Backofen: mehrere Gerichte (herzhaft und s├╝├č).... .... gleichzeitig zubereiten ??

Neues Thema Umfrage
Moin Muddies,

wollte diese Thema schon früher mal eröffnen.
So, aber jetze:

immer wieder sehe ich in Kochsendungen (o.k. die haben ganz andere Gerätschaften als ich), daß verschiedene Gerichte gleichzeitig gegart, gebacken oder was weiß ich was zubereitet werden.

Vorallem wenn süße und gleichzeitig herzhafte Sachen gemacht werden, bin ich immer wieder irgendwie erstaunt. :o

Ich habe da so meine Bedenken, daß 'Geschmäcke überspringen' könnten... :blink:

Daher habe ich mich bislang noch nicht getraut es auszuprobieren, da es mir zu schade ist, dann die Speisen ggf. wegzuwerfen. :(

Meistens mach' ich ja auch nur eine Sache.
Aber ich möchte am Montag z.B. Frikadellen (mach ich immer im

Habt Ihr da Tipps / Erfahrungen für mich ?

Wäre nett ! :blumen:

Liebe Grüße
Taline.
5 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo Taline, ich mach auch grade Frikadellen... eben kühlen die Zwiebelwürfel ab. Muss mal schauen, ob ich die heut im Backofen mache...

Also, bei Frikadellen plus Kuchen wäre ich vorsichtig - da hätte ich Angst, dass das Fleisch beim Braten spritzt und der Kuchen was abbekommt.

Bei Heißluft kann man mehrere Sachen zusammen garen, aber ob die Heißluft auch verhindert, dass sich die Aromen vermischen, weiß ich nicht. Bin auf die Erfahrungsberichte der Muttis gespannt... :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Ich habe immer Zweierlei im Backofen (Umluft), gelegentlich auch Kuchen mit Pizza, Backofenkartoffeln oder Kartoffelreibekuchen. Da ich kein Fleisch zubereite gibt es keine Spritzer. Kuchen ist immer unten.

War diese Antwort hilfreich?

jo, ich noch mal, wußte doch, daß ich was vergessen hatte: :o

ich meine Zubereitung mit Umluft !

War diese Antwort hilfreich?

Da habe ich leider noch keine Erfahrung.
Stelle es mir aber überspitzt mit Fisch und Kuchen vor. :ph34r:
Dann lieber doch nicht, oder?

War diese Antwort hilfreich?

Currywurst oben auf den Rost,
darunter die Pommes aufs Blech.
Das geht auch in einem stinknormalen
Backofen...Kann mir allerdings nicht
vorstellen, das grundverschiedene
Nahrungsmittel nicht die Gerüche
voneinander annehmen. Stellt euch
doch mal Apfelkuchen mit Fischaroma vor? :aengstlich: :hmm: :kotz:

War diese Antwort hilfreich?
Liebe Weibsleut'!

Hier geht es doch nicht um Meinungen, sondern um Erfahrungen. Wer hat es schon gemacht? Keiner? Also Maul halten! Wenn ich meine Mutter etwas gefragt habe, dann hat sie entweder die Antwort gewußt oder sie hat gesagt :" Frag Pappa!"
Nur mal so als Anregung.
Ich weiß, Frauen sind beratungsresistent, aber ab und zu sollten sie die Chance bekommen, nachzudenken.
Herzliche Grüße
Vati
War diese Antwort hilfreich?
Tja "Vati", dann - um es mal mit Dir zu sagen - "Maul halten" wäre hier auch für dich besser gewesen.
Denn zu sagen hast du ja auch nix, kramst aber einen 9 Jahre alten - und bisher "toten" Fred wieder aus, um hier zu stänkern. Toller Einstand :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?
Ja, Vati 41 Ganz toller Einstand...auf so einen wie du haben wir nur gewartet :ruege:
War diese Antwort hilfreich?
Falls Du das ernstgemeint hast, Vati41 und hier nicht nur rumtrollen willst, finde ich Deinen Beitrag sowas von daneben.
Du kramst einen uralten Thread raus, nur um zu stänkern?
Geh spielen.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter