wasserlöslicher Folienstift: ausgetrocknet bzw. leer?

Neues Thema Umfrage

Hab vor kurzem mal was auf eine Folie schreiben müssen und meinen "alten" schwarzen Folienstift aus der Schule ausgekramt. Der ist aber im Laufe der Zeit ziemlich trocken geworden. Kann ich den irgendwie wieder auffüllen oder sollte ich mir einen neuen kaufen?

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

versuchs doch einfach mit ein paar tropfen wasser. wenns nicht funktioniert, kannst du immer noch nen neuen kaufen ;)

War diese Antwort hilfreich?

Versuchs mal mit etwas Alkohol aus der Apotheke
Oder Wasserdampf....

War diese Antwort hilfreich?

Ich fürchte, das wird nicht klappen. Selbst wenn die Tinte wasserlöslich ist, die Faserspitzen machen sowas oft nicht mit.

Verlieren kann man allerdings nicht viel, wenn man noch mal versucht den Stift zu reanimieren. Hinten den Stöpsel runter, Lösungsmittel (Wasser, Alkohol) rein, Stöpsel wieder zu, bisschen schütteln und warten- entweder er malt dann oder er malt immer noch nicht.

War diese Antwort hilfreich?

danke für die Tipps. Werde es mal ausprobieren. :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

hab ganz vergessen zu antworten :ph34r:

Ich habe die Öffnung hinten nicht aufbekommen, also habe ich den Alkohol in die Kapsel gegeben und hab etwas gewartet und jetzt geht er wieder!

Danke schön für die Hilfe :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter