Wie Wildlachs "geschmack-voll" zubereiten?


Guten Morgen liebe Muttis,

bei uns soll es heute abend Wildlachs, Blattspinat und Rosmarin-Backofenkartoffeln geben.
Letztes Mal fand ich das Ganze zwar sehr lecker, aber etwas fade.

Jetzt meine Frage an euch:
Wie kann ich den Wildlachs marinieren/würzen, dass er richtig nach was schmeckt?
Ich habe z.B. noch ein paar Orangen zu Hause. Paßt eine Art Orangenaftmarinade mit Kräutern? Ich habe leider sonst nicht viel im Haus...
Habt ihr Ideen?

Lieben dank im Voraus,
Caro


Wildlachs hat sehr viel Eigengeschmack da braucht man nicht marinieren! ;)

Ganz einfach:Wildlachs In Der Pfanne Gebraten
Wildlachs Butter Salz Pfeffer
Den Wildlachs in 170 - 200 g Steaks schneiden. Butter erhitzen, Steaks von beiden Seiten braten, mit Salz und Pfeffer würzen
Die Soße:
3 Schalotten/Zwiebeln klein geschnitten 50 g Butter 4 dl Weisswein Rosenpaprika
200 g Saure Sahne
Butter zerlassen, Rosenpaprika, Schalotten und Weisswein dazugeben, auf 1/3 reduzieren. Vom Feuer nehmen, mit saurer Sahne, Salz und Pfeffer abschmecken. :sabber:


vielen Dank, Wurst!
Werde ich testen!

lieben gruß
caro


@Wurst

hast frischen Thymian vergessen..... :P

Labens


................ Oder frischen Dill..........


Gruß

Abraxas


Hallöchen

Wildlachs :trösten: mach ich so :mellow:
Panade aus getrockneten Kreutern Pfeffer, Rosmarin ,Thymian ,Oregano.Briese Salz
1 frische Knoblauchzehe

In den Kreutern wälzen und in heisen Olivnöhl und zerdrückten Knobi beide Seiten leicht breunen
ACHTUNG !!!!! geht ganz schnell wegen den trockenen Kreutern
guten Apetit :augenzwinkern:

Bearbeitet von HannaS am 06.01.2008 16:04:10


Zitat (HannaS @ 04.01.2008 18:45:37)
Hallöchen

Wildlachs  :trösten: mach ich so :mellow:
Panade aus getrockneten Kreutern Pfeffer, Rosmarin ,Thümian ,Oregano.Briese Salz
1 frische Knoblauchzehe

In den Kteutern welzen und in heisem Oliefenöhl und zerdrückten Knobi beide Seiten leicht breunen
ACHTUNG !!!!! :sabber: geht ganz schnell wegen den trockenen Kreutern
guten Apetit :augenzwinkern:


Klingt sehr lecker! :blumen: :blumen: :blumen:


Bearbeitet von Knuddelbärchen am 05.01.2008 19:06:59

Knuddel....... Forenpolizei?


Muss net sein. Nicht jeder kann vollkommen fehlerfrei schreiben. Wichtig ist das Rezept...... alles Andere kann man überlesen.


Gruß

Abraxas


Wildlachs in der Pfanne braten und kurz vor Schluss mit Calamansi-Balsamessig ablöschen und mit ein paar Tropfen Limonenöl beträufeln. Schmeckt himmlich gut!


:sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 05.01.2008 19:07:53


Zitat (Knuddelbärchen @ 04.01.2008 19:55:15)
Klingt sehr lecker aber mit weniger bzw. ohne Rechtschreibfehlern wärs nochmal so gut.

Sorry, da kriegt man ja Augenkrebs, wenn man das liest. :labern: :labern: :labern:

Schonmal daran gedacht, daß hier bestimmt auch Leute schreiben, die evtl deutsch als Fremdsprache haben.

Aber zurück zum Lax :P

Richtig so! Aber diffamier nicht auch noch die Schwaben.

Wir sprechen alles ausser hochdeutsch!

Ausserdem:
Hochdeutschland liegt in Schwaben, die Norddeutschen leben im Tiefland (siehe Meereshöhe).

