Was ist mit dem Staubsauger los? Geräusche nach dem Teppichreinigen


Hallo zusammen!
Ich habe dieser Tage unseren Teppich mit dem Pulver aus dem rosa Paket gereinigt. Ging auch soweit ganz gut, aber als ich nach der Trocknungszeit den Teppich absaugte (was im übrigen eine Riesenschweinerei war), kam das Pulver aus allen Ritzen des Staubsaugers heraus und die Wohnung war total verstaubt. Aber nun, nachdem ich den Staubbeutel aus dem Sauger entfernt und auch im Sauger die Staubspuren weitestgehend beseitigt hatte, heult der Staubsaugermotor wie ein Schloßhund und ich meine, die Saugkraft hat auch ziemlich nachgelassen. Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder in die Reihe kriege?

:( :( :(

Murmeltier


Zitat (Murmeltier @ 15.12.2007 08:06:58)
Hallo zusammen!
Ich habe dieser Tage unseren Teppich mit dem Pulver aus dem rosa Paket gereinigt. Ging auch soweit ganz gut, aber als ich nach der Trocknungszeit den Teppich absaugte (was im übrigen eine Riesenschweinerei war), kam das Pulver aus allen Ritzen des Staubsaugers heraus und die Wohnung war total verstaubt. Aber nun, nachdem ich den Staubbeutel aus dem Sauger entfernt und auch im Sauger die Staubspuren weitestgehend beseitigt hatte, heult der Staubsaugermotor wie ein Schloßhund und ich meine, die Saugkraft hat auch ziemlich nachgelassen. Hat jemand eine Idee, wie ich das wieder in die Reihe kriege?

:(  :(  :(

Murmeltier

Also wenn es aus dem Staubi Staub ausgeblasen hat, war entweder der Staubbeutel undicht oder er saß nicht richtig. An dem Reinigungspulver lags sicher nicht. Hast du kein Microfilter in deinem Gerät? Normalerweise hält der ja so gut wie alles zurück, auch wenn der Beutel mal kaputt geht oder nicht aller schmutz im Beutel landet sondern daneben vorbei geht.

Den Staubi mußt technisch überprüfen lassen und den Motor reinigen. Sollte jemand machen, der wirklich Ahnung davon hat. Bring ihn am besten zum Fachmann.

:blumen: :blumen: :blumen:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 15.12.2007 08:22:09

Hallo ...

Wird er denn nach einer kleinen Zeit warm oder gar heiss???

Ist irgendwo ein "Riss" im Gehäuse (auch innen, wenn einsehbar) zu sehen???

Sind alle "abdichtenden" Teile ABSOLUT sauber und schließen wieder luftdicht???

Hintergrund: Diese von Dir beschriebene Staub ist so klein, das man fast schon von Feinstaub reden kann; ja, genau die Korngröße wie eben DER Feinstaub.

Wenn sich also diese Teilchen auf die "Dichtungen", Verbindungen und so legen, dann kann im Staubsauger kein "Unterdruck" mehr erzeugt werden.
Der Motor will dann volle Saugleistung erzeugen, bekommt aber von allen Seiten Luft und jagt dann auch "volle Pulle" los.

Mit nur so einer Idee,

Grisu...

PS.: UND was oben schon mal erwähnt wurde, bitte beherzigen: An Elektrogeräten wird an den Elektroteilen NICHT rumgebastelt!!! DAS ist Sache eines Fachmannes...


Danke vorab mal für Eure Antworten.
Ein Riss befindet sich nicht im Gehäuse und der Beutel saß auch ordnungsgemäß. Einen Microfilter hab ich auch. Der hat auch die ganzen Minipartikel abgehalten und natürlich waren die dann im inneren des Gehäuses verteilt und kamen dementsprechend durch die Ritzen nach außen. Ich werde aber alle Dichtungen nochmal gut reinigen und sehen, was dann passiert. Vielleicht lohnt es sich ja nicht, den Staubi vom Fachmann reinigen zu lassen. Die Teile gibt es ja mittlerweile zu ziemlich günstigen Preisen neu zu kaufen. Werde mir dann einen zulegen ohne Beutel.


Murmeltier


Zitat (Murmeltier @ 15.12.2007 11:03:35)
Danke vorab mal für Eure Antworten.
Ein Riss befindet sich nicht im Gehäuse und der Beutel saß auch ordnungsgemäß. Einen Microfilter hab ich auch. Der hat auch die ganzen Minipartikel abgehalten und natürlich waren die dann im inneren des Gehäuses verteilt und kamen dementsprechend durch die Ritzen nach außen. Ich werde aber alle Dichtungen nochmal gut reinigen und sehen, was dann passiert. Vielleicht lohnt es sich ja nicht, den Staubi vom Fachmann reinigen zu lassen. Die Teile gibt es ja mittlerweile zu ziemlich günstigen Preisen neu zu kaufen. Werde mir dann einen zulegen ohne Beutel.


Murmeltier

Ich sag nur, Finger weg von beutellosen Staubsaugern (siehe Stiftung Warentest). Es ist außerdem eine Riesenschweinerei den Behälter zu reinigen und es staubt alles nur voll. Ekelhaft. Außerdem läßt die Saugleistung auch zu wünschen übrig.

Wenn Du was vernünftiges haben möchtest, kauf Dir einen Miele. Die sind zwar etwas teurer, aber saugen auch noch mit vollem Beutel sehr gut.

Zitat (KlausN @ 15.12.2007 13:47:45)
Wenn Du was vernünftiges haben möchtest, kauf Dir einen Miele. Die sind zwar etwas teurer, aber saugen auch noch mit vollem Beutel sehr gut.

... Oder nimm Vorwerk. Der ist zwar der Maybach unter den Staubsaugern und kostet entsprechend auch etwas mehr, aber damit wirst du für die nächsten Jahrzehnte keinen neuen brauchen.

Nimm einen von Miele, die sind wirklich sehr gut, wir haben auch einen Miele, vorher hatten wir alles mögliche, auch beutellose, alles Mist! Nimm einen Miele dir ins Haus!


Zitat (Murmeltier @ 15.12.2007 08:06:58)
Hallo zusammen!
Ich habe dieser Tage unseren Teppich mit dem Pulver aus dem rosa Paket gereinigt. Ging auch soweit ganz gut, aber als ich nach der Trocknungszeit den Teppich absaugte (was im übrigen eine Riesenschweinerei war), kam das Pulver aus allen Ritzen des Staubsaugers heraus und die Wohnung war total verstaubt.

oh weia, zum Staubsauger kann ich nichts schreiben, aber das Pulver hatte ich mir auch gekauft- glatter Fehlkauf, säubert überhaupt nicht, aber gaaaar nicht.
Auf der Packung stand, dass man es nach einer gewissen Einwirkzeit absaugen soll(mit keinem beutellosen Staubsauger) Ich habe aber einen, und mit diesem bin ich mehr als zufrieden....habe es trotzdem gewagt, heute werde ich noch einmal saugen, vielleicht habe ich ja danach auch Probleme..

Ich werde mir morgen den Staubi nochmal genau ansehen. Vielleicht ist ja doch von diesem Pulver noch was in nicht gut einsehbaren Ecken.
Der Staubsauger ist übrigens von Siemens und über seine Saugleistung konnte ich mich bisher nicht beschweren. Naja, mal sehen, ob ich ihn wieder hinkriege. Sonst muß halt doch ein neuer her.
Was das Pulver angeht, so hat es die normalen "Laufstraßen" und oberflächliche Verschmutzungen schon beseitigt. Ein Kaffeefleck hat sich jedoch standhaft gezeigt.
Er ist zwar ein wenig verblaßt, aber immer noch sichtbar.
Nochmals Danke für Eure Antworten.

Murmeltier


@ klausN

Zitat
Es ist außerdem eine Riesenschweinerei den Behälter zu reinigen und es staubt alles nur voll. Ekelhaft. Außerdem läßt die Saugleistung auch zu wünschen übrig.


immer diese vorurteile gegen beutellose staubsauger. du hast vielleicht pech gehabt damit, aber das soll doch jeder/jede selbe testen wie es ihm gefällt, ohne dass derselbige (staubsauger) jedesmals mies gemacht wird.

ich hab seit fünf jahren einen beutellosen und bin sehr zufrieden, kommt wahrscheinlich auf die marke an! da ist wahrlich nichts ekliges daran. -_-

Ich habe auch einen Dyson, nachdem ich zig Beutelsauger (darunter auch Miele!) hatte.
Bin super zufrieden und es ist nicht mehr Schweinerei als wenn man den Beutel aus dem Sauger holen muss.
Und die Saugkraft läßt, wie versprochen, in keinster Weise nach.


und wer noch nicht genug material über diverse staubsauger und produktnamen
gesammelt hat kann hier nachlesen
klick



Kostenloser Newsletter