Geruch im Kinder- und Schlafzimmer


Hallo,

bin ganz neu hier und habe auch gleich ein Problem, mit dem ich mich mal an euch wende. Vielleicht kann mir ja jemand weiter helfen?

Also, wir sind gerade dabei umzuziehen. In der neuen Wohnung haben wir schon gestrichen usw. Aber mir ist schon vorher aufgefallen, dass es im Kinder- und im Schlafzimmer irgendwie komisch riecht. Meiner Meinung nach irgendwie nach Wurst oder so, kanns nicht anders beschreiben. Auch wenn ich gelüftet habe, riechts nach kurzer Zeit wieder danach. Komisch ist auch, dass ich die einzige aus meiner Familie bin, die das merkt. Die anderen riechen nix.

Als unsere Vormieterin noch drin war, ist in der Wand des Schlafzimmers (in der anderen Wohnung gegenüber das Bad) ein Wasserrohr gebrochen, so dass die Wand aufgemacht wurde usw. Kann es vll. sein, dass dort ein Fehler gemacht wurde, nicht richtig trocken gelegt wurde oder so, dass da jetzt Schimmel entsteht? Ich hab schon echt Angst da drin zu schlafen, zumal an der einen Wand ganz unten an der Leiste schon etwas Schimmel war, der wohl auch noch davon kommt. Ist zwar jetzt weg, aber ich mach mir Sorgen, vor allem da ich schwanger bin und ja nicht will, dass das schadet.

War jetzt ein bisschen durcheinander, aber ich hoffe, ich konnte das halbwegs erklären.

Liebe Grüße
Jule


Wenn Du die Stelle genau "orten" kannst an der es riecht, dann zieh mal ein Stück Tapete ab.... . Sollte da Schimmel sein, informiere den Vermieter.



YO


Du schreibst, du bist schwanger.

Könnte das vielleicht eine Erklärung sein?

Meine Bekannte ist seit kurzem schwanger und beweist mir eindrucksvoll, wie sehr sich der Geruchssinn verstärkt.
Möglicherweise wurde in den Zimmern was gelagert und der Geruch hängt immer noch drin und nur du als Schwangere riechst den.

Klar, du kannst jetzt nicht warten, bis dein Kind da ist und dann gucken, ob du das immer noch riechst.
Aber das fiel mir jetzt so spontan ein. -_-


Zitat
Jinx Augusta Erstellt am 19.05.2008 22:55:45

ich glaube das du recht haben könntest.

mein mann hatt mir mal erzählt, das er eine salami, mit im auto in den urlaub genommen hatte.
den geruch, ist er wirklich nicht mehr losgeworden, in diesen auto.

Vor einigen Jahren wurde hier in der Gegend ein neues Haus gebaut. Es war rasch fertig und die Wohungen wurden sehr schnell vermietet. Aber viel zu früh, denn die Wände waren noch nicht richtig getrocknet. Als die Mieter dann ihre Möbel an die Wände stellten sammelte sich dahinter die Feuchtigkeit und es bildete sich Schimmel. Es könnte also wirklich davon kommen.
Je nachdem was die da gemacht haben und wie lange die Wand trocknen durfte könnte sich da durchaus Schimmel gebildet haben.
Gerade weil es das Kinder- und Schlafzimmer betrifft und du auch noch schwanger bist solltest du wirklich auf Nummer sicher gehen und mal beim Vermieter anfragen ob da nicht nen Experte vorbei kommen kann um das zu überprüfen.
Vorsorge ist besser als Nachsicht: wartet besser nicht, bis ihr eventuell irgendwelche "Symptome" zeigt.


Danke für eure Tipps.



Kostenloser Newsletter