Bearbeitet von labens am 04.01.2008 22:01:33


Zitat (HannaS @ 04.01.2008 18:45:37)
Hallöchen

Wildlachs :trösten: mach ich so :mellow:
Panade aus getrockneten Kreutern Pfeffer, Rosmarin ,Thümian ,Oregano.Briese Salz
1 frische Knoblauchzehe

In den Kteutern welzen und in heisem Oliefenöhl und zerdrückten Knobi beide Seiten leicht breunen
ACHTUNG !!!!! :sabber: geht ganz schnell wegen den trockenen Kreutern
guten Apetit :augenzwinkern:

:blumen: Danke für das Räzeppt, hörd sich legger ann :blumen:

Zitat (wurst @ 04.01.2008 09:29:20)
Wildlachs hat sehr viel Eigengeschmack da braucht man nicht marinieren! ;)


:D find ich auch.

ich sag ja eh immer "weniger ist mehr"

also an meinen lachs mach ich nur ein bisschen salz, dann wird er von jeder seite 2 min. in der mikrowelle gegart und dann kommt er noch mal unter den grill :sabber: :sabber: :sabber:

sahne find ich auch überflüssig, weil der lachs ja eh schon viel fett enthält.

aber ein hauch zitrone kann nicht schaden.

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 04.01.2008 22:16:33

Zitat (VIVAESPAÑA @ 04.01.2008 22:13:26)


sahne find ich auch überflüssig, weil der lachs ja eh schon viel fett enthält.


Nur der Zuchtlachs, ;) der Wildlachs ist durchtrainiert! :P

In der Lautsprache war das für mich ok!

Unsere Bauern von der Alb hätten das nicht besser formulieren können. :blumen:
Ebenso wie das Rezept! Zitrone ist natürlich ein "muss".


Labens

@Knuddelbärchen
Vielleicht ist mal die Tastatur hinunter gefallen, und einige Buchstaben wurden wieder falsch drauf gepappt.


Zitat (Knuddelbärchen @ 04.01.2008 19:55:15)

Sorry, da kriegt man ja Augenkrebs, wenn man das liest. :labern:  :labern:  :labern:

Hallo Knuddelbärchen ,

lieber keinen Augenkrebs !

Edit : mein Beitrag paßt jetzt nicht mehr so recht, weil Knuddelbärchen seinen
herausgelöscht hat .

Bearbeitet von Sky am 06.01.2008 20:59:25

Oooooohhhh......... Sky, da wird man ja genauso blind wie von Absinth!

So, und nu wieder zum Lachs:

Statt Zitrone kann man Lachs auch mit einem Hauch Balsamico würzen. Aber, wie schon gesagt, eher weniger als zuviel. Das gilt für ALLE Gewürze. Etwas Salz, etwas Dill (oder andere Kräuter), etwas gestoßenen, guten Pfeffer....... das ist alles, was ein schönes Stück Wildlachs braucht.

Eine Kombination mit frischem Ingwer stelle ich mir auch interessant vor.

Müsste man mal nachdenken und ausprobieren........



Gruß

Abraxas


Hallo du Bustabenpolizist Aquatouch


Da fange doch gleich bei mir an mit 50 Jahren eine fremde Sprache das mache mir vor und wen es nicht passt dann schmeiße mich doch raus






[color=blue]kein Grund gleich mit Unterstellungen um sich zu schmeißen. Mellly


Bearbeitet von HannaS am 14.01.2008 19:52:42


Zitat (HannaS @ 05.01.2008 18:26:53)
Hallo du Bustabenpolizist Aquatouch


Da fange doch gleich bei mir an mit 50 Jahren eine fremde Sprache das mache mir vor und wen es nicht past dann schmeiss mich doch raus






kein Grund gleich mit Unterstellungen um sich zu schmeißen. Mellly

Keiner schmeißt hier jetzt keinen irgendwie raus!
Finde das Thema "Lachs" viel zu spannend, um Augenkrebs oder Buchstabensalat zu verursachen.
Im heimischen Discounter habe ich eine Honig-Dill-Senfsoße erworben. Lecker!!!
Mit einem Löffelchen auf den heißen Fisch geträufelt - aaaah!
Schmeckt auch auf Brot nachts um 3 Uhr, wenn man aus unerfindlichen Gründen aufwacht und Hunger hat. ;) ;) ;)

