Trockene Haut: hab was neues ausprobiert

Neues Thema Umfrage

auf soja reagiere ich allergisch - leider.

und - wenn das shirt klebt,.. dann mag ich dsa gar nicht, dann kann ich die creme nicht drauflassen . das schüttelt mich extrem.

trotzdem danke euch allen, daß ihr euch so viele gedanken macht.

ich hoffe, es regnet bald mal einige tage in strömen, dann gehts wieder besser.

Zitat (Trulli, 19.12.2007)


ich hoffe, es regnet bald mal einige tage in strömen, dann gehts wieder besser.

ach je :trösten:
ich hab auch trockene haut,aber ganz so schlimm wie es dich erwischt hat ist es bei mir zum glück noch nicht.

drück dir die daumen das es bald regnet....ginge schnee auch?
wär mir lieber :lol:

Stell doch mal ein paar Luftbefeuchter auf. Zu trockene Luft ist auch Gift und wenn Du sagst, bei Regen wird die Haut besser, könnte das schon mal helfen.

hab schon luftbefeuchter stehen, nur davon bekomme ich husten und allergisches asthma,.. keine ahnung, warum. is immer so.
und vom asthma spary wird mir scheindelig und ich bekomme übelkeit und erbrechen,..

am besten ich dusche und bleibe in dem feuchten bad sitzen.

bin ein hoffnugsloser fall,....

danke euch

Und einfach nur Schüsseln mit Wasser?
Wir haben jetzt einen Nebler, da wird die Luft auch sehr gut befeuchtet (weil Kamin und deshalb seehr trockene Luft).

Iiih, ja die eucerin urea ist eklig pappig und macht, fande ich, son zugekleistertes gefuehl. Als koennte die haut nicht atmen...

Nachtkerzenoel-creme fuer neurodermitiker habe ich auch, die ist klasse. Ich hab sie aus dem DrogerieMarkt mit dem zwei grossen blaue buchstaben ;)

Zitat
Nachtkerzenoel-creme fuer neurodermitiker habe ich auch, die ist klasse. Ich hab sie aus dem DrogerieMarkt mit dem zwei grossen blaue buchstaben


nd das klebt gar nicht ? is doch auch öl ?

gibts das auch als probe ? ich mag nix mehr kaufen und dann nach 5 minuten werf ich es weg, weils doch wieder klebt,...

wie teuer is das denn ?

Genau.. an den Heizungsrohren solch Luftbefeuchter und ...

zusätzlich hab ich noch in den Heizungen alte halb aufgeschnittene Milch- oder Saft-Tetrapaks hinein gestellt (sieht ja keiner). Diese fülle ich 2-mal die Woche mit Wasser auf.
Unser Luftfeuchtigkeitsmesser zeigt immer sein nettes :D

Das klebt nicht trulli. Ist ne creme mit nachtkerzenoel drin, kein oel.
Hmm, en proebchen, ich hatte mal eines, das gabs bei DM mal an der kasse, einfach mal fragen oder evtl den hersteller kontaktieren. Die creme ist von AktivPunkt und heisst nachtkerzenoel-hautcreme... evtl mal hier probieren :) Auf der seite befindet sich auch noch eine haendlerabfrage.
Preis lag so um die 7 euro fuer 100 ml, man braucht aber nicht viel creme umd en gutes ergebnis zu bekommen.

Ich bin von der creme schwer begeistert, weil sie schnell einzieht, toll pflegt und von den inhaltstoffen auch noch eins a ist.

Was mit bisher, abgesehen von der nachtkerzenoel-creme, geholfen hat, ist der verzicht auf jegliche tenside und der verzicht auf mineraloel. Beides hasst meine haut abgrundtief und es wurde immer schlimmer mit den probleme, je mehr ich gepflegt habe. Vielleicht auch mal in die richtung schauen, so haben schon einige leute div hautprobleme in den griff bekommen.

