Kuchenname und Rezept gesucht.


Hallo Mutties!
Ich suche seid laengerem einen bestimmten Kuchen,dessen Namen ich vergessen habe.
Der Teig ist ein Hefeteig und gefuellt wird der Kuchen entweder mit Aprikosen,Apfel oder Kirschen.Obendrauf wird aus dem Teig so ein Gittermuster gemacht,welches das Obst bedeckt.
Das Obst ist meistens fein geschnitten und mit Zucker zu einer art Kompott verarbeitet worden.(gekocht nehm ich mal an)
Obendrauf kommt Hagelzucker.

Ich koennte mich echt selber beissen,denn mir faellt partout der Name des Kuchens nicht mehr ein.Ich hab schonmal nach verschiedenen Aprikosenkuchen gegoogelt,aber da war nichts dabei.

Ich liebe diesen Kuchen und wuerde ihn so gerne mal selbermachen.
Lg Daraja :blumen:

Bearbeitet von DarajaGR am 09.07.2008 18:10:53


Ich kenn den, aber bloß als normalen Aprikosenkuchen, vielleicht auch als Aprikosen-Gitterkuchen. :unsure: :unsure: :unsure: Den gibts auch fertig abgepackt zu kaufen.


meinst du die linzertorte :o
(IMG:http://666kb.com/i/b081mfuuariw0nim7.png)

Bearbeitet von bonny am 09.07.2008 18:19:22


Ne, das ist n normaler Kuchen mit Aprikosen oder anderem Obst drin, obendrauf n Gitter und Hagelzucker. Ich find den nicht mal so lecker, ich mag das Gitter da drauf nicht so und den Zucker.


ich kann dir zwar nicht weiterhelfen was deinen kuchen betrifft, aber wenn ich das so lese, fällt mir ein extremst geiler kuchen ein, von dem ich auch keinen namen weiß, vllt kann mir auch wer helfen:
ich hab den in der türkei gegessen, also evtl ein türkischer kuchen. schaut auf den ersten blich aus wie safranfarbener marmorkuchen, ist beim anstechen aber weicher. im mund zergeht der dann richtig, also sehr sehr saftig. schmeckt verdammt süß und verdammt ungesund, aber wirklich extremstens gut!
kennts wer?

:blumen: :gestatten:


An die Linzer Torte musst ich bei der Beschreibung des Gitters auch denken. Aber der Linzer ist eine Staubtrockene Angelegenheit, und ich hab mich neulich mit ner Linzerin unterhalten: Die Linzer finden den Kuchen selbst gar nicht so toll. :lol:


Zitat (Wyvern @ 09.07.2008 19:04:57)
An die Linzer Torte musst ich bei der Beschreibung des Gitters auch denken. Aber der Linzer ist eine Staubtrockene Angelegenheit, und ich hab mich neulich mit ner Linzerin unterhalten: Die Linzer finden den Kuchen selbst gar nicht so toll. :lol:

nach meinem backbuch ist die linzertorte aus mürbeteig!
habe alle back- und tortenbücher durchgesucht, habe aber leider keinen
aprikosen-hefeteig-kuchen mit gitter gefunden.
ist das vielleicht ein kuchen aus deiner heimat? habe ein koch/backbuch vieler nationen, wenn ich weiß nach welchem land ich suchen muss, dann könnte ich da mal nachschauen!

tut mir leid :blumen:

Mir, als NichtgerneKöchin, ;) fällt spontan die Apfel-Wein-Torte ein.




Zitat (Rausg'schmeckte @ 09.07.2008 20:01:06)
Apfel-Hefekuchen mit Gitter ?

ich könnte mir vorstellen, dass er der ist, nach dem gesucht wird! ;)

bin ja mal gespannt, was daraja meint.


ich stell die suche jetzt ein!

Bei uns um Dreiländereck Deutschland-Niederlande-Belgien heißt ein solcher Kuchen "Aprikosenfladen". Unter diesem Namen findest du auch einiges bei Google. Ich hoffe, dir damit weiter geholfen zu haben.
Brigitte aus Aachen


Juhuuuu das ist es!!!!!!!
Aprikosenfladen!!!!!!!!!!!!!!!!!Oh mann!Jetz muss ich nur noch das passende Rezept finden :blumen: :blumen: :blumen: :applaus: :applaus: :blumenstrauss: :blumengesicht:

Jetzt bin ich happy!
Danke liebe Muttis


Nachtrag ich backe gerade Apfelfladen :D Vielleicht stell ich morgen ein Bild rein :blumen: Danke nochmal


Hier im Bergischen Land heißt er Riemchen-Apfel(Aprikosen, Kirsch)-Kuchen. Wenn ich ein Foto finde, stell ich's ein.


