Geschwollene Augen


Hallo....
jetzt wo es wärmer wird, gehts wieder los.
Meine Augen sind morgens stark geschwollen.
Hat von Euch jemand einen Tipp, wie man das ändern kann?
Also ich habe morgens echt nicht die Zeit meine Augen eine
halbe Stunde zu kühlen o. ä.
Gibt es vielleicht eine Creme, die Abhilfe schafft???

:wacko:


Natürlich könnte man einfach mal gegen die Symptome angehen und irgendwelche vom Apotheker empfohlene Cremes auf die Lider schmieren oder Augentropfen verwenden. Sinnvoller wäre allerdings, die Ursache herauszufinden: bist du evtl. auf irgendwas allergisch, was sommers in der Luft herumfliegt (z. B. Pollen)? Ich würde nicht erst anfangen herumzuprobieren sondern direkt zum Arzt gehen.


Da muss ich mit Valentine uebereinstimmen. Meine Augen sind morgens momentan auch immer geschwollen, aber das kommt von den Allergien/Heuschnupfen. Ich hab Allergieaugentropfen, die ziemlich schnell wirken. Muss aber sagen, dass die Tropfen nicht der Schwellung helfen, sondern nur der Roete (meine Augen schauen aus wie bei einem Albino).

Also ich wuerde auch mal rausfinden wollen, warum die so geschwollen sind, bevor Du da selber rumdoktorst


Hallo,
also da die Frage bei Beauty& Kosmetik steht, gehe ich davon aus, dass es entweder ein bekanntes gesundheitliches Problem (Allergie) ist oder ein rein kosmetisches.
Wenn die medizinische Seite abgeklärt ist, kann ich für die rein kosmetische Anwendung eine super Augencreme empfehlen von der Firma Hübner. Heißt einfach Augencreme und hilft gut bei geschwollenen Augen und Tränensäcken.
Viele Grüße
Agricola


Geschwollene Augen über Nacht können nicht nur allergisch bedingt sein, sondern auch mit einem Nierenproblem zusammenhängen.

Also unbedingt abklären lassen, bevor irgendwelche kosmetische Hilfsmittel genommen werden!

Manchmal helfen auch Kompressen(z.B.Wattepads) mit richtig kaltem schwarzem Tee.Ist ein gutes Hausmittelchen.


Kann auch von einer Schilddrüsenunterfunktion kommen. Ich würde lieber zum Arzt gehen als verschiedene Crems auszuprobieren.


Hallo ....

habe gehört, dass Fotomodels Hämorrhidensalbe auf die geschwollene Augenpartie auftragen. Das ist kein Witz und soll wohl 100%ig helfen!!!

Leider weiß ich nicht mehr, woher ich diesen Tipp habe.

Trotzdem gebe ich den anderen Forumsmitgliedern Recht! Kläre unbedingt erst einmal ab, ob organische Ursachen vorliegen.

Liebe Grüße
spaetzchen


Zitat (spaetzchen @ 13.05.2008 16:12:04)

habe gehört, dass Fotomodels Hämorrhidensalbe auf die geschwollene Augenpartie auftragen. Das ist kein Witz und soll wohl 100%ig helfen!!!



Guten Morgen...
als ich das gestern mit der Haemorrhidensalbe gelesen habe, fiel mir wieder ein, dass ich das auch schon mal gehört habe.
Und ich habs getan... gleich gestern Abend vor dem Zubettgehen...
Natürlich unter dem Gelächter meiner Männer.... (jaja, wer den Schaden hat)
Aber... heute Morgen lachte keiner mehr.
Es hat nämlich tatsächlich geholfen. Unglaublich. Eine Erklärung dafür hab ich auch nicht, aber es tuts!!
Also an alle "geschwollenen" Muttis... Traut Euch!!!

Danke für den Tipp!!!! :schockiert:

Guten Morgen alle. :blumen:

@kara, welche Hämorrhidensalbe hast Du genommen?

Ist das wirklich nicht schädlich?

Mit Heuschnupfen und geschwollenen Augen habe ich auch zu kämpfen.


Zitat (silberpudel @ 14.05.2008 08:25:03)
@kara, welche Hämorrhidensalbe hast Du genommen?