Auf gutes cremen!

hab keinen DM - nur budni,kloppenburg, rossmann.

brauche das fürn rücken, bauch, brust, schultern,arme, hals,.. da darf null kleben . beine is egal, da kanns kleben.

Also, ich hab extrem trockene Haut, gerade auch im Winter, und verwende für Hände und Füße die zehnprozentige Ureasalbe von Eucerin. Da klebt nix, ist zack zack eingezogen. Für den Körper verwende ich eine Lotion mit 5 % Urea. Die ist von Aqua Skin, ist in Apotheken erhältlich und kostet ca. acht Euro für 200 ml. Auch die klebt bei mir nicht, ich kann mich sofort nach dem Eincremen anziehen.

Zitat (Sterni, 19.12.2007)
evtl mal hier probieren :) Auf der seite befindet sich auch noch eine haendlerabfrage.



Link anklicken und die haendlerabfrage bemuehen mit deiner postleitzahl, soweit ich das mitbekommen habe, gibts die creme nicht nur bei DM...

Bei Sch****er gibt es im Medizinregal eine
"Nachtkerzen Hautbalsam-Spezialpflege, bei Neurodermitis und trockener Haut".

Die 100-ml-Tube kostet 4,99 Euro. Die nimmt mein Mann und ist zufrieden. Zieht schnell ein. Da ist auch Urea drin.
Ich darf sie nicht nehmen. Habe eine Allergie gegen Phenoxyethanol, ein angeblich gut verträglicher Konservierungsstoff. Zuerst schuppt sich meine Haut, dann bekomme ich juckenden Hautausschlag. Hab ich den Stoff überlesen.................meine Haut findet ihn immer :heul:

Gegen trockene Luft hänge ich Wäsche auf. Mal da nen Pullover oder dort ne Hose. Meine Tochter hat oft Nasenbluten und deshalb achte ich drauf, dass die Nasenschleimhaut nicht austrocknet. Ich habe mal gelesen, dass diese Luftbefeuchter gerne Bakterien in der Luft verteilen.

so, hab jetzt die letzten tage wäsche im zimmer aufgehängt - den luftbefeuchter laufen lassen.

und - heute hats mal etwas geregnet .- es geht mir seit dem regen etwas besser - ich bin ja soo froh.
ich möchte noch mehr regen haben - bitte.

die cremeproben der hautärztin waren auch alle zu klebrig für mich,...

Probiers doch einfach mal mit Natur:

Olivenöl als Körperpflegemittel
Nicht unbedingt das teuerste kosmetische Körperöl ist nötig, um den Ansprüchen der Haut und Haare Genüge zu leisten. Hochwertiges, reines Olivenöl bringt alle Voraussetzungen mit, um als Körperpflegemittel zu dienen, es entspricht in seiner Fettsäurezusammensetzung fast derjenigen des Unterhautfettgewebes. Das im Olivenöl enthaltene natürliche Vitamin E fördert die Elastizität und Belastbarkeit der Haut. Wer den Geruch von Olivenöl nicht mag, kann nach Belieben wohlriechende Duftessenzen zusetzen. Wird es in warmem Wasser leicht erwärmt, verstärkt sich die pflegende Wirkung.

Quelle!

Zum olivenoel noch zwei sachen :) Oel immer auf feuchte haut geben, das oel schliesst die feuchtigkeit ein. In ner normalen creme ist das schon fertig gemixt als emulsion, ich schwoere aber mehr auf reines oel auf rein wassernasse haut...

Olivenoel kann mitesser foerdern, also lieber nicht im gesicht anwenden... (ich habs getestet, es stimmt ;))

Olivenseife ist auch sehr gut bei trockener und empfindlicher Haut.Die ganz normalen ohne irgendein Parfum oder Zusatz bekommt man die schon relativ guenstig in der Apotheke/Reformhaus/Bioladen.

Ist schon besser als sich mit Olivenoel einzureiben.Ist nicht so klebrig.

