Bluse aus 90% Baumwolle und 10% Metall waschen: Metallfaden gebrochen, was nun?


Hallo,

habe mir eine tolle Bluse gekauft, die aus 90% Baumwolle und 10% Metall besteht. Den
Pflegehinweis "Handwäsche" sowie die Tatsache, dass 10% Metall drin sind, habe ich übersehen, weil sich die Bluse beim Anprobieren nicht so angefühlt hatte. Habe die Bluse mit 30° - Wäsche gewaschen. Jetzt kratzen einige Stellen (vor allem unterm Arm) Als ich im Geschäft nachgefragt habe, hat man mit zu verstehen gegeben, dass der Metallfaden gebrochen ist und man nichts dagegen tun kann. Hat jemand das gleiche Problem schon gehabt oder eine Idee, wie die Bluse trotzdem "tragfähig" gemacht werden kann? Ich möchte die Bluse ungern wegtun.
Schuschu


Zieh doch ein farblich passendes enges T-Shirt drunter.....also entweder farblich passend oder eben, dass man es gar nicht sieht...je nach Schnitt der Bluse, Ausschnitt usw....



Kostenloser Newsletter