Entfernung der Bordüre: ...ohne die Tapete zu beschädigen


Hallo zusammen,

hat einer von euch einen guten Tip, wie man eine Bordüre von der Wand entfernt, ohne die Tapete darunter zu beschädigen? Meine Freundin ist umgezogen und muss nun die alte Wohnung renovieren <_< Ich würde es ja mit viiieeel Spüliwasser probieren, meine Freundin mit Tapetenlöser.... aber vielleicht gibt es ja noch was anderes.... :( Unter der Suchfunktion habe ich leider nichts gefunden...

Ich bin ab morgen 3 Wochen in Urlaub und wäre euch dankbar, wenn heute noch jeeeede Menge Tips abgegeben werden :sabber:


Oweia, ich glaub das wird nix :(

Ich hatte mal eine selbstklebende Bordüre. Die ging super ab.
Eine, die eingekleistert wird, habe ich noch nie ohne Schäden
abbekommen.

Kann dir leider nicht helfen :unsure:

Viel Spaß noch und einen schönen Urlaub !





Edit: Rechtschreibfehler :wacko:

Bearbeitet von Christine am 29.06.2005 10:53:35


hmmm, weiß keiner :(

naja, wenn ich ´ne erfolgreiche Methode gefunden habe, dann teile ich es euch mit :D

@Christine: Danke für die Urlaubswünsche :blumen: Jetzt wird Feierabend gemacht und ran an´s Kofferpacken :wacko:


So, nun ist der Urlaub auch schon wieder vorbei... Aber wir haben die Bordüre abbekommen :lol:

Mit Spüliwasser gings nicht - also haben wir die Bordüre mit Tapentlöser eingesprüht, 3 Stunden einweichen lassen und sie ging mit etwas Fingerspitzengefühl relativ problemlos ab *zum Glück*. Kann ich also nur weiterempfehlen :blumen:



Kostenloser Newsletter