Tomaten-Käsesoße: Einfrieren?

Hallo zusammen.

Habe gestern zu unseren Spagettis Tomaten-Käsesoße gemacht und noch ein
gute Portion über, die wir heute nicht verwenden können.
Kann man diese Soße einfrieren? Habe noch nie was mit Käse eingefroren.

Danke für Antworten.
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Na klar kannst Du die Soße einfrieren. Das habe ich auch schon oft gemacht. Wir frieren auch oft Streukäse ein, um etwas da zu haben, wenn wir spontan Pizza oder Auflauf machen wollen - das ist gar kein Problem.

Liebe Grüße,

Sonita :blumen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Dem stimme ich zu. Ich frier auch Kaese ein ohne Probleme.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Klar, was sollte dagegen sprechen?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich friere Käse auch immer ein, als Scheiben, am Stück und schon fertig gerieben. Geht völlig problemlos
Gefällt dir dieser Beitrag?
Danke Euch für die Tipps. Soße ist eingefroren.
Aber noch mal ne Frage: Käse einfrieren, gerieben... auftauen und auf Pizza oder
in die Soße. Muß ich den vorher auftauen?
Und: im Stück... ist er so wie vorher, oder ist der "matschig"?
Und noch: verliert der nicht an Geschmack?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Was kann man einfrieren? einfrieren und haltbar machen Gefüllte Ofentomaten: Richtig leckeres Rezept Ketchup: Wer kanns selber machen? 200 kg Fleisch Griechische Rezepte zum nachkochen Überbackene Schweineschnitzel: italienische Art Tomaten-Feta-Auflauf Kulinarische Herbstreise ... in den Süden der Toskana