Weihnachten: und andere Religionen


Hallo,

ich möchte zur Weihnachtszeit ein neues Thema erstellen.

Es gibt viele verschiedene Religionen, freie Gemeinden usw....

Darum möchte ich gerne wissen, welchem Glauben ihr zugehört, was ihr an Weihnachten macht und wie ihr euren Kindern (falls ihr welche habt) das besondere Fest erklärt.... z.B. bei den Baptisten.

Wurde euch gesagt, das Christkind bringt die Geschenke, der Nikolaus oder wer?

Bei mir war es immer sehr schön. Ich bin katholisch erzogen worden. Meine Eltern und Großeltern haben mir immer gesagt am 6.12. kommt der Nikolaus und haben einen Bekannten angagiert, der zu uns ins Haus kam. Er hat mir viel erzählt das ich immer lieb sein muss.
und das Christkind sieht alles und wenn ich nicht lieb bin, bekomme ich keine Geschenke. Wer im Jahr immer lieb und brav ist, wird dafür belohnt.


Also ich bin als überzeugter Atheist ein überzeugter Weihnachtsfreak :D

Ich glaube nicht an irgendein göttliches Wesen, ich glaube nicht an die Schöpfung. Religionen und auch der Glaube an Götter sind bzw waren für mich Versuche der Menschheit, sich unerklärliche Sachen oder Phänomene (aus der Natur) zu erklären oder aber Trost oder einen Lebenssinn zu finden
Meine Religionen wären demnach die Wissenschaften. Ich glaube an die Erklärungen der Naturwissenschaften und an die Naturgesetze. Natürlich gibt es noch so viele Phänomene, die einfach nicht durch die Wissenschaft zu erklären sind, aber da denke ich mir einfach, dann sind die Möglichkeiten einfach noch nicht ausgereicht und es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch die Wissenschaft dieses erklären kann. Und selbst wenn nicht, ist es für mich noch kein Existenzbeweis eines Gottes.

Ich glaube nicht an Wiedergeburt und an ein Leben nach dem Tod. Wir sind endliche Wesen, durch Evolution zu dem gemacht, was wir sind.

Soweit mal ein kurzer Überblick über meine Einstellung.

Auf der anderen Seite finde ich die Weihnachtsgeschichte total schön. Und daß es da jemanden wie Jesus gegeben hat, ist ja auch belegbar. Allerdings halte ich die unbefleckte Empfängnis natürlich für eine Auslegung der Kirche. Genauso wie einige andere "Fakten" auch.

Ich denke, Jesus war ein absolut charismatischer Mensch, der es durch seine Art geschafft hat, Menschen in seinen Bann zu ziehen und Trost und Hoffnung zu finden. Und dann entstand das Christentum als Weltreligion.

Für mich ist das Krippenspiel ein schönes Märchen mit historischem Hintergrund.

Weihnachten ist für mich ein schönes Familienfest mit Tradition. Bei uns kommt der Weihnachtsmann und nicht das Christkind.


Ich bin dem nordischen Glauben zugetan.
Wir feiern kein Weihnachten im christlichen Sinn,sondern machen eine Sippenzusammenführung am 24.12 ohne Gedichte oder Lieder....das ist zwar normal nicht unser Tag (und schon gar nicht meiner),aber erstens haben dort die Leute,die mir wichtig sind,am Abend auch alle Zeit und zweitens bekommen die Rabauken selbstverständlich am diesem Tag ein paar Geschenke....genauso wie sie am Nikolaus ihre Stiefel rausstellen dürfen.
In solchen Punkten bin ich doch sehr offen... ;)
Die Erwachsenen beschenken sich also nicht,sondern wir machen uns einfach einen schönen Abend,sabbeln ein bisschen und lassen das Jahr bei Essen und Trinken Revue passieren.
Gleichzeitig freuen wir uns wieder auf die längeren Tage.
Wer allerdings etwas verschenken möchte,wird auch nicht hinausgeworfen....normal bringt aber jeder nur was für die kleine Festtafel mit.
Ein Baum fehlt bei uns nicht....der gehört natürlich dazu.Ein Punkt,wo ich mich einfach nicht durchsetzen kann... :rolleyes:
Als die Rabauken noch kleiner waren,glaubten sie noch an den weissen Rauschebart...
Inzwischen wissen die beiden schon,das doch andere Personen irgendwas damit zu tun haben. :pfeifen:


Hallo, wird denn überhaupt in Indien (Hinduismus) auch Weihnachten gefeiert?