Ist das wirklich nicht schädlich?


:D Kennst Du nicht den Spruch: Was für den A.... gut ist, ist auch gut fürs Gesicht rofl

Zitat (kara2708 @ 14.05.2008 07:28:43)
Guten Morgen...
als ich das gestern mit der Haemorrhidensalbe gelesen habe, fiel mir wieder ein, dass ich das auch schon mal gehört habe.
Und ich habs getan... gleich gestern Abend vor dem Zubettgehen...
Natürlich unter dem Gelächter meiner Männer.... (jaja, wer den Schaden hat)
Aber... heute Morgen lachte keiner mehr.
Es hat nämlich tatsächlich geholfen. Unglaublich. Eine Erklärung dafür hab ich auch nicht, aber es tuts!!
Also an alle "geschwollenen" Muttis... Traut Euch!!!

Danke für den Tipp!!!!  :schockiert:


Ich werde auch von geschwollenen Heuschnupfenaugen gequält und möchte auch

gerne wissen ,welche Du verwendet hast.

Danke für Deine Hilfe .

Bearbeitet von Pinguin21 am 14.05.2008 09:09:32

Zitat (Pinguin21 @ 14.05.2008 09:08:43)

Ich werde auch von geschwollenen Heuschnupfenaugen gequält und möchte auch

gerne wissen ,welche Du verwendet hast.

Danke für Deine Hilfe .

les dir mal den Link von Gift durch , da wird vor einigen Inhaltsstoffen gewarnt z.B. Cortison (Prednisolon) und Lidocain

Zitat (kara2708 @ 14.05.2008 07:28:43)
Guten Morgen...
als ich das gestern mit der Haemorrhidensalbe gelesen habe, fiel mir wieder ein, dass ich das auch schon mal gehört habe.
Und ich habs getan... gleich gestern Abend vor dem Zubettgehen...
Natürlich unter dem Gelächter meiner Männer.... (jaja, wer den Schaden hat)
Aber... heute Morgen lachte keiner mehr.
Es hat nämlich tatsächlich geholfen. Unglaublich. Eine Erklärung dafür hab ich auch nicht, aber es tuts!!
Also an alle "geschwollenen" Muttis... Traut Euch!!!

Danke für den Tipp!!!! :schockiert:

Wenn's dir geholfen hat, dann passt es ja.

Allerdings solltest du trotzdem Ursachenforschung betreiben, woher die geschwollenen Augen überhaupt kommen, denn die Hämorrhoidensalbe bekämpft nur das Symptom, nicht aber die Ursache.

Welche Salbe hast du denn verwendet? Lies bitte hierzu den Link von Gift, denn da steht dass in einigen Salben Stoffe enthalten sind, die im Gesicht nichts zu suchen haben, schon gar nicht am Auge (Cortison und andere Entzündungshemmer oder schmerzlindernde Stoffe wie Lidocain)

Zitat (Valentine @ 14.05.2008 10:59:05)

Welche Salbe hast du denn verwendet?

Ich habe die FACTU genommen, da ich die im Haus hatte...

Meinst du Faktu Salbe? Da würd ich die Finger von lassen, zumindest im Augenbereich.

Zitat
Zusammensetzung
1 g Salbe enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile:
Bufexamac 50 mg
Basisches Bismutgallat 50 mg
Titandioxid 50 mg
Lidocainhydrochlorid 1 H2O 5 mg
Sonstige Bestandteile:
Wollwachs; Polyethylen; dünnflüssiges Paraffin;
Isopropylpalmitat; Sorbitansesquioleat;
Sorbitol-Lösung 70% (Ph.Eur.); gereinigtes
Wasser


Wenn schon Hämorrhoidensalbe für's Gesicht, dann lass dir vom Apotheker eine ohne Lidocain und ohne Entzündungshemmer empfehlen. Nochmals der Rat, lies dir das durch, was Gift verlinkt hat, und versuch rauszufinden warum du überhaupt geschwollene Lider hast. Du riskierst deine Gesundheit.

