Störrische Bettwäsche - wie kriegt man die weich?


Hallo zusammen,

habe folgendes Problem:
Letzte Woche habe ich neue Biber- gekuft. Trotz mehrmaligen Waschens (60°) ist die Bettwäsche immernoch steiff und störrisch wie ein Pappkarton.

Gibt es dagegen ein Hausmittelchen? Habt Ihr einen Tipp, wie man die Bettwäsche weich kriegt?

Grüße
Anke


Hallo, ekna,
hast du Weichspüler benutzt?
Wie hast du sie getrocknet?
Hast du sie gebügelt?

Weichspüler wäre hier auf jeden Fall angesagt. Und anschließend in den , da wird die Wäsche weicher als wenn sie auf der Leine trocknet.

Ciao
Elisabeth


Hallo Elisabeth, danke für Deine Antwort.
Habe bereits alles probiert ausser Weichspüler, den muss ich mir allerdings erst besorgen. Habe keinen im Haus. Werde ich aber gleich morgen erledigen. Melde mich dann ob ich erfolgreich war.
Grüßle
Ekna


Da ist noch jede Menge Chemie drin von der Herstellung. Das wird im Laufe der Zeit besser, je öfter die gewaschen wird und vor allem, wenn man drin gepennt hat, das beansprucht den Stoff ja total. Der wird da richtig schön durchgewalkt. Nen Weichspüler braucht man nicht unbedingt dafür.


Was bitte ist denn störrische Bettwäsche?????

Ich kenne wohl ein störrisches Kind oder eine störrische Alte? Öfter mal was neues.


*nichtganzernstmein* Also liebe Anke(ekna) du suchst dir einen ganz knuddeligen Mann mit dem zerwühlst du die Bettwäsche bis sie total weich ist. ;) :P :D


Zitat (Nachi @ 20.01.2008 19:39:54)
*nichtganzernstmein* Also liebe Anke(ekna) du suchst dir einen ganz knuddeligen Mann mit dem zerwühlst du die Bettwäsche bis sie total weich ist. ;) :P :D

hilft wirklich! *ernstmein*

hallo zusammen, danke für die reizenden tips.
werde meinem mann mal vorschlagen, einige heiße nächte mit mir im bett zu verbringen :wub: . wäre ja mal ne tolle abwechslung zu den bisherigen nächten die wir mit unserem kleinsten verbringen.
habe mir bei der nachbarin weichspüler geholt, habs gleich getestet, ist nur ganz wenig besser. kann sie ja noch nen paar mal waschen und trocknen. ist ne nette beschäftugung....... hab ja sonst nix zu tun :pfeifen:.
werde mich dann wieder melden, wenn meine maschine heiß gelaufen ist.
grüßle
ekna


Also normal kann das ja nun wirklich nicht sein, dass die Bettwäsche dermaßen renitent ist gegen deine diversen Weichmach-Versuche.
Aus welchem Material ist die denn? War sie eher teuer oder billig? Wenn teuer, würde ich sie wieder zurückgeben mit dem Hinweis auf das Problem.

Ciao
Elisabeth


und nicht 100mal waschen, das ist sehr umweltunfreundlich.

vielleicht mal in nen waschsalon gehen und da in die große maschine und den großen trockner?


hallöchen,
die wäsche war von einem versand mittlerer preisklasse. 100% baumwolle. inzwischen bin ich soweit, ich werde sie zurückschicken.
danke aber für eure tipps, sie hätten ja funktionieren können.
thema weichkuscheln: leider haben wir nur kuschelzeit auf raten :trösten: (wg benno, 6 monate).
so, bis vielleicht bald mal wieder, hat spass gemacht mit euch..............
ekna


hab auch biberbettwäsche.

meine wird nur im trockner ( mit weichspüler in der wama ) weich.

auf der leine wird sie kratzig und un-kuschelig.

wieso ? früher gabs keine trockner, da war die wäsche aber immer kuschelig,..


komisch -

ohne trockner - mach ich was falsch ?



Kostenloser Newsletter