Wir sind katholisch.
Am 5.12. stellen die Kinder (9+11) ihre geputzen Stiefel an den Ofen und der "Nikolaus" tut was rein. In den letzten Jahren bin ich allerdings etwas von der klassichen Niko-Schokolade abgekommen. Ich befülle die Stiefel gerne mit 1 Dose Ravioli, 1 Tube Mayonnaise, Gurke, Möhren oder chin. Nudelsuppe. Meine Kids finden das ganz toll!
Am Heiligabend gehen sie dann total freiwillig in die Christmette. Wir besuchen immer die in der Nachbarpfarre, weil die was für größere Kinder ist. Da gehen wir immer zu Fuß hin, so wird der Nachmittag mit der Warterei auf´s "Christkind" nicht so lange. Tradition, sagen meine Kinder. So hat das "Christkind" Zeit zum Geschenke aufstellen. Nach der Messe holt der Papa uns ab ja und dann... Bescherung! freude, freude, freude!!!
Wenn die Kiddis sich mit ihren Geschenken beschäftigen stellen mein Mann und ich alles für´s Raclett auf den Tisch, denn ohne Mampf kein Kampf. Auch wieder Tradition, behaupten meine Kinder.
Nach dem Essen lasse ich den lieben Gott bzw. das Christkind einen guten Mann sein und lege die Füße hoch.
Am 1. bzw. 2. Weihnachtstag geht es dann zu meiner Mutter oder zu meinen Schwiegereltern. Auch wieder ganz in Ruhe.
Ach ja, wir wollen keine Weihnachtsmann!


was ich bis jetzt gefunden habe, nein. :trösten:


Zitat (laura76 @ 16.10.2009 17:18:34)
Hallo, wird denn überhaupt in Indien (Hinduismus) auch Weihnachten gefeiert?

Was ähnliches ;)

Ich bin zwar christlich erzogen worden, glaube aber nicht an irgendwelche verlogenen Kirchen.

Ich bin eher wie Undie den nordischen Göttern zugetan. "Weihnachten" wird bei uns wie in Schweden eher als "Julfest" gefeiert. Wir machen uns meist kleinere Geschenke (Das "Konsumfest" feiern wir schon lange nicht mehr), über die wir uns alle sehr freuen und denken dabei eher daran, dass die Tage nun wieder länger werden (Wintersonnenwende).



Gruß

abraxas


In Indien wird kein Weihnachten (so, wie wir es kennen) gefeiert.


Bei den Moslem´s auch nicht, so viel ich weiß. Die haben Zuckerfest.


Undine du hast eine sehr gesunde einstellung!! Genauso lieben wir es auch :blumen:
Was ich aber absolut mag ist über die Weihnachtmärkte gehen und ein Glühwein trinken, leute beobachten achhhhhhhhhhh bald ist es wieder so weit :rolleyes:
Mecky
Ps; Welche Weihnachtsmärkte sind eigentliche eure schönsten, die ihr schon gesehen habt?!

Bearbeitet von Mecky am 19.10.2009 10:56:29


Zitat (Mecky @ 19.10.2009 10:56:05)
...
Ps; Welche Weihnachtsmärkte sind eigentliche eure schönsten, die ihr schon gesehen habt?!

Meinungen über Weihnachtsmärkte findest du hier.

:gestatten:


Kostenloser Newsletter