Bohrmaschine von Aldi empfehlenswert? nennt sich pneumat. Bohrhammer


Hallo,

vermutl. braucht man ja so etwas in jedem Haushalt...Es geht mir darum, dass ich gelegentlich ja mal etwas andübeln muss, wenn Nägel nicht ausreichen. Hatte schon vorher Blödsinn gekauft, auch ein Bohrer- aber dieser war wohl nur für Schrauben gedacht- habe ich zurück gebracht. Nun wird demnächst dieser Bohrer bei Aldi für 36€ angeboten.Halte ich für relativ günstig, da Bosch usw. vermutlich wesentlich teuer sind..
Oder habt ihr andere Empfehlungen??


Hallo Aida :blumen:

Bisher war ich immer zufrieden wenn ich Werkzeuge dort gekauft habe - für normalen Gebrauch absolut zu empfehlen. LG :D


Zitat
Halte ich für relativ günstig, da Bosch usw. vermutlich wesentlich teuer sind..


Aber auch qualitativ mit Sicherheit besser.

Ich möchte Dir nicht direkt einen Rat geben, aber ich kaufe diesen billigen Discounterramsch nicht mehr. Nach meiner Erfahrung machen gerade diese Discountwerkzeuge bei der ersten härteren Anforderung schlapp. Ein erstes Mal gibt es immer (z. B. plötzlich stösst Du im Bohrloch auf härteren Widerstand) und schon war's das.

Ach ja, natürlich ist es dann immer gerade Samstag-Nachmittag und der Baumarkt Deines Vertrauens, in dem Du Dir jetzt schnell eine vernünftige Maschine holen willst, hat gerade zu gemacht und am kommenden Montag ist Inventur.

Schluss mit Do-it-yourself bis zum nächsten Wochende.

Happy Hippo

Tja, aber so viel ich weiß werden die Geräte von Lidl (Parkside) auch von der Firma Bosch gefertigt. Wie das bei Aldi aussieht weiß ich nicht. Wie heißt den die Herstellerfirma?

Kann wir aber auch gut vorstellen, dass in den zB. Parksidegeräten minderwertige Komponenten verbaut werden als in den original Bosch-Werkzeugen.


lies hier
und hier


Ich würde die Finger davon lassen.

Göga meint die Maschine ist das Geld wert und er empfiehlt gleich einen zweiten Akku zu kaufen.

Tut mir leid, habe mich vertan, ich meinte Akkuschrauber. Sorry

Bearbeitet von rossi am 11.01.2008 16:04:59


uups, die Tests klingen ja wirklich nicht vielversprechend...auf der anderen Seite brauche ich das Teil ja nicht ständig, halt für den üblichen Gebrauch innerhalb einer Wohnung. Damit möchte ich mal eine Blumenampel,Regal, Spiegel oder ähnl. an die Wand bringen und nicht gleich zum Nachbarn rennen müssen.
Kacheln abschlagen oder Dauerarbeiten braucht die Bohrmachine nicht zu bewältigen.Ich glaube, dass es kein Akkubohrer ist, sondern mit Kabel.
Hoffentlich klappt der folgende Link:
http://www.aldi-sued.de/de/html/offers/59_7381.htm

Liebe Grüße!!


Zitat (alter Falter @ 11.01.2008 15:54:09)
lies hier
und hier


Ich würde die Finger davon lassen.

Test vom 30.03.2004! :hmm::hmm::hmm:

Für den hausgebrauch sind die Maschienchen nicht schlecht! ;)

Zitat (wurst @ 11.01.2008 17:09:32)
Test vom 30.03.2004! :hmm: :hmm: :hmm:

Für den hausgebrauch sind die Maschienchen nicht schlecht! ;)

Die Quali ist trotzdem nicht besser geworden seither. Aber wenn man nur mal sehr sporadisch ein Loch bohren muß tuts sicher auch mal so ein Billigteil vom Aldi. Gehts aber handfester zur Sache sind diese Dinger nix.

Zitat (wurst @ 11.01.2008 17:09:32)
Test vom 30.03.2004! :hmm: :hmm: :hmm:

Für den hausgebrauch sind die Maschienchen nicht schlecht! ;)

und 3 Jahre keine gegenteilige Meinung. rofl

Also, ich habe stückweise meine Discountermaschinen durch Markengeräte ersetzt - die hab ich teilweise sogar gebraucht auf dem Flohmarkt erstanden, beispielsweise ne super B&D-Bohrmaschine, und erst die Blicke der jüngeren Generation auf den Bohrfutterschlüssel - manche kennen echt nur noch das Schnellspannfutter (dabei fällt mir gerade auf, dass dies auch ein Zeichen sein könnte, dass ich alt werde ;) ).

Und solche Dinge wie die Stichsäge brauche ich derartig selten, dass ich wohl für die nächsten 20 Jahre absolut günstiger fahre, wenn ich sie mir bei Bedarf einfach miete - und das ist dann ein echtes Qualitätsgerät.


:unsure: Meine Bohrmaschine ist von irgendeinem Ramsch Tisch für 7,99......die funktioniert aber total prima, ich benutz sowas ja eh nicht :pfeifen: aber die die die Löcher damit gebohrt haben haben nichts gegenteiliges behauptet B)


Hallo,

ich war mal wieder bei Aldi und nun sah ich im Prospekt , dass Aldi demnächst einen Akkubohrer zum bohren und schrauben anbietet.
Ist so etwas nicht besser geeignet, um mal ein paar Dübel in die Wand zu bekommen??Noch kann ich den Bohrhammer ja umtauschen....

Würde mich über Antworten freuen :)


Zitat (Aida @ 21.01.2008 15:35:06)
Hallo,

ich war mal wieder bei Aldi und nun sah ich im Prospekt , dass Aldi demnächst einen Akkubohrer zum bohren und schrauben anbietet.
Ist so etwas nicht besser geeignet, um mal ein paar Dübel in die Wand zu bekommen??Noch kann ich den Bohrhammer ja umtauschen....

Würde mich über Antworten freuen :)

Das kommt wohl drauf an, in was für eine Wand du bohren willst...

Schlagbohrmaschinen gibts ja schließlich nicht ohne Grund.







Die Geräte für den Hausgebrauch, die es bei Aldi gibt, sind auch wirklich nur dafür ausgelegt.

Sprich, man kann mal ab und zu ein kleines Loch bohren (10 mal im Jahr) dann hält das ding ewig.
Ausser es ist akkubetrieben, dann ist nach ein paar Jahren wohl desswegen Schluss.

Wer damit wirklich was arbeiten will kauft sich wohl was besseres.
Da gibts übrigens selbst bei Bosch noch unterschiede von den "normalen" geräten zu den "Professionellen" Geräten.
(ich weiß nicht mehr, ob die noch durch die unterschiedlichen farben [Blau/Grün] kenntlich sind)




Ist genauso wie bei den Billigbohrern aus der Werbung, die ja sooo toll schnell und leicht bohren.
Das kann jeder Bohrer, wenn man ihn dementsprechend anschleift, allerdings dann nur für 5 Bohrungen, oder so, dann ist er stumpf.


Kostenloser Newsletter