Kochtopf mit Plastik verklebt: Plastiktüte klebt an Topf


Hey!
Habe soeben eine Meisterleistung vollbracht! =)

Habe einen knallheißen auf einen (leeren) Gefrierbeutel gestellt - wie man sich schon denken kann, hat letzterer sich entschieden an der Unterseite des Kochtopfes länger zu verweilen.
Hätte jemand eine Idee für mich, wie ich die Plastifetzen restlos von dem Kochtopf wieder abbekomme, sodass man den Topf weiter verwenden kann?

Über Hilfe würde ich mich echt freuen!

Vielen Dank


Kalt werden lassen. Je nach Material des Topfes kanns sein, daß es sich da schon löst. Evtl mit etwas Eis IM Topf nachhelfen.
Alternativ muß man zuerst den groben Dreck abkratzen, und danach halt mal wieder der gute alte Glitzi Schwamm herhalten. ich kann mir jetzt keinen Topf denken, der ne Beschichtung unten hätte. Also sollt da auch nix kaputt gehen.


hm, vielleicht vorsichtig (leicht) erwärmen und dann mit nem Glaskeramikfeldschaber?


werschaf, nö ist schon richtig kalt werden lassen und abmachen.
habe das auch schon geschafft.
es ging alles mit der metode ab. :trösten:



Kostenloser Newsletter