Optimale Sitzhöhe der Kloschüssel?

Neues Thema Umfrage

Hallo FM'ler,

ich hab mal mein Gästeklo ausgeräumt. Sprich Waschbecken und Kloschüssel raus und die Fliesen von den Wänden sowie Boden gekloppt. Dieses ehemalige 60er Jahre Design fand ich einfach nicht mehr prickelnd.

Jetzt startet der Rückbau und schon quält mich die erste Frage. Gibt es eine ergonomisch empfohlene Sitzhöhe für die Kloschüssel? Meine Freundin und ich sind doch etwas unterschiedlich was die Körperlänge angeht und wir wollen es doch beide recht bequem haben beim Aa machen.

Ich trau mich hier in der Firma nicht auf die Damentoilette um da mal die Sitzhöhe der Kloschlüsseln nachzumessen und meine Kolleginnen kugeln sich vor Lachen, wenn ich nur leise Andeutungen über mein Ansinnen mache.

Habt Ihr einen Tipp für die optimale Durchschnittssitzhöhe von Kloschüsseln?

Wie hoch ist denn die Sitzhöhe von Euren Kloschüsseln zu Hause (ich könnte ja den Mittelwert als optimale Sitzhöhe berechnen)?

Danke für Eure Unterstützung

Happy Hippo
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

10 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hab grad nachgemessen :lol: .Die Sitzhöhe meiner Closchüssel beträgt exakt 42 cm.
Gruß venus :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

Mit, oder ohne Brille ? rofl @venus39
schließlich ist eine gute Qualität ca. 2cm hoch ..... :D

Info : Meine hängt in 45 cm Höhe - ich hab nämlich Rücken :blink:
War diese Antwort hilfreich?

sie sollte so hoch sein, daß wenn du sitzt, du deine füße grade aufn boden stellen kannst, also nicht mit hängenden beinen auf der schüssel hängst.

es gibt auch griffe an der wand zum festhalten, wenn man rückenaua hat. lach nicht, ich hatte letzt nen hexenschuß, da hätt ich überall gut solche griffe benötigt !!


hab letzt ein klo gesehen, was man hch und runterschieben kann - also an der wand. das is wohl für rollstuhlfahrer,...

Bearbeitet von Trulli am 20.05.2008 15:10:13
War diese Antwort hilfreich?

:lol: Notürli mit Brain gmessn rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Mit, oder ohne Brille ?


Gute Frage. Ich würde sagen mit Klobrille, denn es kommt doch auf die ergonomisch richtige Gesamtsitzhöhe an.

Ich habe übrigens mal gehört/gelesen/gerochen/geschmeckt/gefühlt (ich weiss es halt nicht mehr), dass die optimale Sitzhöhe die Hockstellung sein soll.


Happy Hippo
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Hipposhit @ 20.05.2008 15:11:27)
Ich habe übrigens mal gehört/gelesen/gerochen/geschmeckt/gefühlt (ich weiss es halt nicht mehr), dass die optimale Sitzhöhe die Hockstellung sein soll.


Happy Hippo

Also macht man ein Loch in den Boden, versteh ich das richtig?
So, wie in Italien?

Interessant, dass dieses Thema hier aufkommt, ich hab da heute auch drüber nachgedacht. Im Damenklo beim Sport hängen die Schüsseln auch viel höher als sonst wo.

Also hier in der WG sinds 41,5 cm.
Bisher hat sich noch keiner beschwert. :D
War diese Antwort hilfreich?

das hat mich jetzt echt interessiert wie die schweizer norm ist...
hängendes klo auch 42cm... ohne wc deckel.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Interessant, dass dieses Thema hier aufkommt, ich hab da heute auch drüber nachgedacht.


Lol - FM ist halt immer ganz hart am aktuellen Geschehen.


Happy Hippo
War diese Antwort hilfreich?

Unsere Hängetoilette ist vom Installateur in einer Höhe von 41,5 cm angebracht. Die Höhe mit "Brille" beträgt 44,5 cm. Ich finde, so wie sie installiert ist, ist es gut.
Aber ich denke, ein wenig spielt da auch die Körpergröße der hauptsächlichen Nutzer eine Rolle. Frag doch einfach mal 'nen Installateur danach. Wenn die Toilette ausschließlich von Euren Gästen genutzt wird, gibt es vielleicht einen Mittelwert, der nicht unbedingt das von mir vorgenannte Maß haben muß.
Hab gerade noch unsere Gästetoilette nachgemessen. Auch diese wurde vom Fachmann installiert und mißt in der Höhe 39,5 cm und mit Brille 43,5 cm. Ist allerdings keine Hängetoilette, sondern ein Stand-WC.


Murmeltier

War diese Antwort hilfreich?

Bei einer Durchschnittstoilette sollte die Höhe einschließlich Sitz so gewählt werden, dass die Oberschenkel in entspannter Lage einen rechten Winkel zu den Unterschenkeln bilden können. Ebenso muss der Sitz - also die Brille - so konstruiert sein, dass der zu Entleerende entspannt und gemütlich sitzen kann. Nur so ist sichergestellt, dass sich die Schließmuskeln vollständig öffnen können und sowohl Darm - als auch Blaseninhalt stressfrei und vollständig abgegeben werden können. Auf diese Weise entsteht ein Wohlgefühl, welches nicht mehr zu übertreffen ist.

Ferner sollten in der Brille seitliche Eingriffe einkonstruiert sein, welche es ermöglichen, das Papier ohne Verkrampfung zum Anus führen zu können.

Außerdem sollte, um Druckstellen an empfindlichen Körperteilen zu vermeiden, die Brille weich gepolstert sein. Mit der Wasserspülung integriert sollte eine Warmwasserdusche sein, welche sowohl die Genitalien als auch den Anus hygienisch sauber spült.

Nur so ist gewährleistet, dass der entleerte Mensch höchstes Wohlgefühl genießen kann.


Quelle: Abraxas´ Handbuch für bequemes Scheissen...... rofl rofl rofl


Gruß

Abraxas
War diese Antwort hilfreich?

Abraxas, bist du professioneller Klugscheißer ;) ?

für Gehbehinderte und Ältere kann man die Schüssel übrigens auch ein bisschen höher hängen. Erleichtert das anschließende Aufstehen ungemein.
War diese Antwort hilfreich?

Da erhält der Begriff "Klugscheisser" eine ganz eigene Bedeutung... :D

Aber ich muß Abraxas insofern beipflichten, daß die Klobrille unbedingt gepolstert sein muß. Was anderes kommt mir niemals nicht auf ne Schüssel. Das... muß man erlebt haben.

War diese Antwort hilfreich?

gepolstert, das hab ich echt schon mal gehabt - aber da war die brille dann vom vor-kacker noch angewärmt - das war gar nicht mein fall.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 20.05.2008 21:51:05)
gepolstert, das hab ich echt schon mal gehabt - aber da war die brille dann vom vor-kacker noch angewärmt - das war gar nicht mein fall.

Hihi.
Bei sowas bin ich schizophren. Im Winter jammere ich über die kalte Klobrille und setz mich nicht drauf, aber wenn sie noch warm vom Vorherigen ist, rutsch ich rum, bis es kalt ist.
War diese Antwort hilfreich?

Es gibt doch in D für alles Normen:

hier

War diese Antwort hilfreich?

Da es sich um eine private Toilette handelt, und der vor-Kacker also im Regelfall ein Familienmitglied ist, seh ich das mit der Paranoia nicht so eng. Außerdem... wie oft kommts vor, daß man sich am Klo die Klinke in die Hand gibt? Ich hab da immer gern "etwas Luft" dazwischen. :pfeifen:

Bearbeitet von Wyvern am 21.05.2008 07:29:45

War diese Antwort hilfreich?

... war schon auf dem Weg, mir `nen Zollstock zu suchen, um die Höhe unserer WC `s auszumessen....


Abraxas, du hast den Tag gerettet :blumen:

- hab schon lange nicht mehr soooooooooo gelacht *tränenüberdiewangenlaufen* (IMG:http://cosgan.de/images/midi/froehlich/d050.gif) (IMG:http://cosgan.de/images/midi/froehlich/d050.gif) (IMG:http://cosgan.de/images/midi/froehlich/d050.gif)

War diese Antwort hilfreich?