Danke Daddel

Also weiter mit Lachs

Mehl ,Pfeffer Salz, Paprika scharf, und Salz den Fisch panieren und in Olivenöhl backen

hat ein Koch gesagt Zitrone macht man nicht zum Lachs
der Fischgeschmack sollte :P schon bleiben

Basmati Reis mit vielen mediteranen Kreutern dazu

Bearbeitet von HannaS am 06.01.2008 20:32:28


Danke Daddel!!!! :blumen:

Jetzt weiter mit Lachs :rolleyes:

Mehl, Salz, Pfeffer, und rotes scharfes Paprikapulver mischen und Fisch wälzen, in Olivenöl ausbacken
dazu passt auch Reis oder deine Kartoffel in der Pelle


Hallo keiner da????? :ph34r:

Bearbeitet von HannaS am 07.01.2008 13:54:33


Mehl.... besser nicht.
rotes Paprikapulver, wird im gebratenen Zustand bitter.


Labens :pfeifen:


Halo Labens

Ist doch nur wegen der Farbe nur ne Briese Paprika und Mehl damit ne kruste wird
ich habe noch was für das Thema :wallbash:

Lachs Pate oder Thunfisch aus der Dose
225gr Lachs aus der Dose abgetopft
150 gr Magerquark
Priese Muskat, gemahlen
frisch gemahlenes Salz und Pfeffer
0,5 Tl Tabasco
2Esl fettarmer Frischkäse oder Mager Joghurt
4 kleine Gewürzgurken
einige Tropfen Zitrone
1 Lachs in eine Schüssel pürieren
2 Den Quark glatt rühren
3 Lachs Zitr,Salz,Gewürze und Frischkäse oder Joghurt zum Quark geben und gründlich mischen
4 Die Masse auf 4 gleiche Förmchen verteilen.Die Oberfläche glätten
5 Die gurken längs 4x einschneiden und Garnieren fertig :P

Bearbeitet von HannaS am 10.01.2008 14:17:36

Wird heute Probiert! ;)

Cannelloni :sabber:

300 g Lachsfilet 100 g Räucher-Lachs 1 Eiweiß Salz und Pfeffer 1 - 2 TL Zitronensaft
1/8 l Schlagsahne
200 ml Crème fraîche 200 ml Schmand
Kerbel Petersilie Cayennepfeffer
20 Cannelloni-Röhren (ohne Vorkochen)
Fett für die Form, frisch geriebener Parmesan

Das Lachsfilet waschen und trockentupfen. Zusammen mit dem Eiweiß in der Küchenmaschine pürieren. Den Räucherlachs fein würfeln, die Sahne steif schlagen. Beides unter die Lachsfarce mischen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Die Crème fraîche mit dem Schmand verrühren, mit Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Die Kräuter waschen, trockenschütteln, ohne Stiele fein hacken und unter die Schmand-Mischung heben.
Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Cannelloni mit der Lachsfarce füllen und in eine gefettete Auflaufform setzen. Die Schmand-Mischung darüber verteilen und mit dem Parmesan bestreuen. Die Form mit Alufolie bedecken.
Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 30 - 35 Minuten backen. Nach 20 Minuten die Alufolie entfernen, damit der Käse bräunen kann. :sabber:


das klingt und ist alles sehr lecker könnte man auch wieder mal machen

doch bei welchen fisch auch immer sind die 3S wichtig

1.S =säubern (logisch)
2.S =säuern (zitrone oder b.essig oder oder ) ist wichtig,damit eiweisbausteine besser vom körper aufgenommen werden können
3.S = salzen (warum weiß wohl jeder)

so ab hier könnt ihr mit lachs oder anderen fisch machen was ihr wollt egal wie lecker es werden soll mmmmmmmmmmmmmm

Bearbeitet von gitti2810 am 11.01.2008 22:04:37


Noch ein Rezept vom würzigem Lachs :sabber: :sabber:

Fischcurry
225 g frisches Lachsfilet
350g Weißfischfilet
Hühnerbrühe , Salz und Pfeffer
140ml Mayonnaise
280ml Joghurt
2Tl Curry Saft und geriebene Schale einer Zitrone
120g geschälte Garnelen

