Wer kennt den Anbieter: unitymedia ? Telekommunikationsanbieter

Neues Thema

Hallo, ich grüße Euch.
Meine Mutter ( 69 ) hat einen Anruf von einem Telekummunikationsanbieter mit dem Namen "unitymedia" erhalten. Sie boten ihr eine Flat fürs Telefon + Flat fürs Intern, inklusive der Telekom Grundgebühr für nur sagenhafte € 15,90 pro Monat an.
Ist irgend jemand von Euch Kunde bei diesem Unternehmen. Falls ja, seid ihr zufrieden ?
Besten Dank vorab.
Liebe Grüße


Unitymedia ist ursprünglich Kabel NRW, danach hießen sie Ish und nun unity media.Das ist der Kabelnetzanbieter von NRW, der zusätzl. in den ausgebauten Gebieten Internet und Telef. anbietet.Absolut empfehlenswert, wenn es möglich ist.Hier wurde noch nicht ausgebaut, so können wir nur Kabel TV nutzen(leider)


p.s schau doch mal unter http://www.unitymedia.de/, ist meines rachtens keine Werbung..


hey ,hab auch vom Vormieter unitymedia übernommen ,danach wurde 3mal innerhalb eines Monats der Jahresbeitrag abgebucht,der sich mittlerweile fast um 200€ bewegt!Wir haben nur Kabel-Tv.früher war das ish!Der Service ,wenn was war,ist nicht sooo kompetent ,meine Meinung !Erkundige dich vorher ! :blumen:


Unitymedia an sich ist schon okay. Vielleicht nicht grade günstig, aber sicher kein unseriöses Abzockerunternehmen. Sekptisch machen würde mich eher, dass ihr nen Cold Call von Unitymedia bekommen habt. Klingt für mich nach Subunternehmen, die "im Auftrag" von verschiedenen Unternehmen Werbung machen. Lasst lieber die Finger davon. Wenn ihr euch für die Angebote interessiert, schließt die Verträge nicht am Telefon, sondern direkt mit Unitiymedia.


Zitat (Cambria @ 30.05.2008 16:08:27)
Unitymedia an sich ist schon okay. Vielleicht nicht grade günstig, aber sicher kein unseriöses Abzockerunternehmen. Sekptisch machen würde mich eher, dass ihr nen Cold Call von Unitymedia bekommen habt. Klingt für mich nach Subunternehmen, die "im Auftrag" von verschiedenen Unternehmen Werbung machen. Lasst lieber die Finger davon. Wenn ihr euch für die Angebote interessiert, schließt die Verträge nicht am Telefon, sondern direkt mit Unitiymedia.

ich möchte mich sozusagen outen :D ich habe vorher dort gearbeitet und es gab ein Team, welches speziell dafür zuständig war-also auch das erscheint mir normal....
Was die Doppelabbuchungen angeht, diese müssen natürlich zurückerstattet werden.Aber, wie es fast überall so ist...wo Menschen arbeiten,werden auch Fehler gemacht.Betonen möchte ich aber, dass ich absolut keine Werbung für unity media betreiben möchte...ist halt nur nicht unseriöses...war es zumindest damals nicht- ganz früher gehörte die Kabellgeschichte übrigens der Telekom und auch dort wurden Fehler gemacht.Wie jetzt allerdings die Vertragsbedingungen oder evt."Knebelverträge"sind, weiß ich auch nicht...dafür bin ich zu lange aussen vor...

Neues Thema


Kostenloser Newsletter