Frühstück: für viele Personen


Hallo,
da ich Sonntag geburtstag habe hab ich die Verwandschaft zum großen, späten Frühstück eingeladen.

Jetzt wollte ich euch mal fragen was ihr meint, was man dafür alles braucht.

Auf der Liste steht bis jetzt

Brötchen
Croissant
Butter
Marmelade (welche?)
Nutella
Käse (welcher?)
Wurst (Welche?)
gekochte Eier nach wunsch hart oder weich

Ich finde das bis jetzt ein bisschen wenig, aber mehr fällt mir nicht ein.


:P
hallo Pouco


Also bei mir gibt es in so einen Fall immer noch Früchte. z.b. Erdbeerer ,Himmbeeren mit einem Glas Sekt. oder Trauben zum Käse.

Schöne Feier und alles Gute LISSI63


Du könntest noch irgendwelche Salate dazustellen. Geflügelsalat, Krabbensalat oder so. Außerdem eine Platte mit Räucherfisch, irgendwelche nicht ganz alltäglichen Brotaufstriche (Forellenmousse, Buttervariationen,...)

Hast du noch die Zeit, die Leihbücherei aufzusuchen? Dann stöber mal in der Kochbuchecke, Stichwort "Brunch".


Wir haben neulich selbst einen kleinen Brunch für Freunde ausgerichtet. Da war dann dabei:

-versch. Wurst
-versch. Schinken
-versch. Käse
-Lachs
-selbstgemachte Guacamole
-Zaziki
-Mini-Wiener
-kleine Hackbällchen
-kleine Bratwürstchen
-Nutella
-Marmelade
-versch. Brot-/Brötchensorten

Und natürlich wars mal wieder viel zu viel. rofl


@LISSI
stimmt früchte! daran hab ich gar nicht gedacht, kommt gleich mit auf die Liste.

@Valentine, ich möchte keinen Brunch, ein Brunch ist ja frühstück und Mittag in einem, ich möchte aber nur frühstück.
aber das mit dem fisch oder ungewöhnlichen Brotaufstrichen hört sich interessant an, ich werd mal schauen was ich finde.

Salate zum Frühstück find ich dann wieder zu viel des guten.

@Wyvern
naja Brunch und frühstück ist ja schon ein Unterschied, hackbällchen und co. fallen da dann schon wieder weg ;-)
aber Lachs ist sicher auch gut.


gerade an Fisch und Wurst/schinken hab ich gar nicht gedacht, ess ich als Vegetarier ja nicht, aber meine Familie besteht ja auch aus "allesfressern" da ist fisch und wurst nicht verkehrt ;-)


Und Eier gekocht oder als Rühreier

;)


da bekommen wir ja alle nen eiweissschock!

nee aber hast schon recht, kann man ja dann ebenso machen wie die gekochten, wer eier mag kann sich aussuchen in welcher form, ob rührei, gekocht hart oder weich oder spiegelei oder roh..


Zitat (Pouco @ 12.03.2008 15:46:35)
@Valentine, ich möchte keinen Brunch, ein Brunch ist ja frühstück und Mittag in einem, ich möchte aber nur frühstück.

Schon klar, aber in Büchern zum Thema Brunch findet man durchaus die eine oder andere Anregung, z. B. für irgendwelche exotischeren Konfitüren, Brotaufstriche oder "kleine Schweinereien".

Bei uns kommt Forellenmousse immer wieder gut an: 250g Räucherforelle mit der Gabel zermusen. 250g Quark, etwas feingehackte Lauchzwiebel, alternativ etwas Schnittlauch sowie etwas Pfeffer und Salz miteinander verrühren, die Konsistenz gegebenenfalls mit etwas Milch korrigieren, fertig.

Hallo,

ich biete bei sowas immer ein Brötchen-Potpourri an. Nimm einfach einen beliebigen Brötchenteig. Forme viele kleine Brötchen und setzte die ganz eng nebeneinander auf ein Backblech. Mit etwas Wasser bestreichen und verschieden bestreuen. Z.B. mit Sesam, Kümmel, Mohn, Leinsamen...
Das sieht lecker aus, schmeckt und es ist für jeden was dabei. Der Aufwand ist eher gering.


