Trockene Haut: hab was neues ausprobiert


Ich wollte mal meine erfahrung mitteilen :rolleyes:

Ich leide an trockener Haut und nach dem Baden könnte ich mit Totkratzen :heul: mag aber nicht aufs Baden verzichten... Neurodemitis ist es nicht.

Hatte schon alles was auf dem Markt ist mit Lotion ausprobiert aber nix war von dauer auch teure Apothekenmittelchen nicht.
Und dann kam die Werbung mit dem Babyöl was man auf die nasse haut aufträgt und siehe da es gibt noch Hoffnung ;) echt klasse ok ist etwas gewöhnungsbedürftig sich nicht abzutrocken sondern einölen aber wiklich toll nix juckt mehr!! :blumen:

Bearbeitet von Sanne am 10.07.2005 13:24:26




Sanne das werde ich auch mal ausbrobieren,denn ich habe auch eine seeeeehhhhhrrrr trockene Haut ,kann an meinen Beinen die Haut schuppenweise abziehen :heul: aber das probier ich mal aus .Habe auch schon alles ausprobiert und nichts half .Danke für den Tipp


PUSCHEL :blumen:

Ein echtes Wundermittel ist auch LINOLA FETT. Gibts in der Apotheke und ist teuer.
Ich habe damit die Auswirkungen einer leichten Neurodermitis wegbekommen.


Meine Tochter hat Optiderm verschrieben bekommen und ich muss sagen das ist auch gut. Generell muss ich sagen habe ich wirklich gute Erfahrung mit Babyprodukten für die Haut gemacht.

cathie


Zitat (cathie @ 10.07.2005 - 09:23:44)
Meine Tochter hat Optiderm verschrieben bekommen und ich muss sagen das ist auch gut. Generell muss ich sagen habe ich wirklich gute Erfahrung mit Babyprodukten für die Haut gemacht.

cathie

Ich hab auch Pe****en Body Lotion und Pe****en Pflegecreme (oder wie auch immer der kleine Tiegel mit Creme heißt...) und bin sehr zufrieden damit. Kaum trockene Haut, das Zeug zieht sehr schnell ein und sehr teuer ist es auch nicht :)

Ich nehme auch die hellblaue Babyölflasche die 10mal mehr Feuschtigkeit einziehen lässt, wirkt wirklich!!! Aber nur wenn man es wie schon geschrieben auf die noch feuschte Haut aufträgt!!!


Ich hab ein ganz billiges Mittel - probierts doch mal mit stinknormalem SALATÖL - wirkt Wunder, hab ich auch schon gemacht - weil ich auch trockene Haut habe (allerdings psoriasis- UND neurodermitisgeschädigt!)


Klar geht das auch mit anderen Ölen aber ich mag auch den Duft :wub:


Da ich auch sehr trockene Haut habe , aber ebenfalls aufs Baden nicht verzichten möchte, hat meine Mama mir einen guten Tip gegeben.Ich rühre mir aus Zucker und Salatöl eine Peeling-Paste an, mit der ich mich nach dem Baden abrubbele.So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: die trockenen Hautschüppchen werden entfernt und gleichzeitig legt sich der Ölfilm auf die Haut.Dann noch einmal kurz abduschen - FERTIG.Wer Wert auf einen "leckeren" Duft legt, kann auch einen Spritzer Parfüm oder Duftöl beimischen.
Einen Nachteil hat das Ganze allerdings doch: man muss danach die Wanne putzen.Ausspülen reicht nicht, weil sich natürlich der Ölfilm auch dort sehr hartnäckig hält.


Zitat (Sanne @ 08.07.2005 - 11:03:29)
Und dann kam die Werbung mit dem Babyöl was man auf die nasse haut aufträgt und siehe da es gibt noch Hoffnung ;) echt klasse ok ist etwas gewöhnungsbedürftig sich nicht abzutrocken sondern einölen aber wiklich toll nix juckt mehr!! :blumen:

Wegen der Werbung habe ich das auch ausprobiert und ich bin auch begeistert. Vor allem geht das viel schneller als mit Bodylotion.
Ich habe zwar keine Problem mit juckender Haut, aber in meinem Alter ist die Haut eben viel trockener als bei jungen Frauen.

@Schwabinchen
Typisch Schwabe, immer schön sparsam. Also Salatöl kommt bei mir nur an den Salat. Wie sieht denn das aus, wenn im Badezimmer das Salatöl herumsteht! :lol:

Wasser + olivenöl = Wundermittel

Zitat (Sanne @ 08.07.2005 - 11:03:29)
Ich wollte mal meine erfahrung mitteilen :rolleyes:

Ich leide an trockener Haut und nach dem Baden könnte ich mit Totkratzen :heul: mag aber nicht aufs Baden verzichten... Neurodemitis ist es nicht.

Hatte schon alles was auf dem Markt ist mit Lotion ausprobiert aber nix war von dauer auch teure Apothekenmittelchen nicht.
Und dann kam die Werbung mit dem Babyöl was man auf die nasse haut aufträgt und siehe da es gibt noch Hoffnung ;) echt klasse ok ist etwas gewöhnungsbedürftig sich nicht abzutrocken sondern einölen aber wiklich toll nix juckt mehr!! :blumen:

..was sagt da der Hautarzt????

Zitat (simin @ 17.07.2005 - 17:09:09)
Wasser + olivenöl = Wundermittel

Genau!
Bei der Naßrasur vor dem einseifen Olivenöl auf die feuchte Haut auftragen und der Rasiere flutscht ganz sanft über die Haut!

Zitat (disko-oma @ 11.07.2005 - 13:50:04)
Zitat (Sanne @ 08.07.2005 - 11:03:29)
Und dann kam die Werbung mit dem Babyöl was man auf die nasse haut aufträgt und siehe da es gibt noch Hoffnung ;) echt klasse ok ist etwas gewöhnungsbedürftig sich nicht abzutrocken sondern einölen aber wiklich toll nix juckt mehr!! :blumen:

Wegen der Werbung habe ich das auch ausprobiert und ich bin auch begeistert. Vor allem geht das viel schneller als mit Bodylotion.
Ich habe zwar keine Problem mit juckender Haut, aber in meinem Alter ist die Haut eben viel trockener als bei jungen Frauen.

@Schwabinchen
Typisch Schwabe, immer schön sparsam. Also Salatöl kommt bei mir nur an den Salat. Wie sieht denn das aus, wenn im Badezimmer das Salatöl herumsteht! :lol:

ICH BIN KEIN SCHWABE!!!!! :heul: Ich bin Badnerin!!!!

Hi, also ich kann mich der Olivenöl-Fraktion nur anschließen.
Ich hatte mir mal ein O-öl- Zucker-Peeling gemacht und beim Aus-der-Wanne-steigen gemerkt, daß mein ganzer Körper mit einer leichten Schicht überzogen war. Spart Zeit und Geld und pflegt wirklich gut.
LG,
G


4 grad, total trockene luft seit tagen. 40 % luftfeuchte nur, meine haut spannt total !! nix hilft dagegen. ich mag mich kaum bewegen, was hilft dagegen wirklich ?

ich trinke genug selter und creme mich auch ein - alles nutzlos.


Beim Discounter A..i gabs, oder gibts noch günstig ein Duschöl, wirkt auch gut.


hab duschöl, nützt auch nix mehr

hab sogar nen luftbefeuchter aufgestellt, der wasser verdampft, der nützt auch nix


Ich oute mich als Aussenseiterin, ich mag das Ölzeugs nicht, absolut nicht. Ein Peeling mache ich aus Salz und ganz normaler Sahne, zum Baden nehme ich Nive....Öl-Bad, zum Duschen irgendwas rückfettendes und zum Eincremen eine Lotion mit Urea und gerade der letzte Punkt, der liegt mir am Herzen. Urea-Produkte haben mir nämlich am meisten geholfen und bei mir schuppte sich die Haut nicht nur, sondern sie ließ sich in Fetzen abziehen.


Ein Kinderarzt gab mir mal den Tipp Olivenöl ins Badewasser zu geben. Wirkt gut.
Im Winter nehme auch ich Baby-Öl auf nasser Haut. Geht schnell und macht die Haut butterweich. Aber man sollte es nicht zu oft machen, lieber dazwischen mal wieder eine Feuchtigkeitslotion verwenden. Zuviel Fett ist nicht so gut für Haut, sie braucht auch Feuchtigkeit.
Für die trockene Haut meines Sohnes nehmen wir jetzt eine gemixte Creme aus der Apotheke mit Urea. Ist auch ganz prima.


hab keine badewanne - leider.


Generell sollte sich jeder fragen,warum ist meine Haut so trocken?Sonnenbank oder zu wenig Flüssigkeitszufuhr oder ,wie jetzt an kalten Tagen ,enganliegende Kleidung?Eine tolle Alternativ dazu ist viel trinken und ,die Erfahrung habe ich gemacht . RosenölIn jedem Drogeriemarkt erhältlich,2mal tägl.aufgetragen,wirkt prima!


ich trinke 2 - 3 liter selter am tag, im sommer auch mal 4-5 liter.

trage immer lockere kleidung.

keine sonne, keine sonnenbank.

immer mit feuchtigkeitscreme eincremen, ganzen körper.

ist ja nur, wenn es sehr trocken ist und die heizung an ist .

40% luftfeuchte,....


Was mir im mom hilft ist duschen mit oel... ich hab en mix aus verschiedenen oelen (soja, sonnenblume, maiskeim und rizinusoel), das massier ich unter der dusche in die feuchte haut ein, geh vorsichtig mit dem waschlappen drueber zum "schmutz" und ueberschuessigen oel entfernen, huepfe aus der dusche und wickel mich in ein weiches handtuch.

Welche oele fuer den einzelnen sinn machen muss man selbst rausfinden. Mein mix ist fuer mich nicht reichhaltig genug und ich ueberlege, welches oel das ganze verbessern koennte.

Ich hab bei DM letzten ein tolles proebchen bekommen mit nachtkerzenoel. War die gesundheitseigenmarke von denen und die creme ist einfach nur genial :)

Ich koennte jetzt noch was von dem boesen mineraloel und gemeinen tensiden erzaehlen... mach ich aber nur auf nachfrage, wenns wirklich interessiert.


hab nivea duschöl - hilft aber nix im moment. meine lippen ind auch total rauh,...


Also ich habe teilweise auch recht trockene Haut..
Ich nutze aber seit einer Weile die Bodylotion von Neutrogena und muss sagen, das sie bei mir wunderbar wirkt.
Vielleicht wäre ja das was für Dich?


ich hab silonda hautlotion, die half eigentlich immer, die letzten jahre aber bei dem extremen wetter nicht mehr,.. nutze sie täglich


Ich finde Freiöl aus der Apotheke oder Drogerie richtig gut-und bin zufrieden damit.


Trulli, ich hab grad mal grob druebergeschaut, was in dem duschoel drin ist. Ich hab ein tensid entdeckt, selbst ganz milde tenside trocknen immer ein wenig aus. Probiers einfach mal mit einfachem oel aus deinem kuechenschrank, reines oel plus waschlappen reicht vollkommen aus sauber zu werden. Ich finde das preis-leistungsverhaeltnis dabei noch zusaetzlich super.


es nützt alles nix - es wird immer schlimmer. gestern und heute wieder ganz besonders.

nix hilft.


kann dsa an den medikamenten liegen ? ich laß jetzt alles weg !!

antihistaminika, magensium, vitamipillen, normale pille eh abgesetzt seit 40 tagen ohne regel, und abschwellendes nasenspray gegen erkältung, ....

juck- kratz - nicht bewegen ....


:trösten: :trösten: :trösten: das tut mir leid Trulli, ich kann Dir das nachempfinden. Lass wirklich mal diese ganzen Medikamente und Vitamintabletten weg,vielleicht ist das alles zu viel für Deine Haut.
Ich habe auch superempfindliche Haut und habe mich wie oft wund gekratzt, und ich hatte immer rote Flecken und Ekzeme. Das ist bei mir vorbei. Ich bade nur noch in 100% igem Meersalz und zum waschen nehme ich nur noch reine Kernseife.
Das duftet zwar nicht, aber seit ich das mache, ist meine Haut glatt und ich muss mich überhaupt nicht mehr kratzen.
Und als Creme nehme ich nur noch die Eucerin mit Urea. Gibt es in der Apotheke, ist auch etwas teurer, aber mir hilft nur diese Creme. Aber das hat alles eine Weile gedauert, weil meine Haut so kaputt war. Ich werde nie mehr experimentieren, endlich habe ich meine Pflege gefunden. Da wünsche ich Dir auch :trösten:
Warst Du auch schonmal beim Hautarzt ??? ich habe so viele probiert, keiner hat mir richtig helfen können.
Und ich trinke nur noch Wasser. Keine Säfte, keinen Alkohol. Aber das macht mir nichts aus, weil ich einfach glücklich bin mit meiner Haut.


ja, ich trinke nur wasser.

hab silonda feuchtigkeitslotion aus der apotheke, die hat bislang super funktioniert. aber jetzt, wie wenn die sofort eingesogen wird und dann is wieder alles trocken,..

hautdoc hat mir oft was empfohlen, alles teures zeug, nix genutzt,....


ich weiss, das ist eine elende Probiererei bis man das richtige gefunden hat. Hautprobleme sind wirklich eine üble Sache. Was für den einen hilft, ist für den anderen absolut schlecht.
Mein Sohn hat meine schlechte Haut geerbt. Und er hat auch immer total rissige und aufgesprungene Hände. Der Hautdoc hat schon fast sämtliche Salben durch bei ihm. Und nix genutzt.
Jetzt hat er die Neutrogena Handcreme, und was soll ich Euch sagen : Er hat super Hände bekommen. Keine Risse mehr, kein jucken. trocken ist sie immer noch, aber da muss er halt viel cremen, ein paar Mal am Tag.
Er ist auch richtig glücklich, das ihm endlich eine Salbe hilft. Mal sehen, wie lange ??? weil sich die Haut ja auch an die Creme gewöhnt und dann vielleicht nicht mehr anspricht. Doch jetzt ist er erst mal richtig zufrieden.


Hallo, also ich habe in letzter Zeit auch extrem trockene haut. hab auch schon ein paar produkte aus der apotheke ausprobiert. brachte aber nicht viel. jetzt hab ich mir die neue bodymilk "Sensitive" von garnier gekauft und sie hilft wirklich. und günstig ist sie auch noch. 400ml für weniger als 4 euro. ist echt billig und duftet auch noch gut. außerdem mache ich einmal in der woche ein peeling und verwende meistens ein seifenfreies duschgel von corinne cobson. aber woher die trockene haut bei mir kommt, weiß ich. ich dusch mich leider zu viel. mindestens einmal am tag und wenn ich abends noch ausgehe, dann auch nochmal. aber creme mich dann immer dick ein, dann passt das schon. aber werde, wenn die bodylotion leer ist, mal sheabutter ausprobieren. hab gehört, das diese für sehr trockene haut ist und auch helfen soll. schönen tag euch noch. mfg


Ich bin seit Monaten mit der Garnier Body Repair Lotion super glücklich.
Meine Freundin, deren Haut extrem trocken ist, hat mir fast die Füsse geküsst für den Tipp.
Öl finde ich persönlich zu schmierig, habe das auch schon probiert mit der feuchten Haut nach dem Duschen, ich mag das so gar nicht leiden...


Ich hab im Winter auch extrem trockene Haut die auch juckt. Sämtliche Cremes halfen nichts, weder die teuerern noch die billigen, das mit dem Babyöl mag ich auch nicht gerade so. Hält lange auf. Warten bis es eingezogen ist, nichts anfassen ne so viel Zeit hab ich leider nicht. Aber dann habe ich diese Garnier Body Repair Lotion entdeckt. Die is ja echt super. Hät ich nicht gedacht, aber bei mir hilft es.


:applaus:

Ich weiß jetzt nicht, ob es schon geschrieben wurde, aber bei trockener Haut helfen am besten Cremes und Waschlotionen mit Urea.