Wenn ich bei uns auf Gästeklo gehe, kann ich beim bequem hinsitzen mit den Beinen baumeln. Entweder der Flaschner hat das Klo zu hoch angebracht, oder ich bin zu klein. Wirklich gemütlich ist das nicht. Andererseits - ich will mich da ja auch nicht häuslich einrichten. Aber ärgern drüber tu ich mich jedesmal.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Abraxas3344 @ 20.05.2008 17:26:49)
Bei einer Durchschnittstoilette sollte die Höhe einschließlich Sitz so gewählt werden, dass die Oberschenkel in entspannter Lage einen rechten Winkel zu den Unterschenkeln bilden können. Ebenso muss der Sitz - also die Brille - so konstruiert sein, dass der zu Entleerende entspannt und gemütlich sitzen kann. Nur so ist sichergestellt, dass sich die Schließmuskeln vollständig öffnen können und sowohl Darm - als auch Blaseninhalt stressfrei und vollständig abgegeben werden können. Auf diese Weise entsteht ein Wohlgefühl, welches nicht mehr zu übertreffen ist.

Dann brauchen wir entweder ein was man in der höhe verstellen kann oder ich muß ein zweites etwas nierigeres einbauen lassen rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (bine4386 @ 21.05.2008 12:56:45)
Dann brauchen wir entweder ein was man in der höhe verstellen kann oder ich muß ein zweites etwas nierigeres einbauen lassen rofl rofl rofl

Wenn dir die Schüssel zu hoch hängt: kauf dir so einen kleinen Tritthocker oder ähnliches, auf das du deine Füße stellen kannst ;)
War diese Antwort hilfreich?

Das ist die Lösung rofl Werd gleich mal losfahren rofl

War diese Antwort hilfreich?

das hier ist der schrägste thread seit langem! rofl rofl rofl rofl

Aber echt gut und berechtigt!

Beim Wohnungsumbau meiner Mutter haben wir Probesitzen gemacht, erst im Baumarkt und dann wie die Schüssel montiert wurde konnte man die Hängetoilette auch noch verschieben um zwei - dreit cm bis dann alle zufrieden waren!

War diese Antwort hilfreich?

^Höhenverstellbare Waschbecken gibt's ja schon. Wieso sind mir noch keine solchen Klos begegnet ?

War diese Antwort hilfreich?

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an alle von Euch die mal nachgemessen haben und für Eure Tipps. Zwischenzeitlich habe ich rausgefunden, dass es schon fast eine DIN-Norm für mein Problem gibt. Die DIN-Norm 18030 für barrierefreies Bauen gibt einige Hinweise für die komfortable Sitzhöhe einer Kloschüssel.

Ich denke, dass man in der schwindelerregenden Höhe von 42 cm funktionsgerecht und komfortabel thront.

Nur mit meiner Freundin werde ich nochmals ein Probesitzen in dieser Höhe durchführen, da sie ja doch schon deutlich kleiner ist als ich. Ggf. kann ich durchaus ein paar cm nachlassen, da mir vom Orthopäden meiner Mutter zugetragen wurde, dass die ergonomisch optimalste Haltung für das grosse Geschäft die Hockstellung ist. Da haben ja dann unsere südländischen Mitmenschen offensichtlich durchaus recht mit Ihren "Bodenlöchern".


Happy Hippo

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Hipposhit @ 21.05.2008 16:37:25)
"Bodenlöchern".


Ich würd vorschlagen Du baust dir so ein Teil rofl rofl Wenn dir das gut gefällt werden bestimmt noch einige folgen rofl
In diesem Sinne, schönes Wochenende allen. Ich werd jetzt :mussweg: :mussweg:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Hipposhit @ 21.05.2008 16:37:25)
"Die DIN-Norm 18030 für barrierefreies Bauen gibt einige Hinweise für die komfortable Sitzhöhe einer Kloschüssel."


Kennst du dich mit Normen im allg. aus? Und ist die neue Norm DIN EN 33 von 07/2019: baunormenlexikon.de/norm/din-en-33/d22a1c21-f2ff-4684-8356-a469fc6937bc die neue Version von der DIN 18030 und hat diese abgelöst?

Also das das Thema sozusagen jetzt separat zum Thema "barrierefreies Bauen" behandelt wird ...

Bearbeitet von Ledora am 09.07.2019 14:51:25
War diese Antwort hilfreich?

Also ich glaube, dass in 11 Jahren aus einer DIN eine zurückgezogene DIN EN ISO geworden sein kann.
Recherchiere mal beim Beuth Verlag. Das ist die deutsche Quelle aller DIN Normen und mehr.

War diese Antwort hilfreich?

55 cm

War diese Antwort hilfreich?

Ich hoffe doch schwer, dass nach 11 Jahren die richtige Höhe ermittelt werden konnte.
Meist liegt den Hängetoiletten eine Höhenempfehlung bei, aber am besten ist immer eine "Sitzprobe", bevor gefliest wird.
Mehrmals saß ich angezogen vor meinen Arbeitern auf der Toilette, schämte mich in Grund und Boden und fand die Fragen, ob es bequem sei, als sehr befremdlich rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (laluna* @ 09.07.2019 21:37:38)
55 cm

Wäre mir zu hoch. :blink:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Golden-Girl @ 10.07.2019 21:01:15)
Wäre mir zu hoch. :blink:

mir auch. Aber laluna sagte mal, sie ist über 1,90.
War diese Antwort hilfreich?

Ich hab mir noch nie Gedanken über die Höhe von Klos gemacht.
Sollte mal in mich gehen und überlegen, ob ich im Leben was verpasst habe.
Mein Klo ist so, das ich mich bequem draufsetzen kann, keine Leiter brauche und keine Höhenangst bekomme .

War diese Antwort hilfreich?

@ idun....

wenn du denn mal knie oder rücken hast und kaum mehr von der schüssel hochkommst.. dann machst dir auch gedanken über die sitzhöhe.

selbes gilt fürs bett, sofa, stuhl....

bei 190 er größe.. ist vieles zu niedrig.
in spanien noch niedriger !
War diese Antwort hilfreich?

Die Toilettenschüsseln sind hier alle gleich hoch, 40 cm.

Als SchwiMu nicht mehr gut runter und wieder hoch kam, wurde unter die Schüssel ein Sockel gebaut.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (JUKA @ 10.07.2019 23:04:23)
Die Toilettenschüsseln sind hier alle gleich hoch, 40 cm.

Als SchwiMu nicht mehr gut runter und wieder hoch kam, wurde unter die Schüssel ein Sockel gebaut.

Hier gibt es solche Aufsätze für die Toi, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern sollen.
Keine Ahnung, ob das hilft.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 10.07.2019 23:12:21)
Hier gibt es solche Aufsätze für die Toi, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern sollen.
Keine Ahnung, ob das hilft.

Wenn man Alters- oder Gesundheitsbedingte Schwierigkeiten beim Setzen und Aufstehen hat, kann der Arzt einem so'n Ding verschreiben. Dann kostet einem das maximal 10 € Rezeptgebühr.
Es gibt auch Toilettensitzerhöhungen mit Armlehnen, da kommt man sogar noch besser wieder hoch.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 10.07.2019 23:12:21)
Hier gibt es solche Aufsätze für die Toi, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern sollen.
Keine Ahnung, ob das hilft.

Interessant. Noch brauche ich das nicht und für die gute Frau ist es zu spät.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat

Hier gibt es solche Aufsätze für die Toi, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern sollen.
Keine Ahnung, ob das hilft.


die teile sind schon von der sitzhöhe gut - aber.. von der hygiene nicht - von der unterseite sind sie nur zu reinigen, wenn man sie mühsam abschraubt..
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 10.07.2019 23:12:21)
Hier gibt es solche Aufsätze für die Toi, die das Hinsetzen und Aufstehen erleichtern sollen.
Keine Ahnung, ob das hilft.

So was kann natürlich nach einer großen Bauch-OP, oder auch wenn man was mit den Bein hat, helfen.
Da kann man besser aufstehen, als wenn die Schüssel sehr tief gesetzt ist.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (laluna* @ 10.07.2019 22:49:41)
@ idun....

wenn du denn mal knie oder rücken hast und kaum mehr von der schüssel hochkommst.. dann machst dir auch gedanken über die sitzhöhe.

selbes gilt fürs bett, sofa, stuhl....

bei 190 er größe.. ist vieles zu niedrig.
in spanien noch niedriger !

