Waschmaschine vs. Luftentfeuchter


n'abend....

ich wohne in nem mehrfamilienhaus, und klar, wir haben ne waschküche. in der waschküche steht 1x maschine und 1x trockner. allerdings kann und will ich nicht alles in den trockner schmeissen, auch weil der ziemlich teuer ist (muss ich selbst bezahlen....) . allerdings trocknet da unten die wäsche nicht, das heisst, ich hab gestern abend babykleidung gewaschen, aufgehängt und die ist immer noch genauso klamm wie gestern. und eigentlich müsst ichs heute wegnehmen. nun gibts ja sogenannte luftentfeuchter. das wär DIE idee, nur meint die verwaltung, dass das nicht geht, entfeuchter und waschmaschine in einem raum geht nicht. meine frage, warum denn nicht? wo liegt das problem? weiss das jemand?


Ein elektrischer braucht auch Strom und endeffektiv verbrauchst dann mehr als wenn du den nimmst. Deine Idee ist völlig ineffizient.


Zitat (Nayka @ 26.12.2007 20:38:42)
allerdings trocknet da unten die wäsche nicht, das heisst, ich hab gestern abend babykleidung gewaschen, aufgehängt und die ist immer noch genauso klamm wie gestern. und eigentlich müsst ichs heute wegnehmen.

Vielleicht hab ich überzogene Vorstellungen, aber ich kenn nicht viele Klamotten, die innerhalb von nem Tag in nem Keller im Winter trocken, und dass deine Wäsche da bloß nen Tag hängen darf, kann ich mir auch nicht vorstellen. Im Winter dauerts eben länger, ab und an häng ich was in die Hütte und da isses auch nicht nach nem Tag trocken, jedenfalls nicht, wenns aus dickerer Baumwolle oder sowas ist.

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 26.12.2007 22:19:30)
Vielleicht hab ich überzogene Vorstellungen, aber ich kenn nicht viele Klamotten, die innerhalb von nem Tag in nem Keller im Winter trocken, und dass deine Wäsche da bloß nen Tag hängen darf, kann ich mir auch nicht vorstellen. Im Winter dauerts eben länger, ab und an häng ich was in die Hütte und da isses auch nicht nach nem Tag trocken, jedenfalls nicht, wenns aus dickerer Baumwolle oder sowas ist.

normale babykleidung, die kleinste grösse sogar. wir haben waschplan, ich bin alle 10 tage dran, jeweils von 19-19 uhr. ich hängs auch in die wohnung, nur ist der platz begrenzt

@knuddelbärchen: ich mach mich mal schlau über den stromverbrauch, aber das beantwortet meine frage nicht

sooooo, hab mich ma n bisschen umgeschaut im netzt. und da GöGa ja ausgebildeter elektriker ist und sich damit a bisserl auskennt, hab ich die nötigen infos. n neueres modell luftentfeuchter braucht ca. 50 - 100 kW. wenn man bi uns im treppenhaus das licht ausschalten würde, hätte man die stromkosten bereits gespart, das wär in ungefähr so teuer.

nun bitte zurück zu meiner frage: warum darf entfeuchter nicht in den selben raum wie die waschmaschine?


Zitat (Nayka @ 26.12.2007 22:45:00)
nun bitte zurück zu meiner frage: warum darf entfeuchter nicht in den selben raum wie die waschmaschine?


Kann ich mir auch nicht vorstellen, das es dafür techn. Gründe gibt,
wahrscheinlich nicht gewünscht.

Warum stellst du dir keinen Kondenstrockner ins Badezimmer?

Bearbeitet von Kalle mit der Kelle am 27.12.2007 13:18:30


Zitat (Nayka @ 26.12.2007 22:27:01)
wir haben waschplan, ich bin alle 10 tage dran, jeweils von 19-19 uhr.

Wie bitte????
Du darfst nur alle 10 Tage waschen?????? :blink: :blink: :blink:

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 27.12.2007 13:18:20)
Warum stellst du dir keinen Kondenstrockner ins Badezimmer?

weil da schon ne waschmaschine steht....

Zitat
Wie bitte????
Du darfst nur alle 10 Tage waschen??????


jep, die kleinen sachen und die kinderkleider wasch ich häufig in der wohnung, aber mit nem 3kg automat kommst du einfach net weit....


Kostenloser Newsletter