Einfrierfrage: Mettenden einfrieren


Liebes Forum,
im Kühlschrank habe ich 4 eingeschweißte gekaufte Mettenden, MHD 16. Mai. Leider werde ich sie bis dahin nicht verbrauchen.
1) kann ich sie einfrieren?
2) wenn ja, in der Verpackung?

Danke für Eure Tipps und noch einen wunderschönen Frühsommerabend,
Sunnysun


Hallo Sunnysun!

Also,ich lege sie so in der Verpackung in die Kühltruhe.
Wenn die Verpackung bereits offen wäre ,würde ich sie in
Gefrierbeutel umpacken.


Ich hab ein wenig gegoogelt und alle sagen, dass man das wohl kann :)
Es wurde auch der Tipp gegeben, dass man ein Stück von abschneidet, einfriert und du es am nächsten Tag kostet, ob dir das überhaupt schmeckt :) :blumen:


Gute Idee, aber wenn ich die Originalverpackung aufreisse und in einen Gefrierbeutel umpacken müsste, hätte ich Angst vor Gefrierbrand. Ich hab keine Vakuummaschine, nur ein Beutelchen und Clips als Verschluss.


Zitat (Trucker-Ute @ 09.05.2008 19:39:21)
Hallo Sunnysun!

Also,ich lege sie so in der Verpackung in die Kühltruhe.
Wenn die Verpackung bereits offen wäre ,würde ich sie in
Gefrierbeutel umpacken.

:daumenhoch: :daumenhoch: Genaus mach ich es auch!

Zitat (Mirantara @ 09.05.2008 19:40:22)
Ich hab ein wenig gegoogelt und alle sagen, dass man das wohl kann :)
Es wurde auch der Tipp gegeben, dass man ein Stück von abschneidet, einfriert und du es am nächsten Tag kostet, ob dir das überhaupt schmeckt :) :blumen:

:o :o :o

Zitat (sunnysun @ 09.05.2008 19:48:53)
Gute Idee, aber wenn ich die Originalverpackung aufreisse und in einen Gefrierbeutel umpacken müsste, hätte ich Angst vor Gefrierbrand. Ich hab keine Vakuummaschine, nur ein Beutelchen und Clips als Verschluss.


Ich habe auch keine Vakuummaschine.
Lege das Gefriergut so flach wie möglich in den Gefrierbeutel,diesen auf eine
Tischplatte,nehme einen Knickstrohhalm und sauge die Luft heraus.
Gut verschließen.Klappt prima!


Kostenloser Newsletter