Liebe Gruesse und HoHoHo-Frohes Fest

Ja, ne gute olivenoelseife bringt schon einiges, ist die haut aber wirklich richtig trocken, brauchts was zum nachcremen und zwar was reichhaltiges.

Oel empfinde ich nicht als klebrig, ich huepf aus der dusche *tropftropf* und oele mich schoen ein *massier schmier siff*, tupfe dann das ueberschuessige wasser ab, deo unter die arme und ab in die klamotte...

.....hab da eine völlig andere Methode!

Vor dem Duschen mit Oliven- oder Sesamöl einölen
und ab in die Dusche! Nur mit Wasser duschen. Fusssohlen und Ohren nicht vergessen beim ölen.

Viel Spaß
Lissi

rosemk: Du machst das oel auf die trockene haut? Ich vermute, dass du das oel dann unter der dusche mit dem wasser schoen zusammenmassierst, oder irre ich!?

Ein Bad mit Meersalz hilft auch. Bin selber Allergiker (Neurodermitis), normales Meersalz reicht, ca. 250 - 500 g auf eine Badewanne. Das teure Salz vom toten Meer muss es nicht sein. Die Olivwenölprodukte, die es in der Apotheke gibt, sind auch nicht schlecht, habe bereits die Handcreme und die Handmaske ausprobiert. Die Olivenöl-Handcreme, die es letzens bei Aldi Süd gab, ist auch nicht schlecht, nur billiger. Der Tipp mit dem Olivenöl ist gut, werde ich auch mal ausprobieren. Was ist mit Arganöl? Ist zwar teuer, gibt es z.B. bei Daniel Jouvance, das vertrage ich auch super. Wäre einen Versuch wert.

:D :D

so

habe fertig

nix hat geholfen

kein luftbefeuchter, nix.

hab jetzt meine silonda hautlotion ganz dick am ganzen körper aufgetragen, dann in den bademantel, nach ner stunde kurz mit etwas duschgel abgeduscht, da es mir wie gesagt sonst zu klebrig und fettig ist.
( im sommer kann ich die lotion ohne weiteres auftragen, da zieht si gut ein, jetzt irgendwie nicht ) .
nun gehts mir etwas besser mit der haut, aber noch lange nicht gut. draußen luftfeuchte unter 50 %, dazu eiskalter ostwind, vermeide es, rauszugehen, heizung gedrosselt,...

Bist Du Dir 100-prozentig sicher, dass da noch genau das gleiche drin ist wie bisher?????????????????

Mir ist es schon ein paar mal passiert, dass die Firma einen neuen Stoff reinmacht ohne das groß zu propagieren. Ich habe mir darum angewöhnt, Beipackzettel und Zutatenlisten der Cremes aufzubewahren und, wenn ich eine neue Creme kaufe, die Liste mit der alten Liste dieses Produktes zu vergleichen.

Manchmal steht auch drauf: "neue Rezeptur, jetzt noch besser". Besser für was? Für meine Allergie vielleicht :angry:

Mein "geliebtes" ****grrrr****Phenoxyethanol ist drin in Duschgel und Lotionen und Sonnenmilch und Haarshampoo. Nach dem Haarewaschen schuppt sich meine Kopfhaut und ich könnte den ganzen Tag kratzen. Dieser Zustand hält bis zu 2 Wochen an, obwohl ich nur einmal das Shampoo nahm und danach was anderes. Aber mein Körper ist nachtragend. Ich habe aber das Gefühl, ich bin noch mal gegen was allergisch. Kann Her*** E*****ce nicht nehmen. Uah :wacko: Und auf einige Lotionen reagiere ich auch recht heftig. Ist besonders "lustig", wenn ich mir was gutes tun will und mich eincreme, das Haus verlasse und meine Haut reagiert (ist mir kürzlich passiert, als ich zur Arbeit ging. Ich war überall rot und es juckte furchtbar).

