selbstgebackene Hundekekse: wie lange haltbar?

Neues Thema Umfrage

Hallo liebe Hundemamas und Hundepapas,

ich besitze seit Kurzem den "besten Freundes des Menschen auf vier Pfoten" - einen Hund. Nun möchte ich ihm etwas besonders Gutes bieten und da ich gerne backe, wollte ich ihm Hundekekse backen.
Ich habe schon etliche Rezepte gesammelt aber in keinem, die Mindesthaltbarkeit gefunden. Ich möchte vermeiden, dass die Kekse irgendwann schimmelig oder ranzig werden.

Wer von Euch kennt sich aus mit der Haltbarkeit von selbstgemachten Hundekeksen?

Oder habt Ihr Rezepte, die sich gut lagern lassen?

Viele Grüße
dekohase

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Schau mal hier! ;)

und da! ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich tu immer die Haelfte einfrieren und die andere Haelfte im Kuehlschrank aufbewahren. Haelt so ca. 1 Woche, dann wirds schimmelig. Ich mach meine halt organisch, deswegen halten die nicht allzu lange.

War diese Antwort hilfreich?

Die sind ja schnell gemacht!!! Mit mixer rühren in einen Spritzbeutel damit auf,s Blech od zwei!!! Backen u. fertig,hab auch schon gemacht,aber nur so viel wie ich in gut zwei Wochen brauche!!!!Ansonsten würde ich sie lufttrocknen lassen in einer Papiertasche,kühl u. trocken!!!

viel spass beim backen

rosenelfe

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter