Pommes im Backofen verbrannt .... Mir sind Pommes im Backofen verbrannt :|


Servus,

letzte Nacht - wir waren feieren und haben ein wenig zu viel getrunken - (ja in der Woche - Urlaub!) - und dann kam ich nach Hause und hatte ein Hunger, wie das so ist nach einem guten Suff :D. So gesagt getan, ich schmiss mir morgens um 4:30 Uhr noch Pommes in den . Fernsehr angemacht und und zack da war es passiert - eingeschlafen !! AUJEEEH! Backofen lief natürlich weiter. Um 5:30 bin ich dann wach geworden weil es gestunken hat und ich durfte erstmal feststellen das meine Pommes gut durchgebraten sind :)

Mein Problem ist nun:
a) Wie bekomme ich diesen ekalhaften Geruch hier aus dem Raum (1 Zimmer Wohnung). Ich habe alle Türen und Fenster offen, aber ich habe das Gefühl, der Gestank hat sich überall fest gesetzt und will nicht gehen ....?!

B) Mein Backofen ist naürlich auch nicht der schönste, nach der Aktion (der ist aber noch fast neu!!) und nun hat der schon leichte braune stellen und ich bekomme diese verdammte Scheibe nicht sauber, der Dreck sitzt fest :|

c) ne c gibt es nicht. Könnt ihr mir Tipps geben? Ich kann auch mal ein Foto ]reinhängen, dann sieht man wie gut die Pommes geworden sind. Das ist Kohle, damit konnte ich malen :D

Danke für eure Tipps.

Gruß
Paddy



Krass ist das, und dann schmecken die noch nicht mal !!


och, ein paar davon kann man aber teilweise noch essen.
Guten Apetit ;-)

Ich persönlich würde den Geruch überdecken, entweder mit Duftkerzen, Räucherstäbchen oder diesen Raumsprayern.

aber ich bin sicher hier gibts noch bessere Ideen.


Den Backofen mit Ofenreiniger einsprühen und einwirken lassen, danach auswischen.


Und die Moral von der Geschicht: wenn du kochst, sauf vorher nicht. :)

Tip kann ich dir leider keinen geben, ausser weiterhin gut lüften und das Rohr mit Bachofenreiniger und Edestahlputzdingens (früher nannte man das Putzrasch) reinigen.


wollt ihr noch ein paar abhaben :D ???


Habe noch einen Tipp bekommen: Essig in einen Teller tun und in den Raum stellen (zieht den Gestank ein) und mit Scheuermilch den Ofen reinigen ...


Den Backofen bekommst du am besten sauber mit K2R -Gel: einfach das Gel auf alle Flächen auftragen, einige Stunden (z. B. über Nacht) einwirken lassen, mit Wasser abspülen, ggf. unter Einsatz eines dieser grüngelben Schwämme mit Kratzeseite, fertig.
Auch gut um fetthaltige, hartnäckige Flecken wegzuputzen: Cillit Bang. Achtung, da gibt es zwei Sorten- du brauchst das für Fettschmutz!


Ich nehm inn solchen Fällen immer ein Backofen und Reiniger. Bei offener Küchentüre wird der Backofen eingesprühlt. Den weissen Schaum 20 Minuten einwirken lassen. Mit klarem, warmem Wasser abwischen. Evtl. Wiederholen.
Mit dem Cillit habe ich keine gute Erfahrung gemacht.
Hab bei denen mal angerufen und dies gesagt. Dann haben sie mir ein anderes geschickt, das ich noch nicht ausprobiert habe. Denke das war das mit dem Fettlöser.

Ich bevorzuge immer das Spray, bei anderen Produkten ist Muskelkraft angesagt.

Für die Zukunft:
Ich mache die Pommes immer in einem Miniofen. Alufolie ausgelegt, darauf die Pommes. Der Minigrill kostet 10-20 Euros. Betrieb ist nur über eine Zeitschaltuhr geregelt. Und schaltet somit automatisch ab. Und verbraucht bei weitem nicht so viel Strom, wie ein Backofen.
Wenn Du etwas mehr ausgibst, kannst auch etwas Grösseres kaufen, die Kosten ab 40 Euros. Da passen dann auch Pizzas rein.

Labens


und wenn es immer noch stinkt, dann lies hier
nach, gibt noch mehr leidensgenossen von deiner art und da sich niemand mehr gemeldet hat, denke ich, haben sie's gut überlebt.

(sind zwar mehrheitlich pizzas die schwarz geworden sind) pizza oder pommes...fängt beides mit P an :lol:


Ich hab Offen nun mit irgendeinem zeug sauber bekommen. Und mit so einem ekelhaften Raumspray erstmal einiges überdeckt.
Dennoch ist hier Tag der offenen Tür. Alles Offen.
Wer kommen mag - nur zu - aber bring vernünftige Pommes mit! =)


Das mit dem kleinen Ofen klingt gut. Hab auch schon überlegt mir mal ne Fritöse anzulegen wo ich dann alles rein schmeiße....


Hm besoffen anwerfen ist vielleicht noch gefährlicher als im Backofen :D

Hab nen Kumpel gehabt, der hat fast die WG abgefackelt, weil er nachts besoffen Nudeln kochen wollte. Ist natürlich eingepennt und als er aufwachte, war alles Wasser im Nudeltopf verkocht, die Nudeln am vor sich hin schmurgeln und der natürlich glühend heiss, das Glaskeramikfeld war am Ende...


Gegen den Raumgeruch hilft übrigens nur lüften. alles Duft sprühen oder sonst was hilft nix, der Geruch muss einfach ausdünsten. das kann aber nach Erfahrung meines nudelkochenden Kumpels schonmal 2 Wochen dauern :-)


Zitat (Paddy_Star @ 20.03.2008 16:49:23)
Hab auch schon überlegt mir mal ne Fritöse anzulegen wo ich dann alles rein schmeiße....

Das könnte dann zu einem Brand ausarten.

Gegen den Geruch hilft . Hilft Übrigens auch gegen den Bierkater. Und gegen Sodbrennen. Und zum Backen als Treibmittelersatz (Backpulver).


Zitat (meister @ 20.03.2008 17:13:29)
Gegen den Geruch hilft Natron. Hilft Übrigens auch gegen den Bierkater. Und gegen Sodbrennen. Und zum Backen als Treibmittelersatz (Backpulver).

und kannst Schuhe damit putzen......

Bernhard und FM empfiehlt jedoch zum Schuh putzen Bananenschale :P

@Sparfuchs
dann gibts garantiert eine neue Küche und die Feuerwehr freut sich auf ne heisse Übung.

@meister
wie willst Natron anwenden?

Labens

Zitat (Bierle @ 20.03.2008 16:57:00)
das kann aber nach Erfahrung meines nudelkochenden Kumpels schonmal 2 Wochen dauern :-)

aaahhh hilfe ... 2 wochen mit diesen ekelhaften gestank :|

Aber trotzdem vielen dank für eure Tipps. Das gefällt mir hier sehr gut :)

Natron einfach einstreuen. Nach 24 Stunden auswischen und Behandlung wiederholen. Der Brandgeruch steckt allerdings überall. Ganz schlimm ist Putz. Da geht der Geruch nie mehr raus. Ansonsten hilft nur langes ausdauerndes Lüften.


Zitat (Paddy_Star @ 20.03.2008 17:30:51)
aaahhh hilfe ... 2 wochen mit diesen ekelhaften gestank :|

Aber trotzdem vielen dank für eure Tipps. Das gefällt mir hier sehr gut :)

ja da mußte wohl oder übel noch die fenster putzen und gardienen waschen.
solltest du nur schalusienen haben mußte die reinigen.

die polster oder bett (wegen 1 raum wg) mußte abziehen und waschen betten zum fenster raus hängen und gut durch lüften.
polster nimm das febreese für polster dann wird das auch wieder frisch.

mach fix sonst haste den gestank über ostern.

Hi,

für Deinen Ofen kann ich Dir den Ofenreiniger von XXX empfehlen.
Einfach nur Paste mit Pinsel auftragen, 30 Min. warten und mit warmen Wasser wieder auswischen. Fertig!

Der Ofen wird wie neu glänzen! ;-)

XXX Ofenreiniger zu finden auf

XXX

Grüße,

Domdolf

---
Unerwünschte Werbung entfernt. Bitte die bei der Anmeldung
akzeptierten Forumregeln beachten. Danke!
W.


Bearbeitet von Wecker am 17.05.2010 18:08:07


Ich hoffe, doch sehr, der Ofen ist nach immerhin 2 Jahren bereits gereinigt...?


Es ging halt nur darum, Werbung anzubringen. Nicht wirklich übersehbar.


Immer diese alten Themen aufwärmen


Aufgewärmt schmeckt aber manches besser! :lol: :lol:

Na besser als nen neuen Fred zu starten. Die Werbung war allerdings hanebüchen!


Ich weiß sogar, welchen Ofenreinger domdolf genau meint. ;)
Werbung muß deswegen nicht sein, fragt mich ruhig (ich verdiene nix damit und weiß auch, wie der Ofen wieder wie neu wird.)


Zitat (Die Bi(e)ne @ 18.05.2010 04:16:09)
Ich weiß sogar, welchen Ofenreinger domdolf genau meint. ;)
Werbung muß deswegen nicht sein, fragt mich ruhig (ich verdiene nix damit und weiß auch, wie der Ofen wieder wie neu wird.)

Na, dann mal raus mit der Sprache. :freunde:

Zitat (domdolf @ 17.05.2010 17:59:22)
XXX Ofenreiniger zu finden auf

XXX

Grüße,
Domdolf
[/color]

Hallo Dummdoof,

*unschuldigguck* Immer, wenn ich bei Google nach dem Ofenreiniger namens "XXX" suche, bekomme ich ganz komische Ergebnisse, die irgendwie nicht so viel mit Ofen saubermachen zu tun haben. Evtl etwas mit Ofenrohren oder Klempnerwesen, aber mein Ofen ist nun immer noch dreckig *traurigguck*

Weiss jemand vielleicht Rat ? :ph34r: rofl

rofl rofl rofl


Ofenreiniger...Paste....Pinsel zumAuftragen.....Das ist doch der Ofenreiniger von Amway. :unsure: :unsure: :unsure:
Der soll ja wirkich sehr gut sein. Hab schon einiges darüber gelesen. Leider ist der Preis auch recht hoch. Kauf ihn deshalb nicht.
Ich nehm gerne den Reiniger von K2R oder Sidol. Die sind zwar auch nicht gerade billig aber nach langem herumprobieren hab ich festgestellt, das es die besten Backofensprays sind.

Wenn der Backofen stark verschmutzt ist, lasse ich den Schaum einfach mal ein paar Tage einwirken. Da löst sich auch stärker eingebrannter Dreck. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:



Kostenloser Newsletter