Zum garnieren Kiwi ,geschält in Scheiben frische Minze zweige geraspelte Kokosnuß

1Lachs und Weißfisch in die Pfanne mit Hühnerbrühe übergießen bis sie bedeckt sind
2Salzen und Pfeffern und köcheln, bis der Fich gerade weich ist.
3Fisch vorsichtig raus nähmen und abkühlen lassen
4 Mayo.Joghurt mischen Curry,Zitronensaft und Schale einrühren
5 auf dem Tellern anrichtenund mit Kiwi ,Minze und Kokosraspel garniren
Als Beilage Reis oder Kartoffelpüree, :D :sabber: :sabber:


Zitat (gitti2810 @ 11.01.2008 22:03:03)


doch bei welchen fisch auch immer sind die 3S wichtig

1.S =säubern (logisch)
2.S =säuern (zitrone oder b.essig oder oder ) ist wichtig,damit eiweisbausteine besser vom körper aufgenommen werden können
3.S = salzen (warum weiß wohl jeder)


Das war ein mal! ;)

Für Wildlachs habe ich noch einen Tipp wenns mal schnell gehen soll.

Bei fast allen Supermärkten gibt es gefrorenen Wildlachs mit verschiedenen Auflagen. Für 700 g zahlt man da 4,99 €. Nur noch auspacken, antauen oder auftauen, auf Alufolie und mit Olivenöl beträufeln oder Butterflocken belegen, die Folie als Schiffchen schließen und ab in die Röhre für ca 25 Minuten.

Uns schmeckt der sehr gut. Wildreis dazu und eine Zitronensoße oder Kräutersoße sowie einen Salat dazu und das Essen ist perfekt.


Zitat (Renate54 @ 17.01.2008 15:25:20)

Bei fast allen Supermärkten gibt es gefrorenen Wildlachs mit verschiedenen Auflagen. Für 700 g zahlt man da 4,99 €. Nur noch auspacken, antauen oder auftauen, auf Alufolie und mit Olivenöl beträufeln oder Butterflocken belegen, die Folie als Schiffchen schließen und ab in die Röhre für ca 25 Minuten.

Uns schmeckt der sehr gut. Wildreis dazu und eine Zitronensoße oder Kräutersoße sowie einen Salat dazu und das Essen ist perfekt.

Das kann doch jeder Renate 54

Bearbeitet von HannaS am 18.02.2008 18:38:03

Na und? Außerdem bin ich nicht jeder! Musst es doch nicht machen! :labern:


Hatte außerdem geschrieben, wenns mal schnell gehen muss.
Es gibt auch Muttis, die wenig Zeit zum kochen haben. :wallbash:


Zitat (Renate54 @ 18.02.2008 19:21:43)
Hatte außerdem geschrieben, wenns mal schnell gehen muss.
Es gibt auch Muttis, die wenig Zeit zum kochen haben. :wallbash:

Eben !!! Weil sie vllt. arbeiten !
Aber , das verstehen nicht alle . <_<

Zitat (Renate54 @ 18.02.2008 19:21:43)
Hatte außerdem geschrieben, wenns mal schnell gehen muss.
Es gibt auch Muttis, die wenig Zeit zum kochen haben. :wallbash:

:trösten: :trösten: Nicht ärgern - nur wundern, Renate. War doch ein guter Tipp :rolleyes: :blumen:

:psst: Demnächst: Einfach imprägnieren :lol:

Zitat (Renate54 @ 17.01.2008 15:25:20)
Wildreis dazu und eine Zitronensoße

Ich bin ein Fan von Zitronensoße und würde mich über dein Rezept sehr freuen. :blumen:

Zitat (wurst @ 17.01.2008 15:20:29)
Das war ein mal! ;)

och menne. das ist ja doof. muß mich schon wieder umstellen.

Zitat (HannaS @ 18.02.2008 18:36:52)
Das kann doch jeder Renate 54

hannaS
bist du in letzter zeit schlecht druff???
vg cutie :peace:

Zitat (Justme @ 18.02.2008 19:57:41)
Ich bin ein Fan von Zitronensoße und würde mich über dein Rezept sehr freuen. :blumen:

Das bekommst Du natürlich. Habe es nur zu Hause. Schreibe es Dir heute abend.

LG