Garnier Body Repair Lotion

die hab ich mir jetzt gekauft, werd sie morgen nachm duschen benutzen.

in der apotheke wurde mir von eucerin ein produkt mit urea empfohlen, aber über 12 euro teuer oder so.

und für die vertrockneten haare ne kur von fructis, hab ich eben gemacht, ist auch gut geworden.

danke euch !!


hallo Trulli

hast du die möglichkeit an sachen von spinnrad dranzukommen??ß
Du nimmst ein Öl ( ich habe damals Jojoba öl genommen) und ein emulgator... mischen fertig
Wenn du es vertragen kannst machst du noch ein paar tropfen duft rein...Also einfacher, billiger und effektiver geht es nicht!!

Für die Leute mit Badewanne rate ich Niveaölbad...und vergesst das eincremen!!!

Sille


Hallo Trulli
Bei mir hat Arztseife super geholfen da sie stark rückfettend ist!
Gibt es als Stück oder flüssig.


Zitat (Trulli @ 17.12.2007 15:42:29)
Garnier Body Repair Lotion

die hab ich mir jetzt gekauft, werd sie morgen nachm duschen benutzen.

in der apotheke wurde mir von eucerin ein produkt mit urea empfohlen, aber über 12 euro teuer oder so.

und für die vertrockneten haare ne kur von fructis, hab ich eben gemacht, ist auch gut geworden.

danke euch !!

Eucerin ist genial(hatte mal eine Probe), aber mir leider auch viel zu teuer. Berichte mal, wie die Garnier Dir bekommen ist.
Viel Glück :blumen:

also, die rote flasche hab ich.
da gabs auch ne weiße, aber ich hab die rote. habs gestern abend an den beinen ausprobiert.
die waren heute morgen noch ölig !! sowas mag ich überhaupt nicht , da klebt ja mein t-shirt - ich hasse ja schon snnencreme.

also, die werd ich nur für die beine weiter nutzen, aber ich brauche noch was für den torso - das nicht kleben darf und nicht ölig sein darf.
schnell einziehen muß.

hmmm.


Hm, die rote habe ich auch.
Das ist aber komisch, bei mir ist/war da noch nie was ölig, weil, wie weiter oben beschrieben, ich das auch hasse wie die Pest.


Zitat (Tamora @ 18.12.2007 14:11:19)
Hm, die rote habe ich auch.
Das ist aber komisch, bei mir ist/war da noch nie was ölig, weil, wie weiter oben beschrieben, ich das auch hasse wie die Pest.

Ich hatte auch mal die rote und jetzt die weiße, weil die weiße wohl ohne Parfum/Duftstoffe sein soll.

Also ich finde auch, daß beide bei mir sehr sehr schnell eingezogen sind und überhaupt keinen fettigen Film hinterlassen haben... Gerade jetzt im Winter nehme ich diese Bodylotion sehr gerne...

@Trulli, das klingt ja fast so, als wenn deine Haut gar keine Stoffe aufnehmen kann.

ich hab sonst die silonda hautlotin, die geht sehr gut - apotheke - um die 17 euro 500 ml.

aber nun ist es zu wenig,.


mein gesicht ist rot, wie vom sonnenbrand vertrocknet

fahre jetzt nochmal in die apotheke, vielleicht haben die ja proben,.. vorher kauf ich kein teures zeug.


Trulli nimm für deine haut mal EUCERIN mit urea
mir hat`s super geholfen


war eben nochmal in der apotheke.
proben :

eucerin - hautglättenden lotion mit 3 % urea

widmer körpercreme


nun muß ich männe überreden, mir den rücken einzureiben


uähhh, das geht gar nicht, eucerin - dsa klebt, muß ich jetzt gleich wieder abduschen.


Trulli, du mußt die Creme schon drauf lassen, sonst wirkt sie nicht. ;)
Vielleicht hilft dir das weiter: Nachtkerzenöl Creme ( kannst du günstig bei einem bekannten Versteigerungshaus ergattern) .
Ist eigentlich für Neurodermitis Haut (ich hab sie für meinen Sohn) , aber ich nehme sie auch. Gerade jetzt bei dem kalten Wetter, bei den Radtouren zur Arbeit und der Tatsache, das ich auf der Arbeit auch viel draußen bin- kann ich sie dir empfehlen. Probiere es mal aus. :blumen:


Phyto-Soja -Creme soll ganz gut bei extrem trockener Haut helfen,
mein FA hat mit dazu geraten,
soweit ich weiß ist die Creme hormonfrei.