schufa und tarife


ist zwar nicht unbedingt ein computerthema, aber ich weiß nicht, wo es sonst reinpasst. ich wollte nur mal nachfragen, obs eine möglichkeit gibt, trotz schufa-eintrag einen handyvertrag zu bekommen? kennst sich hier jemand aus mit dieser thematik?
danke und lg
chrissi


Was genau steht in dem Schufa-Eintrag?

Hast du dir eine sogenannte Verbraucherinformation geben lassen? Da stehen die einzelnen Sachen ja genau drin.

Es gibt die Möglichkeit, solche Einträge nach zwei Jahren (glaube ich) löschen zu lassen. Da muss man sich aber hinterklemmen, von alleine machen die das nicht.


Ich weiß, dass es auch nach E.V. oder ähnlichem bei der Deutschen Telekom die Möglichkeit mit einer Art "hinterlegten Kaution" einen TelefonAnschluss zu bekommen. (Wegen des Kontrahierungszwanges)

Vielleicht gibt es so etwas auch mit Handy-Vertrag. Ich würde einfach mal nachfragen.


Aber wozu überhaupt ein Handyvertrag?
In vielen Fällen fährt man ohne viel günstiger... ;)


Sehe ich auch so. Reicht doch, wenn Du eingetragen bist. Warum dann noch mehr riskieren. Prepaid und gut ist.


na klar bekommst du einen handyvertrag auch mit schufa und meistens ohne kautionszahlung! musst mal googln! da gibt es mehr als genug seiten!


Yepp! Und zu Minutenpreise, da krempeln sich deine Ohrläppchen in den Gehörgang. :wacko:


Zitat (Hamlett @ 30.06.2008 19:40:00)
Yepp! Und zu Minutenpreise, da krempeln sich deine Ohrläppchen in den Gehörgang. :wacko:

na irgendwo muss ja einen Haken daran sein wenn sie dir schon ohne Schufa einen Handyvertrag geben ;)

den sommer über hatte ich ruhe vor dem thema, plötzlich taucht es wieder auf. eine liebe freundin von mir möchte ein vertragshandy. war vor gut einem jahr eher durch mangelndes organisationstalent denn als verschuldeter mensch zum handkuss gekommen. das problem ist, dass ihr freund es nicht tragbar findet, dass seine freundin guthaben aufladen geht. er hat eine firma, sie wohnen auf dem land... und da sie nicht von ihm abhängig sein möchte, aber die nervereien nicht mehr hören will, will sie jetzt selber ein vertragshandy. vor allem, weil sie ja ohnehin nicht in großartiger armut lebt und das auch zahlen kann. da sie heute wieder auf einen kaffee zu mir kam und mich fragte, werd ich mich jetzt wohl mal ins internet stürzen und da recherchieren. was genau in dem schufa-eintrag steht, weiß ich leider nicht. hatte selbst noch nie einen und bin da nicht so bewandert..


Man kann sich einen online Zugang zur Schufa geben lassen. Das kostet einmalig um die 15.- (PostIdent Verfahren) und man kann dann immer wann man will seine Einträge ansehen. Man bekommt dabei so ne Plastikkarte mit verschiedenen Codes drauf, die man zum Login dort braucht. Schau mal bei https://www.meineschufa.de/


Ohne zuviel Werbung machen zu wollen: bei Blau.de (9 Cent rund um die Uhr, 9 Cent je SMS) kann man nicht nur per Karte aufladen, sondern auch per Internet (Lastschrift) - und das sogar automatisch: also, wenn man das will, sagt man dem System: "Sobald mein Guthaben unter 10 Euro sinkt, lade mir bitte wieder zehn, zwanzig oder wieviel man möchte Euro auf". Im Endeffekt merkt man so nichts mehr von der Prepaidkarte und hat dennoch deren Vorteil, nicht an einen Vertrag oder eine Grundgebühr gebunden zu sein. Auch Einzelnachweise gibt es dort via Internet.

Bearbeitet von tigermuecke am 24.09.2008 08:37:44


ich habe letztens durch zufall auf telecom-handel dazu was gelesen, da gibt es wohl einen neuen anbieter... erfahrungsberichte habe ich aber leider noch keine...

http://www.telecom-handel.de/start/home/ne...-gmbh-3338.html

LG


Also wenn ich mich recht entsinne, werden solche Handy-Angelegenheiten nicht nur in der Schufa eingetragen, sondern auch in eine spezielle Auskunft, die eben nur dafür da ist. Wenn Du da einen Eintrag hast und in der Schufa nicht, dann kannst Du meistens den Handykauf bzw. Vertrag vergessen...

Das läuft über die Wirtschaftsauskunft Bürgel in Hamburg, den genauen Namen hab ich leider nicht mehr auf dem Schirm... (hab mich vor Jahren mal mit T-Mobil gezofft mit Gerichtsverhandlung und allem drum und dran...) :wallbash:


@MutterTeresa: super hinweis. merci! hab jetzt schwarzfunk eingegeben, und kam sofort auf die weissfunk seite. soll wohl an eine weiße weste erinnern :) aber die tarife sind echt ok! kommt mir alles in allem am einfchsten und günstigsten vor.. zumal schwarzfunk ja doch immer seriös sind.



Kostenloser Newsletter