Zitat (Trulli, 02.01.2008)
so

habe fertig

nix hat geholfen

kein luftbefeuchter, nix.

hab jetzt meine silonda hautlotion ganz dick am ganzen körper aufgetragen, dann in den bademantel, nach ner stunde kurz mit etwas duschgel abgeduscht, da es mir wie gesagt sonst zu klebrig und fettig ist.
( im sommer kann ich die lotion ohne weiteres auftragen, da zieht si gut ein, jetzt irgendwie nicht ) .
nun gehts mir etwas besser mit der haut, aber noch lange nicht gut. draußen luftfeuchte unter 50 %, dazu eiskalter ostwind, vermeide es, rauszugehen, heizung gedrosselt,...

Hallo Trulli,

ich hab in der letzten Zeit sehr gute Erfahrungen gemacht mit den Sachen aus der "Urea Plus"-Serie von frei. Also die Marke, die auch frei Öl verkauft. Habe die Handcreme und die Gesichtscreme, sie sind parfumfrei und nicht mit Inhaltsstoffen überfrachtet. Kleben tut auch absolut nüx (das kann ich nämlich auch gar nicht haben). Vielleicht mal probieren, bzw. nach Probegrößen fragen? (Apo) Körperlotion, etc. gibts auch.
Zitat (SissyJo, 02.01.2008)
Kann Her*** E*****ce nicht nehmen. Uah :wacko:

Das kann ich auch nicht nehmen. Allerdings weniger wegen einer allergischen Reaktion, sondern mehr weil meine Haare danach saumäßig waren. Haben total nachgefettet und waren echt nicht schön.

Ich hatte mal nen merkwürdiges Erlebnis mit einem Shampoo, was es schon seit Jahren nicht mehr gibt.

Kennt jemand "Org***cs"? War glaube ich ne grüne Flasche. So nen mattes olivgrün oder so ähnlich. Ich habe mir das damals gekauft und einmal angewendet. Meine Haare waren total verfilzt und die Kopfhaut hat gebrannt und gejuckt und die Haare sind mir ausgefallen :wacko: :heul: Habs gleich in den Müll geworfen. Kurze Zeit später verschwand dieses Shampoo still, heimlich und leise vom Markt. Zufall?! :unsure:

Tante Edith: hat gerade mal gegoogelt. Anscheindend gibt es das Shampoo doch noch. Aber im Handel habe ich es schon seit Jahren nicht mehr gesehen. :hmm:

Bearbeitet von Mellly am 03.01.2008 16:25:15

moin,

ich hab 6 jahre lang die pille cerazette genommen und am 6.11 abgesetzt.

seit der zeit ca. hab ich derbe hautprobleme, sie ist total komisch. es juckt und beißt kratzt, ich mag mich nicht bewegen. laufe ohne bh, wenn ich zuhasue bin,.
meine langjährige hautlotion richtet nix mehr aus.
und andere cremes mag ich nichtk da das alles so ölig und klebrig ist, der ganze körper ist betroffen. am meinsten stört mich alles oberhalb der beine,...

kann da ein zusammenhang bestehen mit dem pille absetzen ?

wenn ja, wie kann ich das schleunigst ändern ?

Also ich benutz ein supertolles Ölbad :rolleyes:
Weiss nur nicht , weil ich ja am Rande schon mitgekriegt hab , dass du ziemlich übel mit Allergien zu kämpfen hast ... <_<

Von medipharma gibts eine Pflegeserie auf Olivenölbasis HIER

DAS war das einzige, was ich nach einer Schälkur (wegen starker Akne) vertragen hab. Ich schwör echt drauf. Allerdings lohnt es sich, Preise zu vergleichen. GIbt es nur in Apotheken und auch da sind bis zu 3 Euro Preisunterschied pro Produkt möglich.
Lass dir erstmal ne Probe geben und teste das an, ich hab schon nach der ersten Anwendung eine deutliche Verbesserung gespürt.