Brotaufstriche - Süß und Pikant ;)


verschiedene Säfte und Müslis mit und ohne Früchte Honig .
Zum Käse kann auch Romadur sein sein der richtig würzig ist. :sabber:


Wie wäre es noch mit:

- Müsli
- Cornflakes, Smacks oder Frostis,
- Quark,
- Frischkäse
- gebratener Speck (zu den Eiern) :sabber:
- Obstsalat


Selbstgerührten Früchtequark:

z.B. 1kg Quark 20% Fett mit 1 kg Magerjoghurt 1,5 % verrühren. Dazu ca. 750 gr. gemischte Waldbeeren ( tiefgefroren ) geben. Nach belieben noch mit Zucker und Vanillezucker süssen. Bereite ich immer am Abend vorher zu. Dann sind die Beeren aufgetaut.

Oder Müsli und Cornflakes mit Milch.

Käse würde ich mischen. Z.B. Scheibenkäse verschiedene Sorten und Streich bzw. Frischkäse. Diesen gibt´s jetzt auch in Scheiben z. B. bei AL.. .
Du kannst auch einen Käseaufstrich selbst zubereiten.

Manche mögens süss: vielleicht backst du ein paar Muffins oder einen Kuchen. Kannst du schon 1-2 Tage vorher backen, damit du nicht in Stress kommst.

Sekt und Orangensaft.

Marmelade würden 3 Sorten reichen finde ich, z.B. Erdbeere, Waldfrucht und irgendeine hellere Sorte ( Ananas oder Aprikose ) als Kontrast und Honig würde ich auch anbieten. Außerdem gibt´s im Kühlregal jede Menge Fruchtaufstriche.


ich seh schon, ich hätte nicht fragen sollen, bei so vielen ideen muss ich ganz "frag mutti" einladen damit das alles aufgegessen wird!

müsli
cornflakes
quark
frischkäse
Honig
Joghurt
säfte
milch
kakao
kaffee
wasser

sind aufjeden fall auch schonmal auf der einkaufsliste

bei den brotaufstrichen werd ich mal schauen, vllt. mach ich einen oder zwei.


@belgarath
das überlasse ich lieber dem bäcker ;-)

@Zartbitter
Kuchen gibt es von meiner Mama, einen geburtstagskuchen, denke das reicht

Bearbeitet von Pouco am 12.03.2008 16:17:09


Wenn es ein spätes Frühstück werden soll, also eher ein Brunch, dann mache ich auch gerne geräucherten Lachs dazu. Schmeckt supi auf Weisbrot.


Weiß nicht, woher Du bist, aber in Bayern (und auch hier in Franken) gibts zum Frühstück auch Weißwürste mit Brezen.
Daß Du Vegetarier bist wusst ich natürlich nicht. Aber über Marmelade, Obst und Müsli würd ich für Vegetarier mit Ideen nicht hinaus kommen.


@Wyvern,
das Frühstück ist ja für meine Verwandten und nicht für mich ;-)
aber auch für vegetarier gibts viel, angefangen von käse, über ei, marmelade, nutella ;-)
bin ja kein Veganer, wobei die ja auch frühstücken, also muss es da ja auch das ein oder andere geben..

Ich wohne zwar nahe an bayern (5km) aber so sehr das ich weisswürste zum frühstück anbiete, bin ich dann doch nicht mit Bayern verbunden.
dafür ist dann eher mein Opa zuständig, der das letztes Jahr an seinem Geburtstag gemacht hat.


Zitat (Pouco @ 12.03.2008 16:15:30)
ich seh schon, ich hätte nicht fragen sollen, bei so vielen ideen muss ich ganz "frag mutti" einladen damit das alles aufgegessen wird!

ok ok ok ich komme ja wenn du so bettelst rofl rofl rofl

ansonnsten ist es ein großer gutgedeckter tisch.
würde nur noch vorschlagen, einen extra tisch hinzustellen.
damit man beim essen noch platz hatt.

und kaffee, tee, kakao bitte nicht vergessen und was dzu bei euch gebraucht wird.

ach und nen sekt natürlich.

Bearbeitet von gitti2810 am 12.03.2008 21:49:05

Hallo Pouco,

bei uns gibt es neben Obst ( Ananas usw. wurde hier ja schon erwähnt) auch immer noch Gemüse zum Frühstück( Cocktailtomaten, kleingeschnittene Salatgurken, Kohlrabi, Radieschen, Paprika usw.), wenn man mag, kann man auch noch einen Dip dazu hinstellen ( entweder selbst gemacht oder fertig gekauft).

LG
Summer


....ich würde vielleicht auch noch etwas Warmes anbieten..... vielleicht einen Auflaug oder Crepes mit Käse überbacken.............
Carolin


carolin, wie kommst du bei frühstück auf einen auflauf?

und wer macht das alles?
magst du kommen? ;-)

nee mal im ernst, ein kaltes frühstück reicht doch, wenn es dazu noch warmen tee, kakao, kaffee gibt
und natürlich die frischen eier die nach wunsch zubereitet werden.


:blink: Woas soviel Aufwand für aa Frühstück?!

War vor einigen Wochen bei meiner Freundin zum Geburtstags-frühstücken :sabber:
...da gabs Weißwürste und Wiener mit süßen und mittelscharfen Senf, dazu frische Brezen und natürlich a Weißbier !..und des hod sau-guat gschmeckt!
Manchmal is des "einfache" des beste...
Grüßle venus


@venus, wir sin hier net in bayern! ;-)

und naja aufwand, hab die einkaufsliste meiner Mum gegeben, gefeiert wird bei ihr in der wohnung, ich bin dann um halb 11 da zum essen und geschenke abholen ;-)


nee mal im ernst, also ich verstehe z.b. Carolin nicht (nichts für ungut), das da extra noch was warmes dazu muss.
also ich ess auch manchmal pizza zum frühstück, aber deshalb mach ich wenn ich zu einem frühstück lade nicht extra Pizza ;-)


:mellow: -ich habs dir ja nur gut gemeint :blumen:


och meine gäste würden sich freuen.
aber ich hab letztes jahr bei meinem opa zum frühstück schon nur pures brot essen dürfen weil es ausser brot und weisswürste gar nix gab, sowas möcht ich dann doch nicht haben.. :P


Hab grad nochmal nachgelesen-du bist ja Vegetarier ;) ....ja dann würd i dir die Weißwürst natürlich net empfehlen :D ....aa Käsplattn is aa net schlecht ^_^


Du kannst auch Blaetterteig am Tag vorher mit Irgendwas fuellen:
Feta/Spinat
Vanillecreme
Marmelade
Philadelphia mit Knofi,Salz,Pfeffer Basilikum/Schnittlauch

Hier in Griechenland fuellen wir Pites mit eigentlich fast Allem.
Das kann man in grossen Mengen am Tag vorher zubereiten und kalt schmeckt es am besten.
Das kommt eigentlich auch immer gut an.

Oder kleine Hefeteilchen
Hefeschnecke mit Rosinen und etwas Zuckerguss
Apfeltaschen :sabber:

:sabber: Ich hab Hunger bekommen :ph34r:

Lg Daraja


Ich glaube ich habe das Wort "viele" falsch definiert. für mich sind viele, mehr als 3 Leute ;-) ok, diesmal sind wir 10.
aber teilweise hab ich das gefühl das ihr dachtet es wären 20-100 leute, nee so viele sinds dann doch nicht B)


das Frühstück ist jetzt soweit geplant, danke für eure Hilfe, aber vllt. finden das Thema ja noch andere Leute interessant, also ruhig weiterposten!



Kostenloser Newsletter