Tennisschläger für Kinder: Was beim Kauf beachten?


Hallo,

Sohnemann (1,50m groß, falls das wichtig ist) hat mit Tennis begonnen und soll sich nun einen eigenen Schläger zulegen. Mit dieser Neuigkeit kam er gestern vom dritten Training nach Hause. Ich habe überhaupt keine Ahnung, möchte auch noch kein Vermögen ausgeben, da er gerade damit angefangen hat und man ja nie weiß, wie lange sowas anhält. Aber natürlich soll es ein vernünftiges Teil sein, das ihm das Tennisspielen nicht direkt wieder verleidet.

Auf was muß man achten? Wieviel muß man anlegen? Ist ein gebrauchter aus Ebay eine Alternative? Bin für jeden Tipp dankbar.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

ich würde zu dem Verein gehen wo er spielt, denn die Trainer dort können sicher den Tipp geben was da genau genutzt wird.

War diese Antwort hilfreich?

Zum einen kann ein Kindertrainer im Verein weiterhelfen oder du gehst in ein Sportfachgeschäft.
Die Beratung sollte einen kompetenten Eindruck machen.
Je nach Größe des Kindes gibt es unterschiedliche Schläger.
Von Ebay würde ich als Tennisspieler einfach abraten...weil man nie weiß wie gut das Teil ist und wie die Bespannung aussieht.

Grüße Jules

P.S. Meine Eltern haben vor über 13 Jahren auch in meinen ersten Tennisschläger investiert - ich spiele immer noch - und der kleine Schläger ist mir heilig *G*

War diese Antwort hilfreich?

sonst einfach mal im Saitenforum nachfragen, dort kennen sich die Leute bestens mit Tennis aus :)

War diese Antwort hilfreich?

Danke, mein Sohn hat seit einem Jahr einen Schläger ;)

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter