erste Singlewohnung, Kochen


Hallo! Bin nun echt an dem Punkt angelangt, wo ich mir ne Wohnung nehme und ausziehe, frage mich ob mal als Einzelperson wenn man kocht, mit EUR 150,00 rumkommt.....?? Gibt es ein "Kochbuch" für Singles oder ein Buch oder Inet Seite wo sparsame Gerichte drinnensind?


hey.....


also ich gebe dir einen guten tipp koche dir etwas und dann gleich etwas mehr und dann ab in die tk zum einfrieren....das ist glaube ich das günstigste...kaufe dir fleisch im angebot....

weiß ja nicht wieviel du so ißt und ob du jeden tag etwas warmes essn musst habe das hier gefunden......schau doch mal hier


viel spaß..... :blumen:


Ich denke mal, das man mit dem Geld locker auskommt!! Und wenn Du auf Angebote achtest und Im *L...l* und *A..i* einkaufst, dann klappt das auf jeden Fall!!


www.chefkoch.de

Hähnchenfleisch mit Bananen

Zutaten:
2-3 Bananen
500 ml Milch oder wenn du eher magst Sahne ( mir ist Sahne immer zu fettig)
6 Teelöffel Currypulver
6 Eßlöffel Ketschup ( egal welcher)
3 Teelöffel stärkemehl
1 bischen Salz und Pfeffer
Käse (ich nehme keinen geriebenen Käse,da er mir zu teuer ist und normaler Scheiben Gauda vom Penny schmeckt genauso gut)
500g hähnchenfleisch (schmeckt auch mit Pute oder Schwein)

Filet in kleine Scheiben schneiden und etwas mit Salz und Pfeffer würzen+ab in eine Auflaufform. Bananen in kleine Scheiben schneiden und auf das Fleisch in die Auflaufform geben. Alle anderen Zutaten verrühren und darüber gießen. Zum Schluss den Käse drauf legen. Alles bei 180°C ca 25-30 Min im Ofen lassen.

Dazu Reis machen fertig

Schau doch z.B. mal in eine Bücherei, haben auch Rezeptbücher.


wer mag denn sowas??? <_<

Und .. was hat es mit Single kochen zu tun!?


Wir können uns ja zusammen tun und dann können wir auc für 2 kochen ;)


Hallo Andreas 2007,

hier im Forum findest Du jede Menge Tipps und Rezepte. Schau einfach mal bei Kochen und Essen durch, da findest Du was Du suchst.

Ich habe jetzt leider keine Zeit, aber das findest Du auch allein.

Wenn Du gezielt nach Angeboten schaust, dann kommst Du mit dem Geld hin.

Viel Spaß hier und viel Freude an de ersten eigenen Wohnung.


Zitat (Yola @ 19.02.2008 12:12:47)
www.chefkoch.de

Hähnchenfleisch mit Bananen


Davon kann der Andreas locker drei bis vier Tage essen... hält das so lange?

Andreas, mit dem Geld kann man durchaus hinkommen- wenn man Sonderangebote nutzt, zumindest teilweise im Discounter einkauft, evtl. auch mal größere Packungen kauft und portionsweise einfriert.

Kochbücher für eine Person findest du sicher einige, wenn du mal im Buchhandel schaust oder bei Amazon stöberst.

Da ich eigentlich fast jeden Tag getrennt kochen muss,weil mein Freund nicht alles isst,koche ich quazi auch Single.....
Ich koche oft Nudelsaucen und frier die ein.Also fehlt nur noch eine Sauce oder Ketchup und man ein leckeres+schnelles Singleessen.
Ich glaub es geht beim Single-Essen/Kochen hauptsaechlich darum,dass man sich Portionen macht.
Und das Geld ist voellig ok.Soviel geben wir auch um den Dreh aus.

Und noch einen Tip:
Wenn du zum Beispiel ein Netz voll Zwiebeln kaufst,hacke sie Zuhause in kleine Wuerfel und frier die ein.So verderben die Zwiebeln nicht und du hast immer welche im Haus.


Mh, ich schaue jede Woche, was so im Angebot ist, kaufe das dann und lege Vorräte an.
Meistens koche ich auch für zwei Tage. Spart Zeit, Abwasch und Geld.
Mit 150€ sollte man schon rumkommen. Je nachdem, was und wieviel man auch trinkt ;) Ich hab auch nicht viel mehr und lebe damit meiner Meinung nach sehr gut.
Was mir wirklich viel Geld spart ist die angeschaffte Gefrierbox. Große Mengen sind immer günstiger und vorallem kann man auch mal was selbstgekochtes einfrieren.

Günstig sind Nudeln, Kartoffeln und Reis. Dazu lässt sich aus Saisongemüse und ab und an Fleisch immer was schönes zaubern.
Und natürlich ist auch mal ne Pizza drin, da kauft man halt auch 2-3 wenn sie im Angebot sind.


Zitat (DarajaGR @ 19.02.2008 18:20:29)


Und noch einen Tip:
Wenn du zum Beispiel ein Netz voll Zwiebeln kaufst,hacke sie Zuhause in kleine Wuerfel und frier die ein.So verderben die Zwiebeln nicht und du hast immer welche im Haus.

Tolle Idee, danke.
Warum bin ich da nicht schon von alleine drauf gekommen??????

Die liegen bei uns im Kühlschrank und halten sich da derbe lange, mindestens zwei Wochen, da müssen wir nix einfrieren. Ist auch n bisschen unpraktisch, wenn man mal Scheiben braucht oder Achtel oder sowas. :unsure: :unsure: :unsure:


kauf dir ne grosse flasche ketchup und misch zu jeder mahlzeit 2 loeffel auf 100ml gekochtem wasser. schmeckt super lecker die suppe und dazu dann 'ne stulle.
da muessetn 150 euonen reichen!!!
vg cutie :blumen:


Wenn man selber kocht und nicht jeden Tag nen Stück Fleisch auf dem Teller haben will, kommt man mit 150 Euro sehr gut hin.
Ich habe in der Anfangszeit meines Studium von ca 110 Euro gelebt, das war alles, was nach der Miete und Handy noch übrig blieb.
War zwar nicht immer toll, geht aber auch.. was halt überhaupt nicht geht, sind dann Fertiggerichte und Bringdienste, alles viel zu teuer


Also ich geh oft direkt beim Bauern mein Gemüse kaufen. Viele Landwirtschaften haben auch Hofläden. Da bekommt ihr immer absolut frische TOP Ware und das auch noch viel viel günstiger als beim Discounter. Hab jetzt sogar nen Hofladen entdeckt, der jeden Freitag Holzofenbrot bäckt. Ein Laib Brot reicht für mich ne ganze Woche und kostet nur 3 Euronen. Also wenn die Möglichkeit besteht, Leute schauts zum Bauern. Ihr werdet sehr überrascht vom Angebot und vor allem vom Preis sein.


Greez Flo


Hier könntest du fündig werden! ;)

Zitat (Kalle mit der Kelle @ 19.02.2008 18:49:43)
Die liegen bei uns im Kühlschrank und halten sich da derbe lange, mindestens zwei Wochen, da müssen wir nix einfrieren. Ist auch n bisschen unpraktisch, wenn man mal Scheiben braucht oder Achtel oder sowas. :unsure: :unsure: :unsure:

Stimmt schon Kalle.Aber,wenn ich ein ganzes Netz kaufe,wuerde das 4-5 Wochen rumliegen.Das mag ich nicht.Und man spart sich viele Traenen rofl.
Peterle und Dill hab ich auch gefrostet.

Seitdem ich einen derben Engpass hatte,wo ich 2 Wochen von Reis und Sauerkraut leben musste,lege ich mir immer lieber Vorraete an.Und vorallem man spart so einiges.

Und Lebensmittel,die Aufgrund meiner Vergesslichkeit schlecht/schimmelig/verdorben sind,machen mich traurig......

Hm. Meine Zwiebeln halten immer mindestens nen Monat.
Aber vorschnibbeln ist echt praktisch. Wäre nur zu faul jedes Mal
in den Keller zu laufen.


Zitat (DarajaGR @ 19.02.2008 22:24:27)
Stimmt schon Kalle.Aber,wenn ich ein ganzes Netz kaufe,wuerde das 4-5 Wochen rumliegen.

Wieviel ist da drin? Ich glaub hier ist n Netz n Kilo, das hält bei uns sowieso nicht lange, weil wir beide gerne geschmorte und gebratene Zwiebeln futtern, in Soßen und sowas, und meine Lady macht auch ne geile Zwiebelsuppe. :sabber: :sabber: :sabber:

Wenn du Brot essen willst lohnt sich auch ein Brotbackautomat. Den kannst du dir auch mal wünschen, zu deinen Jubelfesten, und die Mischungen sind super und kosten wenig.
Ich mache es schon seid 8 Jahren, und habe in der Zeit ca. 3-4 mal Brote im Jahr gekauft...
Da spart man echt dran... ;))
Ausserdem macht dir der Automat auch prima Hefeteig für Pizza, den kannst du Portionieren und ein frieren...;))

Sille



Kostenloser Newsletter