibert
5Watt E14,xxxx,LED,,Warmweiss,400 Lumen -------------------------- 2terOG.,Nebenzimmer
45Watt E27,xxxx,Energispar,Daylight,6000 Kelvin --------------------- 2terOG.,Zimmer
20Watt E27,xxxx,LED,adaptiert,1600 Lumen,Kaltweiss ---------------- Treppe hier hoch
3Watt E14,xxxx,LED,Kaltweiss,200 Lumen ----------------------------- im Kühlschrank
32Watt E27,adaptiert,xxxx,Energiespar,Ionisator,6000 Kelvin,1600 Lumen Küche,am Dachausstieg
13Watt E27,xxxx,LED,Daylight,6500 Kelvin,1000 Lumen -------------- Nebenraum,am Antennenmast
20Watt E27,xxxx,LED,1600 Lumen,Kaltweiss --------------------------- ZimmerLaterne
10Watt E27,xxxx,LED,adaptiert,Kaltweiss,900 Lumen ----------------- obere Fassung
45Watt E27,xxxx,Energiespar,Daylight,6000 Kelvin ------------------- Bett,untere Fassung
45Watt E27,xxxx,Energiespar,Daylight,6000 Kelvin ------------------- Badezimmer
4Watt MR16,xxxx,12V,XR-E,LEDSpot,Weiss --------------------------- Stromschiene hier oben
4Watt MR16,xxxx,12V,XR-E,LEDSpot,Weiss --------------------------- Stromschiene hier oben
58Watt G13,xxxx,Leuchtstoffröhre 150cm,Sunny-Lifelite,3700 Lumen ----- hier am Dachbalken

-----------------------------
xxxx = woher die ist,wäre ein Werbelink :)
adaptiert = weil das Gewinde oft zu tief in der Fassung sitzt und/oder die Leuchtmittel so dick sind ...
............also E27 auf E14 und wieder E14 auf E27 (diese Adapter holen etwa 7cm mehr die Fassung hervor)

Zu den teuren Beleuchtungen muss ich sagen: ... ich liebe Licht,Hell,Weiss,Vollspektrum. Solche 'dunklen warmton Grabfunzeln' wirklich nur dort, wo man nur Fernsieht oder einschlafen will :)

Bearbeitet von Mr-Fotoknips am 08.03.2011 18:18:44


Mein Gott, Fotoknips, du hast aber viele Lampen.


sach ja ... ob das normal ist. Aber ... das ist einer meiner Makken :)
Mit Glühbirnenlicht (deren Farbtemperatur und Hitzeentwicklung) kann ich nicht viel Anfangen.


Ich möchte mal deinen Sicherungskasten sehen.


:-) siehst ja ... sind alles 'Kleinverbraucher'. Als Beispiel zu der
10Watt E27,xxxx,LED,Kaltweiss,900 Lumen ----------------- Hauseingang,draussen,am Vordach

hatte ich vorher eine 150Watt Halogen drin. Überall im Haus waren Glühbirnen :)

sind nur selten mehr wie sechs Lichter an :)

Bearbeitet von Mr-Fotoknips am 08.03.2011 20:38:30


Ich sollte auch mal alles umstellen, nur bislang habe ich mich nie dazu aufraffen können. Was ich so mitbekommen habe, kann man ja schon einiges an Strom sparen durch LED-Lampen. Ich habe bis jetzt nur eine Lampe mit LED-Birne. Würde mich schon mal interessieren wie viel man im Schnitt einsparen kann. Weiß jemand bescheid?



Kostenloser Newsletter