Ente einen Tag vorher zubereiten

Ich habe eine Ente bereits heute fertig zubereitet. Meine Frage ist: Mit welcher Temperatur soll ich morgen den Ofen vorheizen?
Tja, du musst sie ja im Prinzip nur noch erwärmen, dabei aufpassen, dass sie nicht trocken wird, und dann dafür sorgen, dass sie knusprig wird.

Zum Aufwärmen (wenn du Zeit hast) würd ich sie wirklich nur bei 70 Grad in den Ofen stellen, damit das Fleisch nicht weiter gart und trocken wird, so ne halbe Stunde bis dreiviertel Stunde, und dann zum Schluß die Haut mit Salzwasser bepinseln, oder mit Honig und etwas Sojasauce, je nach Geschmack, und wie du sie vorher schon gewürzt hast, und dann bei Oberhitze 180-200 Grad oder unterm

Es kann aber sein, dass die Ente durch das am Tag vorher Braten und wieder aufwärmen so oder so etwas trockener wird, als wenn du sie "frisch" zubereitet hättest. Damit muss man leben...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Peking Ente Wie bereite ich eine große Pommern-Ente zu? Das Truthahnfest: mit Ente Gebratene Ente: mit kleinen Zwiebeln, Oliven und Marsala Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Ein Abenteuer..... ...im Leben eines Genießers.... Ente zu Heiligabend: was kann ich nun am besten tun? Bratlinge für NMUler