Zitat (Valentine @ 14.05.2008 17:39:35)

Wenn schon Hämorrhoidensalbe für's Gesicht, dann lass dir vom Apotheker eine ohne Lidocain und ohne Entzündungshemmer empfehlen. Nochmals der Rat, lies dir das durch, was Gift verlinkt hat, und versuch rauszufinden warum du überhaupt geschwollene Lider hast. Du riskierst deine Gesundheit.

Danke für Deine Mühe Dir das Rezept genauer anzuschauen .Gibt es überhaupt Salbe

für Hämoorhoiden ohne diese Inhaltsstoffe ?Gerade in den letzten Tagen sind die Augen

ganz schlimm von der Allergie betroffen und werden den ganzen Tag nicht richtig normal

groß und das weiße wird trotz Augentropfen nur kurzfristig wieder weiß .

Das Gewebe rund um die Augen ist richtig knitterig und bläulich vor Allergiestress.

Da wünscht man sich schonmal eine wirksame Hilfe. Kompressen und Augencreme

nützt da garnichts.

"Zu Inhaltsstoffen fragen Sie bitte ihren Arzt oder Apotheker". Ich kann zwar googeln und Listen mit Inhaltsstoffen herausfinden, und ich hab hier auch eine nicht ganz so aktuelle "Rote Liste" herumfliegen laut derer es durchaus rein pflanzliche Mittel z. B. auf Hamamelisbasis gibt. Aber was man sich tatsächlich um die Augen schmieren kann, soll euch bitte wirklich lieber ein Apotheker sagen und nicht 'ne kleine MTRA die außer Strahlentherapie nichts gelernt und nur auf dem Standesamt promoviert hat.

Und noch zum letzten Mal der Rat: lasst unbedingt erst mal klären woher die Schwellungen kommen, bevor ihr irgendwelche Hausmittelchen ausprobiert. Manchmal ist's nur eine durchgesoffene oder durchwachte Nacht, die "Schuld" ist an dicken Augen, manchmal ist es Heuschnupfen, manchmal sind es aber auch Schilddrüsen-, Nieren- oder sonstige Probleme die vielleicht doch mal behandelt werden sollten.

Und wenn ihr dann Hausmittel à la "Hämorrhoidensalbe für gegen Augenringe" anwendet, lasst euch ein geeignetes Mittel verkaufen und geht nicht an Opas oder Omas Salbentube. Die Apotheker, welche das Zeug verkaufen, können euch am besten beraten.

Ich weiß es kommt jetzt ein bisschen (sehr) zickig rüber was ich da schreibe, aber es geht um eure Gesundheit, und die habt ihr nur einmal.


Hallo Kara...,

wenn mein Tipp Dir insofern geholfen hat, dass die Schwellung erst einmal weg ist, dann freue ich mich mit Dir.

Bei der Gelegenheit fiel mir ein, dass ich möglicherweise auch meine geschwollenen Fußgelenke wieder "schlank" bekommen könnte, wenn ich sie mit der Hämorrhoidensalbe einreibe. Ich probiere es gleich mal aus. Ich habe mir die Salbe NASIRETSOP <- gekauft. Da sind alle die merkwürdigen Inhaltsstoffe nicht drin. Ich werde weiter berichten. Mit rd. 9 € ist sie allerdings nicht so billig. Für mein marsh-mallow-Gelenk brauche ich schon einige cm Salbenstrang. Aber für die kleinen Schwellungen unter den Augen braucht man ja nur mm von der Salbe.

Dir wünsche ich alles Liebe, aber lasse die Ursachen erforschen!
Melde Dich bitte wieder, wenn Du andere Mittel erprobt hast!

Liebe Grüße
spaetzchen


Ich glaube ich lasse es doch lieber mit der Salbe sein.
Was man hier so gelesen hat.....oje...

Habe heute mit einer Kollegin gesprochen, (ist gelernte MTA) hat auch von der
Salbe aberaten. Werde zum Arzt gehen und testen lassen, ob mein Heuschnupfen
wieder so schlimm geworden ist. Am schlimmsten sind im Moment die Birkenpollen.
Dachfenster, Fensterbänke und sogar Schränke sind gelb vom Blütenstaub.
Bin nur am Niesen und Schniefeln, die augen tränen und brennen.

Habe von 1991 - 1993 eine Therapie gemacht. Von November bis März jede Woche
eine Spritze beim Arzt. Hat von da bis jetzt geholfen.
Mal sehen, was mein Arzt jetzt dazu sagt.

Euch allen gute Besserung.


Zitat (Valentine @ 14.05.2008 19:05:21)
Und noch zum letzten Mal der Rat: lasst unbedingt erst mal klären woher die Schwellungen kommen, bevor ihr irgendwelche Hausmittelchen ausprobiert. Manchmal ist's nur eine durchgesoffene oder durchwachte Nacht, die "Schuld" ist an dicken Augen, manchmal ist es Heuschnupfen, manchmal sind es aber auch Schilddrüsen-, Nieren- oder sonstige Probleme die vielleicht doch mal behandelt werden sollten.

Ich weiß es kommt jetzt ein bisschen (sehr) zickig rüber was ich da schreibe, aber es geht um eure Gesundheit, und die habt ihr nur einmal.

Valentine - das ist überhaupt nicht zickig, sondern gesunder Menschenverstand.

Sorry an die Hämorrhoidensalben-am-Auge-Benutzer, aber mal im Ernst... ihr habt nur 2 Augen. Da schmiert man doch nicht irgendwelche Salbe ran, damit ne Schwellung weggeht?

:wacko:

Und wenn man schon ne Allergie hat, sollte man geflissentlich aufpassen, was dann noch ans Auge kommt.

Neulich abends hab ich mich nicht abgeschminkt - baaaad idea - und hatte morgens Augen wie ein Bluthund, nur röter. Und das nur von ein bisschen Wimperntusche... :pfeifen:

Natürlich habt Ihr Recht, dass man das lieber abklären lassen soll.
Ich muss eh nächste Woche zum Doc, dann red ich mal mit ihm drüber.
Ich habs auch nur gaaaaaaanz dünn aufgetragen und hab Platz zum Auge gelassen und ich habe danach vermieden irgendwie mit den Fingern am Auge zu reiben.
Danke für die ganze Mühe und ich werde berichten, was mein Doc dazu sagt bzw. rät.

KaRa...


Zitat (spaetzchen @ 14.05.2008 20:28:54)

Bei der Gelegenheit fiel mir ein, dass ich möglicherweise auch meine geschwollenen Fußgelenke wieder "schlank" bekommen könnte, wenn ich sie mit der Hämorrhoidensalbe einreibe. Ich probiere es gleich mal aus. Ich habe mir die Salbe NASIRETSOP <- gekauft. Da sind alle die merkwürdigen Inhaltsstoffe nicht drin. Ich werde weiter berichten. Mit rd. 9 € ist sie allerdings nicht so billig. Für mein marsh-mallow-Gelenk brauche ich schon einige cm Salbenstrang. Aber für die kleinen Schwellungen unter den Augen braucht man ja nur mm von der Salbe.


Hallo Spaetzchen...
da bin ich ja jetzt echt mal gespannt, ob das bei Deinem Fußgelenk auch hilft. Warum eigentlich nicht? Und da ist ja auch anders, als beim Auge, keine Gefahr in Sicht.
Ich drück Dir die Daumen!
Berichte mal, obs was gebracht hat.

LG KaRa...

:daumenhoch:

Zitat (spaetzchen @ 14.05.2008 20:28:54)
Bei der Gelegenheit fiel mir ein, dass ich möglicherweise auch meine geschwollenen Fußgelenke wieder "schlank" bekommen könnte, wenn ich sie mit der Hämorrhoidensalbe einreibe. Ich probiere es gleich mal aus.

Geschwollene Fußknöchel sind, genau wie geschwollene Augenlider, auch nur Symptome. Ursache kann z. B. ein krankes Herz sein oder Nieren- oder Leberprobleme, schwaches Bindegewebe, "schwache Venen"... Auch Medikamente, Hormone oder zu heftige "Schlankheitsdiäten" können zu Ödemen führen. Ich persönlich würde auch hier erst mal abklären (lassen) woran es liegt statt Brennnesseltee zu trinken, frei verkäufliche Entwesserungstabletten zu nehmen oder Hämorrhoidensalbe zu schmieren.

