Locken in den Haarspitzen: Locken


Hallo meine Lieben,

nachdem ich von euch allen schon super Tipps bei diversen Fleckenpannen bekommen habe (danke nochmal dafür! :applaus: ), habe ich jetzt eine Frage aus der Beauty-Ecke: Ich habe dickes, über schulterlanges, total glattes Haar, gestuft, und möchte total gerne in den Haarspitzen leichte "Locken" haben, so wie das die "STARS" immer haben: Ansatz und bis zur Hälfte der Haare glatt, aber unten rum schwingende leicht gelockte Haare, so dass nicht alles so platt runterhängt.

Habe schon mit Klettwicklern und einer Fönlotion experimentiert, aber die haben kaum gehalten und das Ergebnis war mies!!

Gibt es da einen Trick (Lockenstab, Kletties oder sonstiges Brenneisen.. :unsure: ) bzw. Haarprodukt, mit dem die Locken auch wirklich halten??? Und wie sind eure Erfahrungen bezüglich der Dauer eines solchen Unterfangens? (Stehe eben ungern 3 Stunden früher auf, um die Haare in Form zu bringen...) :hilfe:

Freue mich über eure Antworten und wünsche allen frohe Ostern!

Hamburguesa :blumenstrauss:


Besorg dir Heizwickler, z. B. bei Tchibo. Die Wickler aufheizen, für 10 Minuten in die Haare drehen, fertig. Die Wickler sollten schon bis ganz oben aufgedreht werden- solche "Heizlocken" hängen sich relativ schnell aus sodass nur noch die Enden wellig bleiben.


Heizwickler sind eine super Idee, ich mach das auch, nur nicht die von Tchibo, da die total aus Plastik sik sind und das auf die Dauer für die Haare nicht gut ist. Ich habe aber mit den Dingern von Tchibo angefangen, um erstmal ein Gefühl dafür zu bekommen und um zu sehen, wie lange die Locken halten. Die von T. sind eben nicht so teuer, ich glaube die haben so 10 Euro gekostet. Jetzt habe ich welche von Revlon, die sind toll, die haben so eine Samtschicht, das ist haarschonender, haben so 40 Euro gekostet.


Ich hab mir ne Thermowelle machen lassen (ich glaub, das heisst so) :keineahnung:

In die nassen Haare Curl Refresher rein - fertig!

Manchmal nehm auch noch etwas Haargel für spurenloses Styling.



Ich war das ewige Haare eindrehen leid, deswegen hab ich mich dafür entschieden. Ausserdem hab ich morgens dafür gar keine Zeit :rolleyes:


Hi,

jap ich stimme Valentine zu, besorge dir einen heizbaren Lockenstab. Es gint auch Geräte mit verschiedenen Aufsätzen. Ich empfehle die Firma Remington! Gibts z.B. bei A****n. Aber man sollte das nicht zu oft machen = macht Haare putt. Ansonsten kann ich dann nur noch raten, eine Dauerwelle o.ä. beim frisör machen zu lassen. Das hält dann :blumen:

Ein spezielles Mittel für mehr Halt kann ich leider nicht empfehlen...Aber ich würde auf jeden Fall vorher Schaumfestiger draufmachen... Aber sicher gibts es auch Zeugs, mit denen man schöne Locken formen kann.


LG Dinely


Ashley Tisdale (von Highschool Musical) sagte vor ein paar Tagen in einem Interview, dass sie vor einem Auftritt mindestens 2 Stunden beim Frisör sitzt. Da wundert es mich nicht, dass meine Haare nie, gar nie, so aussehen werden wie die von einem Star. Ich habe keine 2 Stunden Zeit täglich nur für meine Haare.

Vorher muss Ashley zum Schminken. Und da sitzt sie auch eine Stunde. Sie hasst das ewige Stillsitzen, aber was will sie machen, wenn sie perfekt aussehen will.

Summa sumarum hockt die Dame 3 Stunden auf ihrem Stühlchen, und ich denke mal, dass die nur Profis ranlässt. Und die brauchen sooooo lange????????


Tjaaa... dann wird statt um sechs schon um drei aufgestanden, damit die Frisur sitzt :lol:

Egal zu welcher Tageszeit... Nöööö




Dann lieber ab zum Frisör und nicht ganz so perfekt aussehen.


hallo...(bin vom Fach)
Also, das mit diesen Locken ist echt der Hammer..aber haltbar ist das nicht... Du kannst sie trocken aufdrehen auf Papilotten...Haare am vortag waschen und aufwickel, am besten fön drauf für ein paar min und auskühlen lassen...

Oder heisswickler...aber vorsicht!!!! Nicht zu oft, greift das haar an....

Umformung...hmm auch ne möglichkeit..doch bedenke...das du das auch über MONATE behalten wirst!!!! Und auch die Pflege wird intensiver werden..das ist klar ...oder??

Okay... zu den stars und Sternchen... Ohja, die brauchen ewig um so auszusehen...Ich denke wir kennen alle die Bilder der schönen und reichen, wenn sie mal ungeschminkt von Paparazies geknipst werden...

hier mal beispiele....http://www.bunte.de/stars/ungeschminkte-stars_did_1208.html

Sille