starke Kalkablagerungen

Hallo,

bin jetzt in eine neue Wohnung gezogen und habe jetzt entdeckt, das der Wasserhahn im Bad sehr stark verkalkt ist, am Rand, wo das Wasser austritt.

Habe es bereits mit herkömmlichen Kalkreinigern probiert. Aber es half nicht. Das Zeug ist bereits richtig fest und fast bis 3 mm dick ...

Habt Ihr ne Idee, wie ich dem zu leibe rücken kann?

Danke im Voraus!
casti
Das Wundermittel ist Essig-Essenz. Kost fast nix und wirkt unglaublich.
Ich würde die Essenz in eine Plastiktüte geben und die dann so am Hahn befestigen, daß er drin ganz von der Flüssigkeit umschlossen ist. Das dann einwirken lassen und schwup-di-wup glänzt und sprüht der wie neu. :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Putzproblem in Holland Knoten / Verhärtung in der Brust Waschsoda in Toilette, Pulver wurde steinhart Wie reinigt man eine WIRKLICH verkalkte Kloschüssel? plexiglasduschtüren Unfruchtbarkeit geerbt? Geht sowas?? leitungswasser soll ja super qualität haben: aber auch bei uralten leitungen? kleidung riecht.... ?