Gute Besserung :trösten::trösten:

Hallo Sterni,

ja ich Öle die trockene Haut von Kopf bis Fuss ein.
Danach in die Dusche und nun Haare waschen mit Shampoo.
Gönne Dir diesen Genuss. Auch ein Vollbad ist so vorbereitet einmalig schön.
Mann/Frau fühlt sich wohl in seiner Haut :D

Viel Freude
Lissi

so, ich bin noch da, mit dünner abgeduschter haut.

wa r wieder in einer apotheke.

eucerin duschöl.

dsa soll helfen, auch gegen pollenallergien, da dsa jucken auch davon mitkommt. das geht mit hasel ja grade wieder los.

und dazu eucerin lotion für gesicht, arme und beine, das fürn körper als probe hatte sie nicht mehr da...

will sommer haben,.....

danke euch allen !!!!

Mit oel auf trockener haut hab ich keine guten erfahrungen gemacht, rosemk... richtig tropfnass und dann viel oel drauf funktioniert bei mir am besten.

Ich drueck dir die daumen, trulli :)

Hallo Sterni,

glaube ich Dir!
Mir ging es früher auch so. :wub:

Hallo Trulli,

hats geholfen? :wub:

Euch alles Liebe
Lissi

moin, es hat ganz kurz geholfen, aber es juckt schon wieder.

grrrrr


kann ich olivenöl - also salatöl aus der flasche auch nehmen ?

mich damit von oben bis unten einreiben, dann mit duschbad abduschen ? und was draufbleibt, hilft mir dann, daß es nicht juckt ?
geht die variante auch ?


mennoooo

denn wenn ich dusche, und dann öl drauftue und mich dann abtrockne, dann klebt das doch wie hölle. mag ja schon keine sonnenmilch nehmen,,,,,

Bearbeitet von Trulli am 09.01.2008 17:45:50

@Trulli,

entschuldige, falls du es schon irgendwo geschrieben, ich es aber überlesen habe, aber warst du schon mal beim Hautarzt und hast du ausser dem Juckreiz noch andere Beschwerden? Das ist jetzt bestimmt nicht böse oder abwertend gemeint, aber ich denke nicht zum erstemal an evtl. psychische Ursachen.

mein Tipp wär: Kaffeesatz mit Honig, Milch(Sahne) und Pflanzenöl(Olive) mischen bis eine Paste entsteht, das als eine Art Peeling so einmal die Woche anwenden...die Haut sagt Danke!

war beim hautodc.

ich dusche einfach zuviel
das ist die ursache. und die trockene heizungsluft. is immer im winter so bei mir, diesmal eben stärker als sonst.

ich dusche jeden morgen, wenn ich dann vom job verschwitzt bin, dann auch 2 oder 3 x am tag.

das is die ursache.

nix psychisches.

Zitat (Trulli, 09.01.2008)


ich dusche jeden morgen, wenn ich dann vom job verschwitzt bin, dann auch 2 oder 3 x am tag.

Na,das ist aber schon zwanghaft! ;)
Versuch mal nur jeden 2. Tag zu Duschen! :D

Edit.Deine Haut hat ja keine Zeit nachzufetten! :huh:

Bearbeitet von wurst am 09.01.2008 18:08:18
Zitat
Versuch mal nur jeden 2. Tag zu Duschen


nix da, wenn ich verschwitzt bin und klebe und stinke, dann dusch ich - ferdisch
ihr nicht ?
Zitat (wurst, 09.01.2008)
Na,das ist aber schon zwanghaft! ;)
Versuch mal nur jeden 2. Tag zu Duschen! :D

OK, dann leide ich auch unter Zwängen rofl denn ich dusche auch mindestens einmal am Tag....
Zitat (wurst, 09.01.2008)
Na,das ist aber schon zwanghaft! ;)
Versuch mal nur jeden 2. Tag zu Duschen! :D

Zitat (Nachi, 09.01.2008)
OK, dann leide ich auch unter Zwängen rofl denn ich dusche auch mindestens einmal am Tag....

Duschen und Duschen ist ein unterschied;der eine Duscht 5 Minuten wenn es krankhaft ist 30 Minuten und mehr mit öfteren einseifen und das macht trockene Haut! ;)
Zitat (Trulli, 09.01.2008)

nix da, wenn ich verschwitzt bin und klebe und stinke, dann dusch ich - ferdisch
ihr nicht ?

Mehrmals am Tag duschen halte ich durchaus für bedenklich, nicht jeder verträgt das. Ich finde, einmal reicht auch und zwischendurch kann man sich an gewissen Stellen auch mit dem Waschlappen waschen. Dann stinkt man auch nicht.
Zitat (wurst, 09.01.2008)
Duschen und Duschen ist ein unterschied;der eine Duscht 5 Minuten wenn es krankhaft ist 30 Minuten und mehr mit öfteren einseifen und das macht trockene Haut! ;)

hast ja recht ;) ich bin so der typ 5-8 Minuten Duschen und dann schön heiß...

stimmt 30 Minuten oder mit Seifenorgie das könnte ein Zwang sein.

Die Probleme mit trockener Haut habe ich auch (hauptsächlich an den Beinen) und ich benutze Optiderm. Wenn ich mal wieder starken Juckreiz habe und man die extrem trockenen Stellen erkennen creme ich die Stellen damit ein und es wird sofort besser.

Das überrascht mich jetzt überhaupt nicht.
Ich hätte mal eher was sagen sollen, weil ich mir schon fast dachte, dass es am Duschen liegt.

Das hat mich auch immer irritiert, du schmierst dich ein und dann duscht du es wieder runter. Klar, dass das nicht wirken kann.

Ok, du möchtest nicht jeden zweiten Tag duschen. Ich mach das zwar auch so (außer im Sommer oder nach Sport natürlich), aber wenn du dich so wohler fühlst, ist das ja ok.
Ich würd sagen, einmal am Tag duschen reicht! Und wenn du dich unwohl fühlst, wäscht du dich an den entsprechenden Stellen nochmal.

Solange du nicht an übermäßiger Schweißproduktion leidest, wirst du auch mit einmal am Tag duschen absolut nicht stinken o.ä.

Probiers einfach mal aus, schließlich fühlst du dich mit der trockenen Haut ja auch nicht gerade wohl!

Ich drück dir die Daumen! :daumenhoch:

also, ich dusche jden morgen. mit lauwarmem wasser. erst naßmachen. dann haare einschäumen , dann körper schnell einschäumen. wasser wieder an, abduschen. fertig. laufendes wasser aufm körper also keine 3 minuten.

und wenn ich dann abends nochmal schnell dsche, dann gehts in 2 minuten, mit ganz wenig duschgel , ph neutralem. und oft auch nur wasser an mir runterlaufen lassen eine minute und gut is.

waschlappen mag ich gar nicht,

ich arbeite im kindergarten und hab ganz oft sand an mir vom garten und staub und schnodder von den kinderhänden an mir,.. da isses mir wolerm wenn ich abends dann nochmal einen wasserstrahl von oben bis unten bekomme.

oder wenn îch gartenarbeit gemacht habe,.. und außerdem bin ich pollenallergiker. da isses eh gut, abends das nochmal abzuspülen.

hab wohl das problem so arg dies jahr, da es soo kalt war und so lange icht mehr wirklich geregnet hat.

Bearbeitet von Trulli am 09.01.2008 20:40:25

Hat sich mittlerweile schon was getan, Trulli? :trösten:

Nimm's mir jetzt mal nicht übel, aber für mich klingt es so, als tust Du Deinem Körper allgemein einfach zu viel an. Und der äusserst sich mit haufenweise Allergien, trockener Haut, und und und. Schraub einfach mal ein bisschen runter. Undzwar mit allem! Simplifiziere Dein Leben etwas. Was Du in den letzten Wochen allein auf Deine Haut geschmiert hast, geht, im sprichwörtlichen Sinne "auf keine Kuhhaut".

Beschäftige Dich doch mal näher damit, was in den handelsüblichen Kosmetiksachen so drin ist, da gibt's haufenweise gute Naturkosmetik-Seiten, auch mit Foren wo Du Fragen stellen kannst und auch so Hautsensibelchen wie Du sind, die Dir weiter helfen können (z. B. http://www.beautykosmos.de). Ich hab schon von vielen gehört, dass nur der totale Verzicht auf sämtliche Tenside und auch auf sämtliche Mineralölprodukte was brachte. Mineralöl ist unter dem Namen "Paraffin" in fast allem drin. Gönn Deiner Haut eine Pause, wasch Dich nur mit Wasser, so selten wie möglich, lass Deinem Säureschutzmantel Zeit, sich wieder zu bilden. Ggf. wird es dann mit der Trockenheit oder dem Juckreiz auch erstmal schlimmer, danach aber auf jedem Fall wieder besser. Aber momentan scheint Deine Haut vom vielen Duschen und Cremen so aufgequollen zu sein, dass sie ja noch nicht mal mehr Öl/Creme/sonstwas richtig aufnehmen kann.

Mach Dich locker, Trulli! ;)

Zitat
Mach Dich locker, Trulli!


moin moin

bin total locker.

meine haut , ich dusche einmal täglich. schnell, lauwarm, mit wenig duschgel. und wénns dann nochmal sein muß, da ich total verschwitzt bin - da ich die medikamente und giftstoffe der erkältung,.. über die haut ausschwitze, dann nochmal in 20 sekunden, aber nur mit wasser pur.

es geht langsam aufwärts. und, wenns nicht so kalt is draußen, gehts auch bessser.
so ganz langsam,..




danke der nachfrage, bin für jeden tip dankbar,...

Bearbeitet von Trulli am 22.01.2008 15:31:15

Liebe Trulli, wie ist es denn jetzt ? Du machst es richtig, wenn du so wenig wie möglich mit Duschgel arbeitest. Zu mir hat ein Hautarzt mal gesagt, nur die behaarten Körperstellen "einseifen", bei allem anderen reicht tatsächlich blankes Wasser, ansonstes trocknet man die Haut unheimlich aus.
Also, du machst es ja jetzt richtig, ist es denn schon besser weiterhin ?

war gestern beim gyn - und hab mich danach so komisch gefühlt, mir fremden männerhänden an mir,.. also hab ich abends nochmal geduscht. ganz schnell.

und - es juckt heute wieder unerträglich fast.

war beim hautdoc, die hat mir wieder 3 proben mitgegeben.

der gyn sagt, es komme nicht mehr von der pille - hab sie ja abgesetzt.

hautdoc sagt, klar kann es von der pille kommen.

apotheke sagt, es könne auch vom magenmedikament kommen, das ich aber schon über ein jahr einnehme.

dann sagt jemand, daß es auch vom brot - weizen oder andere zutaten kommen könne,...

ja, dann stell ich mich am bsten in den glaskasten und eß nix mehr und beweg mich nicht mehr,..

*Ursache - zeige dich !! *

die apotheke hat mir spray angeboten, das auch kinds mit windpocken nehmen, das den juckreiz stillt. ne andere hat dann eucerin lotion angeboten,.. kostet alles immer knapp unter 10 euro,.. und der hautdoc sagt, es helfe eh nix , oder würde eben auch kleben, was ich dann gar nicht abkann, wenns dann noch klebt.


und wenn ich dann noch schwitze dazu - buääähhhhh.

mit 1 x duschen am tag wars etwas besser, aber lange nicht okay.

meine haare sehen inzwischen auch vetrocknet aus, obwohl ich bereits ein shampoo nehme, wo 250 ml 14 euro fast kosten,...

mir fehlt bald der goldesel,..... um das alles zu zahlen,..

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter