Gibt es die optimale Klobrille?


So, liebe FM'ler,

nach weitestgehender Fertigstellung meiner Renovierungsmassnahme der Gästetoilette benötige ich noch ein kleines aber wichtiges Detail zur Vollendung. Ich bin zur Zeit auf der Suche nach der idealen Klobrille mit entsprechendem Klodeckel. Man möchte ja schliesslich auch komfortabel thronen.

Habt Ihr Tipps für eine optimale Klobrille? Worauf sollte ich beim Kauf achten (insbesondere Passform, Hygiene, Reinigungsmöglichkeit)?

Happy Hippo


Ich hab jahrelang hölzerne Klobrillen gehabt, weil ich die schön fand, sie wohnlich aussahen und nicht so kalt am Hintern waren (jaja, ich weiss, bin ein Weichei...). Die Dinger gingen IMMER irgendwann aus dem Leim, auch die teuren. Und stanken taten sie dann auch irgendwann, trotz saubermachen..... neee, will ich nicht mehr.

Wir haben jetzt schlichte weisse von Pressalit besorgt, als wir die Bäder renoviert haben. Die sind ziemlich unkaputtbar. Haben allerdings auch ein sattes Geld gekostet (60/70 Euro/ Stück, glaube ich, es gibt verschiedene Modelle). Besonders originell sind sie nicht, ich bin ab und an mal sabberig auf die witzigen Plexiglas-Klodeckel mit Eingüssen drin, aber andererseits vergilben die auch mit der Zeit und sehen dann nicht mehr so chic aus...


"Optimale Passform" ist relativ... manche schwören auf gepolsterte Brillen, ich dagegen fände nichts schlimmer als so ein Schaumgummiteil im Bad. Geh doch mal in ein Sanitärgeschäft und probier diverse Sitzgelegenheiten aus ;)

Zwecks leichterer Reinigung sollten möglichst wenig Ecken und Winkel vorhanden sein- daher auch mal die Sitzfläche hochklappen ob da alles schön abgerundet und erreichbar ist.


Wenn Geld keine Rolle spielt:Diese!!! :lol:


Zitat
insbesondere Passform, Hygiene, Reinigungsmöglichkeit)?


guck auf jedenfall dass die dinger zum anschrauben nicht aus kunststoff sind.
so habe ich 3 brillen in kürzester zeit ins jenseits befördert.

kannst nicht mal hin und her rutschen schon brechen sie ab rofl rofl

Einfache weisse, stabile Brillen gibt es im Baumarkt für 9,95 €. Farbige bedruckte Plastikbrillen sind etwa doppelt so teuer. Kalt sind sie nur, wenn die Toilette im Freien steht. ;)


Eine für 9,95€ würde ich nicht empfehlen, weil da die Plaste sehr weich / labil ist.
Investiere etwas mehr und die Plaste ist fester / stabiler und hält länger.

Es gibt auch unterschiedliche Plaste.
Hier auf Arbeit fühlt sie sich kalt an, zu Hause ist sie normale Temeratur.
Woran man diesen Unterschied beim Kauf erkennen kann weiß ich leider nicht.

Auf jeden Fall muß die Halterung aus Metall sein.

Halterung kannst du separat kaufen. Auch die teuren Brillen werden oft mit lapprigem Plastikschrott zur Befestigung geliefert. Würde vorschlagen, daß du die Anschraubteile aus Nirostastahl wählst. Die überleben auch beim Einsatz aggressiver Reinigungsmittel etliche Plastiksitze ohne Korrosionsspuren. Kosten: 5 - 10 EUR.


Ja, meine :D Die kann ich zum putzen mit einem Klick komplett runter nehmen :D Von hinten 2 Riegel an die Seite klicken und das ganze Teil abnehmen und zum schrubben in die Wanne oder Becken legen :D Das war eine der besten Anschaffungen beim bauen :D



Kostenloser Newsletter