Bienenstich mal anders: für ungeübte Bäcker eine leichtes


Bienenstich

250gr. Zucker mit 5-6 Eier je nach grösse 5 min. schaumig rühren. Dann 250gr. Mehl unterheben und in eine gefettete 26er Springform geben mit Mandelplättchen gestreuen und bei 180° Umluft ca. 15-25 Min. backen.

5-10 Min. auskühlen lassen, dann in der Mitte waggerecht durchschneiden.

400ml Sahne mit 200ml Milch anschlagen und 2 Paradiscreme von Dr.Oetker mit Vaniliengeschmack dazu geben und zu einer luftigen Creme rühren. Creme auf dem untern Teil verteilen und den Deckel darauf geben.

Fertig!

Schmeckt im Sommer auch gut wenn man frisches Obst wie Erdbeeren oder Himmbeeren unter die Creme legt.


viel spass beim ausprobieren

lg Kirsten


klingt lecker und selbst ich mit LI kann das machen

Danke :blumen:


:hmm: :hmm: liebchen...sind das rezepte von dir selbst?

wenn nicht, quellenangabe reinsetzen.


ja sind private rezepte und ich habe sie selber aufgeschrieben


Mit Apfelkompott unter der Creme schmeckts auch lecker :sabber:

Paradiescreme bzw. Puddingpulver mag ich geschmacklich nicht sonderlich, daher mache ich die Creme aus ca. 250 g geschlagener Sahne, die unter 500 g Quark gehoben wird, mit Vanille abschmecken (Mark aus einer Schote, Vanillezucker oder Vanillepulver...), Creme auf den Teigboden, Mandeldeckel drauf, fertig.


So kenne ich den "Schnellen Bienenstich" auch.

Sehr lecker und ratz fatz gemacht.

Das Rezept von werde ich aber auch mal
probieren :sabber: :sabber:


ja das werd ich auch probieren

die variante mit der creme kannte ich noch nicht, werd ich das nächste mal testen

Danke für den tip


Hab ich vergessen zu erwähnen... Bissl Zucker nicht vergessen, sonst ist's zu fad ;)



keine Butter an den Teig ?
auch nicht oben auf die Mandeln ?

:heul:

Kann man eigentlich auch was anderes als Mandeln nehmen?
Oder steht und fällt der Bienenstich damit?

Ich ess diesen Kuchen eigentlich sehr gerne, bin aber nun allergisch gegen Mandeln... <_<


@Jinx Augusta,

vielleicht verträgst du ja Kokosraspeln? diese Variante kenne ich noch...


Zitat (Jinx Augusta @ 07.07.2008 19:27:20)
Kann man eigentlich auch was anderes als Mandeln nehmen?

Haferflocken mit Butter siehe hierBin ein Kind des Ostens, da kannten wir viele Ersatzprodukte, zwangsläufig B)

Hier gibts noch ein leckeres Rezept schneller Haferflocken-Bienenstich


@ Nachi
Kokosraspeln wären kein Problem, esse ich aber nicht so gern.

@ Aquatouch
Ja, wunderbar, sowas hab ich gesucht.
Danke!


Ich kenne das Rezept so:

Blitz-Bienenstich:

4 Eier mit
200 g Zucker 5 min. schaumig rühren
100 g Weizenmehl vorsichtig unterheben

Die Mischung in eine gefettete Springform geben

50 g Margarine schmelzen mit dem Löffel über dem Teig verteilen
100 g gehobelte Mandelblättchen mit
1 Paket Vanillezucker auf dem Teig verteilen

30 min bei 175-180 Grad backen. Bei Umluft 20 Grad weniger.

Auskühlen lassen

Aufschneiden

2 Becher Schlagsahne mit
1 Paket paradiescreme Instant Pudding cremig rühren
Kuchen damit füllen.


Ich fülle ihn meist nur mit Schlagsahne Mir ist das mit der Paradiescreme zu süß.
Neuerdings servbiere ich die Schlagsahne getrennt dazu. Der Kuchen schmeckt nämlich auch ohne Schlagsahne gut.

Guten Appetit.


Das Rezept habe ich vor bestimmt über 15 Jahren von einer Freundin bekommen, und meine Gäste lieben den Kuchen immer noch, da ich ihn recht häufig backe.

Gruß,
MEike



Kostenloser Newsletter