Natürlich...
Im Grunde sollte man immer alles erst vom Arzt abklären lassen.
Aber wer rennt schon wegen allem zum Arzt. Es gibt ja nun wirklich Dinge, die man mehr oder weniger selbst behandeln kann.
Und ich sag mal so... wenn dieser Knöchel nicht schon seit 3 Jahren geschwollen ist....
Genau wie bei meinen Augen. Meine Ma hat das auch in dieser Jahreszeit. Wir sind deshalb ja nicht gleich krank.
Und mal ganz ehrlich... Was machen denn die Ärzte heute am liebsten? Gleich irgendwas hammermäßiges verschreiben. Es gibt leider nur noch wenige Ärzte, die sich richtig Mühe geben.
Als mein Freund letztens einen Husten hatte (nix Wildes!) zack... Antibiotikum!
Hat er gar nicht erst genommen. Ging auch so wieder weg mit alltäglichen Hausmittelchen.
Von daher denke ich, eine H-Creme am Knöchel mal auszuprobieren, kann nicht schaden. Wenn nix bringt und der Knöchel schwillt nicht ab, kann man ja immer noch zum Doc gehen...


Hallo Kara2708,

zunächst einmal: Gegen geschwollene Füße hilft die Salbe nicht so, wie ich es erhofft hatte. Ich werde es aber weiter beobachten.
Meinen Gesundheitszustand kenne ich leider zu gut, denn ich bin so häufig beim Arzt und im KH, dass es keinen Quadratzentimeter meines Körpers gibt, der noch nicht durchgecheckt wurde. Daher weiß ich wohl, dass bei mir eine Venenschwäche vorliegt, nur komme ich leider nicht weiter mit all den verordneten Lymphdrainagen und Entwässerungstabletten, die ich für gefährlicher halte als eine Hämorrhoidensalbe.

Ich würde die Salbe auch nicht gewohnheitsmäßig auftragen, sondern nur, wenn akuter Bedarf besteht. Wenn zwischen den Behandlungen immer einige Tage vergehen, dürfte sich die Haut der empfindlichen Augenpartie und auch des Knöchelbereiches wieder regenerieren. Aber ich beurteile das nur mit meinen laienhaften Kenntnissen.

Liebe Grüße
spaetzchen


Geschwollene Knöchel hab ich auch immer wieder mal- wenn ich den Tag über viel herumgelaufen bin, wenn es besonders heiß draußen ist oder so. Letztes Jahr nach der Knie-OP war mein linkes Bein mehr oder weniger ständig dicker als das rechte.

"Für schnell mal zwischendurch" hilft eine Yoga-Übung. Flach auf den Rücken legen, eine zusammengefaltete Decke unter das Becken legen und die Beine senkrecht nach oben halten. Durch die Unterlage unter dem Pöppes geht das ohne jede Anstrengung. Nun abwechselnd die Fußgelenke beugen und strecken (sodass man quasi mal mit der Ferse, mal mit den Zehen zum Himmel zeigt). Der restliche Fuß darf dabei ganz locker und entspannt bleiben, die Zehen müssen nicht verkrampfen!

Zugegebenermaßen kann man diese Übung nicht durchführen wenn man grad durch die Innenstadt flaniert oder im Restaurant sitzt, aber da kann man dann die Füße aufstellen und abwechselnd Vorfuß und Ferse vom Boden heben um die Unterschenkelmuskulatur anzuregen.


Hallo. Habe am Morgen auch immer diese verschwollenen Augenlider. Hab einen tollen Link gefunden. Hat bei mir echt super geholfen.*** Link wurde entfernt ***
LG Silvi :D


Hallo nochmals, hat mit dem Link nicht funktioniert. *** Link wurde entfernt ***


Danke für den Werbelink, der zum Glück nicht funktioniert. :P


Welche Salbe war das!? Ich habe zur Zeit auch immer geschwollene Tränensäcke und werde auch zum Arzt gehen aber rein optisch muss ich etwas tun!



Kostenloser Newsletter