ölige haut...? was tun?


eine freundin von mir hat ein ziemliches problem: obwohl sie reine haut hat fängt ihre haut im laufe des tages schnell an ölig auszusehen, was sie ziemlich stört. wisst ihr irgendwelche wirksame(am besten haushalts-) tips gegen fettige/ölige haut? sie möchte nämlich nicht so gerne pudern, weil das die poren verstopft. falls ihre irgendeine wundercreme(falls es sowas gibt) oder einen super ratschlag der großmutter wisst, bitte hier rein!!! viele grüße nuschel**


Hoert sich komisch an, ist aber so... oel bekaempft oel. Statt ner creme einfach ein leichtes oel (distel, mais, sonnenblume, raps...) auf die trockene haut geben, aber nur ein winziger minitropfen. Sollte sie zusaetzlich noch probleme mit trockener haut haben, dort das oel auf feuchte haut geben.

Meine t-zone ist dank oel um laengen besser geworden.


ich hatte das problem auch .

habe mir für unterwegs diese reinigungstücher von bebe gekauft und dann immer schön gewischt.
die haut wurde vom öl gereinigt, und die haut fülte sich auch sehr gut an.
doch es ging gans heimlich weg.


..Puder verstopft nicht die Poren..ich benutze das schon seid 30 jahren ...und da ist nix verstopft!!!
Ist doch genau wie Make up...

Sille


Wenn die Haut im Lauf des Tages glänzt, kann man einfach auch zwischendurch ein Kosmetiktüchlein oder ein schlichtes Papiertaschentuch auf die glänzenden Stellen legen und leicht andrücken. Dadurch wird der Glanz aufgesogen und es hat den Vorteil, dass das MakeUp nicht verwischt, falls sie welches benutzt.
Das wär also der Notfallplan :D

Liebe Grüße
Not Your Darling :blumen:



Kostenloser Newsletter