Stelle ich aber nicht mein Leben im Laufe der Jahre auf meine Größe ein?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (xldeluxe_reloaded @ 12.07.2019 21:49:55)
Stelle ich aber nicht mein Leben im Laufe der Jahre auf meine Größe ein?

Praktischer wäre es schon, wenn man im Laufe des Lebens seine Umgebung auf die Körpergröße einstellen könnte.

Im Falle der Toilettenschüssel eine der leichtesten Übungen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat

Im Falle der Toilettenschüssel eine der leichtesten Übungen.


wenn der spülkasten UNTER den fliesen eingebaut ist... dann heißt es, alles raushauen und höhersetzen alles... heißt... die fliesen hat man nimmer......... also, das GANZE bad neu machen........

da überlegt man schon, ob es ne " leichte übung ist " NUR das toi höher zu setzen....


und..............

überall woanders ist die welt dann doch wieder niedrig... und man muß " leiden ".

Bearbeitet von laluna* am 12.07.2019 22:50:56
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 12.07.2019 21:58:04)
Praktischer wäre es schon, wenn man im Laufe des Lebens seine Umgebung auf die Körpergröße einstellen könnte.

Im Falle der Toilettenschüssel eine der leichtesten Übungen.

In meinem Fall sollte sie dann nur 10 cm hoch sein. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Golden-Girl @ 12.07.2019 23:01:27)
In meinem Fall sollte sie dann nur 10 cm hoch sein. :pfeifen:

Ich kann nicht beurteilen, wie das in deinem Fall ist.

Aber was hindert dich?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 12.07.2019 23:07:37)
Aber was hindert dich?

Verstehe die Frage nicht.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Golden-Girl @ 12.07.2019 23:11:53)
Verstehe die Frage nicht.

Was hindert dich, die Schüssel so niedrig zu setzen?
Notfalls könntest du ja eine Duschtasse zweckentfremden.

Ich verstehe übrigens nicht, warum die Schüssel für dich so niedrig sein muss.
Aber ich will nicht indiskret sein. -_-
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Jeannie @ 12.07.2019 23:20:09)
Was hindert dich, die Schüssel so niedrig zu setzen?

In einer Mietwohnung?

Zitat
Ich verstehe übrigens nicht, warum die Schüssel für dich so niedrig sein muss.
Aber ich will nicht indiskret sein.  -_-


Kannst Du auch ohne Erklärung nicht. ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat

Stelle ich aber nicht mein Leben im Laufe der Jahre auf meine Größe ein?


normal schon.....

ich fand aber noch keine höheren tische, stühle, sonnenliegen, gartenstühle, gartentische, campingmöbel usw.

das gibts einfach nicht.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (laluna* @ 13.07.2019 20:20:09)
normal schon.....

ich fand aber noch keine höheren tische, stühle, sonnenliegen, gartenstühle, gartentische, campingmöbel usw.

das gibts einfach nicht.

Verstehe ich schon, aber für manche Möbel lässt man die Fantasie spielen, z.B. bei Tischen, Betten, Küchenmöbeln. Klar, bei Sonnenliegen hilft nur ein Podest, das dann halt immer mitreisen muss :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Schmutzige Toilette sauber mit Mundspülwasser

Schmutzige Toilette sauber mit Mundspülwasser

25 19
Männern zeigen, nicht mehr im Stehen zu urinieren

Männern zeigen, nicht mehr im Stehen zu urinieren

26 57
Putzplan für das Badezimmer

Putzplan für das Badezimmer

45 84
Toilette hygienisch putzen

Toilette hygienisch putzen

35 155

Die Katze trinkt nur aus dem Klo?

34 20
Toilettenreinigung zum Schmunzeln

Toilettenreinigung zum Schmunzeln

405 159
Tauchsieder als Kalk-Killer

Tauchsieder als Kalk-Killer

41 24
Kloschüssel mit Whisky reinigen

Kloschüssel mit Whisky reinigen

37 25

Kostenloser Newsletter