DVBT-Fragen

Neues Thema

Hallo,

leider kann ich in meinem neuen Heim kein Kabel TV nutzen, es sei denn, ich würde es verlegen lassen- das ist mir aber momentan zu teuer.
Es gibt zwar eine Satelittenanlage für das Haus, doch damit kann man nur 15 Programme empfangen und hptsl.Sportprogramme und die ganzen 3.(MDR usw.)

Nun habe ich schon den 3.DVBT-Receiver und diverse Antennen, doch bei jedem Programmwechsel muss ich die Antenne neu drehen, sonst habe ich Klötzchen oder gar kein Signal.Gibt es hierbei einen Trick??

Und die 2.Frage: um über den DVD Recorder Programme aufnehmen zu können, brauche ich hierfür wirklich einen 2.Receiver oder gibt es hierbei auch einen Trick??


Nur 15 Programme? :blink:
Auf welche Satelliten ist das Ding denn ausgerichtet? :huh:
Standard ist in unseren Breiten Astra und da empfange ich momentan hunderte von Sendern.

Unter DIESEM LINK kannst du die Empfangsbedingungen für deine Gegend für DVB-T überprüfen. Es gibt immer noch viele Ecken, in denen du ohne Dachantenne aufgeschmissen bist.

Zu 2.:
Normalerweise sollte man einen DVD-Recorder genau wie die alten VHS-Recorder durchschleifen können, d. h. raus aus dem Receiver - rein in den Recorder, raus aus dem Recorder - rein in die Glotze. Falls du ein Programm schauen und ein anderes aufnehmen willst geht das nur, wenn beide Programme auf dem selben Transponder senden, ansonsten brauchst du 2 Receiver.

Bearbeitet von Hamlett am 08.03.2008 20:21:26


Hallo gehst du einfach hier her: DVB-T Das Überallfernsehen.de


da war jemand schneller :pfeifen:

Bearbeitet von Nachi am 08.03.2008 20:21:30


Hallo Aida
Sind die Probleme mit DVBT Fernsehen bei Dir abgestellt?
Bei mir sind die Empfangs Bedingungen Echt mies! :angry:
Ein Bekannter mit einer EG-Wohnung hat nun auf Kabel TV+ Internet,aus diesem Grunde umgestellt.
Hilft eine Aussen Antenne am Balkon Gitter? :blink:
Gruß aus Berlin
Moped


Neues Thema


Kostenloser Newsletter