Welche Creme bei Hautrötungen


Hallo liebe Muttis,

ich kämpfe schon seit längerer Zeit mit Rötungen im Gesicht. Habe bei DM uä sämtliche Cremes versucht. Geholfen hat keine einzige. Jetzt war ich in der Apotheke. Dort hat man mir von La Roche- Posay die Rosaliac mitgegeben. Diese Hautcreme verwende ich jetzt ca zwei Wochen. Das Hautbild bessert sich etwas. Habe mir aber mehr versprochen. Hat jmd ähnliche Probleme und kann mir einen Tip geben?
Danke im Vorraus.


Hast du einfach nur Rötungen oder ist es Couperose ? Wenn ja, dann muß da mal der Hautarzt draufschauen. Ich persönlich schwöre auf Aloe Vera Produkte, die helfen super bei gereizter Haut. Achte aber drauf, daß Aloe bei der Inhaltsangabe mit an vorderster Stelle genannt wird, sonst in der Anteil zu gering.
Schon mal mit ner Quarkmaske daheim versucht ? Quark beruhigt gereizte Haut...


Hi!
Danke für die schnelle Antwort.
Wo bekommt man den Aloeprodukte im Einzelhandel? Hier gibt es einige Privatleute die das Zeug verkaufen. Allerdings möchten die auch immer alles mögliche aufschwatzen. Beim Hautarzt war ich noch nicht.


gerötete Haut hab ich vor allem im Winter, und mir hilft die Toleriane (Roche Posay).

Wenn dir die Cremes aus der Apotheke nicht ausreichend weiterhelfen, wäre vielleicht ein Besuch beim Hautarzt nicht verkehrt...?


Ich hab auch total überempfindlich Haut mit Rötungen. Habe so gut wie alles ausprobiert, inkl. vom Hautarzt selbst zusammengemischte Cremes. Vor Wochen habe ich mir dann in der Apotheke 2 Produkte von Avene geholt:
ein Feuchtigkeitsserum und eine Creme für sehr überempfindliche Haut.
Seitdem ich das benutze geht's meiner Haut wesentlich besser, spannt und brennt nicht mehr so, die Rötungen lassen deutlich nach.
Reinigen tu ich die Haut nur mit Mikrofaser-Pads.

Wenn Du Interesse hast, schreib ich Dir die genauen Produktbezeichnungen gerne per pn.

Grüße vom MK


Hallo terrorfloh!

Habe auch Rötungen im Gesicht.Couperose sind geplatzte Äderchen.
Aber es könnte auch Rosacea sein. Habe ich selbst.
Erst waren es nur Rötungen,vorallem an Stirn ,Kinn und Wangen.Bei
Hitze,Kälte und heißen oder scharfen Speisen oder Alkohol wurde es
schlimmer.Es war ein Hitzegefühl ,spannen und brennen der Haut.
Schließlich bin ich nach zahlreichen Versuchen mit x - verschiedenen
Cremes,zum Hautarzt.Der stellte dann die Rosacea fest.
Ich bekam eine Creme verschrieben ,die in der Apotheke angerührt
wird.Hilft sehr gut.
Bekam auch Broschüren mit ,mit vielen Tips.
Unter www.galderma.de und bei www.rosazeahilfe.de kannst du
auch Broschüren anfordern.
Wenn du noch etwas wissen möchtest oder sich der Verdacht auf
Rosacea bestätigen sollte,kannst du mir gerne eine PN schicken.
Ich helfe dir gerne weiter.
Geh auf jeden Fall zum Arzt !

Liebe grüße

Trucker-Ute



Kostenloser Newsletter