Flecken auf Sofa: nach Behandlung mit Fleckenentferner


Hallo, wir haben beige Sofas aus Stoff (nicht abziehbar, natürlich...Beim nächsten Sofakauf sind wir schlauer), die eigentlich nach 7 Jahren noch gut aussehen, wären nicht einige Flecken auf der Sitzfläche. Um diese zu beseitigen, haben wir Fleckenentferner gekauft (diese rosa Flasche aus der Werbung...) und die Sofas damit behandelt. Nun sind die Flecken verschwunden, dafür haben wir andere größere kreisförmige Flecken von dem Zeug. Was nun? Hat jemand eine Idee, die uns den Sofaüberwurf ersparen könnte. Danke!! Gruß debam


Hallo Du!
Farbe hat der Stoff aber nicht verloren? Das wäre dann irreparabel. Wenn das nicht passiert ist, würde ich mal mit einem sauberen Microfasertuch und destilliertem Wasser einen Versuch starten. Evtl. hast Du nämlich Kalkränder, die durch Leitungswasser beim Reinigen verursacht wurden.


Zitat (debam @ 29.04.2008 09:06:55)
Hallo, wir haben beige Sofas aus Stoff (nicht abziehbar, natürlich...Beim nächsten Sofakauf sind wir schlauer), die eigentlich nach 7 Jahren noch gut aussehen, wären nicht einige Flecken auf der Sitzfläche. Um diese zu beseitigen, haben wir Fleckenentferner gekauft (diese rosa Flasche aus der Werbung...) und die Sofas damit behandelt. Nun sind die Flecken verschwunden, dafür haben wir andere größere kreisförmige Flecken von dem Zeug. Was nun? Hat jemand eine Idee, die uns den Sofaüberwurf ersparen könnte. Danke!! Gruß debam

Du sagst, die Sofas sind ca. 7 Jahre alt und sehen eigentlich noch gut aus. Das will ich selbstverständlich nicht bezweifeln, aber ich denke, daß der "Zahn der Zeit" nicht an dem Bezugsstoff vorbeigegangen ist. Will sagen, die normale Abnutzung/Verschmutzung hat ganz sicher auch noch stattgefunden. Durch das jetztige Entfernen der zusätzlich vorhandenen Flecken ist natürlich auch die "Normalverschmutzung" entfernt worden, so daß die gereinigten Stellen nun wiederum wie Flecken aussehen. Wahrscheinlich bleibt Euch nix anderes übrig, als die gesamte Polsterfläche mit dem Reiniger gleichmäßig und gründlich zu bearbeiten, damit wieder ein einheitliches Stoffbild entsteht, so quasi eine Gesamtreinigung vornehmen. Kann mir gut vorstellen, daß das eine Heidenarbeit ist, aber vermutlich die einzige Möglichkeit, um den "Sofaschonern" zu entgehen.


Murmeltier

Wir haben auch helle Sofas, und ich behandle diese regelmässig mit dem Teppichschaum von Vanish Oxiaction. Aufsprühen...gründlich einbürsten (am besten eine Bürste mit Gummiborsten verwenden, schont den Stoff)...einwirken lassen und absaugen. Am besten am Abend, dann ist es morgens trocken. Klappt wunderbar und auch diese Wasserflecken können damit entfernt werden.


danke für die Tipps. Mir ist auch klar, daß ich nicht erwarten kann, daß beige Sofas nach 7 Jahren noch wie neu aussehen, aber die "neuen" Flecken sind trotzdem sehr ärgerlich. Ich werde den Tipp mit dem Teppichreiniger probieren (ein Fleck mehr oder weniger...) und melde mich dann. danke noch einmal



Kostenloser Newsletter