Murmeltier

P.S.: Jetzt hab ich ein Foto gefunden, krieg es aber nicht hier rein.

Bearbeitet von Murmeltier am 10.07.2008 07:03:34


Na toll, Murmeltier. Erst den Mund wässrig machen, und dann kein Bild mitgeben. :P


Habe ein schönes Bild gefunden. Stelle es aber der Rechte wegen nicht ein. Einfach Riemchenkuchen eingeben und Bild anzeigen lassen.


Zitat (Wyvern @ 10.07.2008 08:27:16)
Na toll, Murmeltier. Erst den Mund wässrig machen, und dann kein Bild mitgeben. :P

Ja, ich weiß, daß das gemein ist, aber irgendwas mach ich falsch beim Bilder laden. Es funktioniert einfach nicht :wallbash:

Mach es so, wie Aquatouch gesagt hat. Es gibt da verschiedene Fotos.


Murmeltier

Mein Apfel-Fladen!!!
Sehr lecker :sabber:
An der Optik muss noch gearbeitet werden.

Vielen Dank nochmal :blumen:


Die Optik ist doch erst mal zweitrangig, Hauptsache, der Kuchen schmeckt! :sabber: :sabber:

Aber was die Optik angeht, hier noch ein Tipp: Im Handel gibt es eine kleine Walze, das Teil heißt Gitterschneider. Um diesen zu benutzen, mußt Du eine Teigplatte ausrollen knapp in der Größe des Kuchens (für Blechkuchen entsprechend große eckige Platten), dann rollst Du mit der Walze über die Teigplatte, ziehst diese vorsichtig auseinander und legst sie auf den vorbereiteten Kuchen und ab in den Ofen damit. Kannst auch vor dem Backen noch ein wenig groben Zucker (Hagelzucker) drüberstreuen. Ich garantiere Dir, Dein Kuchen steht einem Profibackwerk in nichts nach.

:daumenhoch:

Murmeltier

Bearbeitet von Murmeltier am 10.07.2008 13:11:45


Sieht doch schon gut aus. Und mit dem richtigen Profiwerkzeug klappts später auch mit der Optik :blumen:


So in der Art sehen meine Kuchen auch immer aus :pfeifen: Aber da leidet ja der Geschmack nicht drunter :D Sieht :sabber: aus


:lol: Lach es ueberkam mich gestern abend um 12 Uhr den Kuchen zu backen.
Mir fehlte Hagelzucker.
Am Wochenende werde ich mich an dem Aprikosenfladen versuchen.
Hoffen wir mal,dass ich bis dahin eine Gitterwalze finde.
Aber schmecken tut der Kuchen sehr gut. :sabber:
Ich hab schon drei Stueck gefuttert :ph34r:

LG Daraja


Na, siehste! Da hat sich das Backen um Mitternacht ja wirklich gelohnt. Am besten gehst Du wegen der Walze in ein Haushaltwarengeschäft. In den Haushaltssortimenten der Supermärkte gibt es die Teile nicht. Ich schick Dir 'ne PM (wegen der Werbung), wo Du die Walzen auch bekommst und noch so einiges mehr.

Murmeltier


Zitat (Murmeltier @ 10.07.2008 14:20:31)
Na, siehste! Da hat sich das Backen um Mitternacht ja wirklich gelohnt. Am besten gehst Du wegen der Walze in ein Haushaltwarengeschäft. In den Haushaltssortimenten der Supermärkte gibt es die Teile nicht. Ich schick Dir 'ne PM (wegen der Werbung), wo Du die Walzen auch bekommst und noch so einiges mehr.

Murmeltier

hätte gerne auch eine pm wg. walze :D

lg sirena
:blumen:

Zitat (sirena @ 10.07.2008 14:26:10)
hätte gerne auch eine pm wg. walze :D

lg sirena
:blumen:

Bei Google Gitterschneider eingeben :P :P :P

Zitat (wurst @ 10.07.2008 14:31:19)
Bei Google Gitterschneider eingeben :P :P :P

schon längst geschehen, ging mir eig. mehr um "und noch vieles mehr"
-_-

Zitat (sirena @ 10.07.2008 14:26:10)
hätte gerne auch eine pm wg. walze  :D

lg sirena
:blumen:

Hab ich Dir geschickt, mußt Du nur noch gucken!

Murmeltier


Antworte mal, wenn Du reingeschaut hast.

Bearbeitet von Murmeltier am 10.07.2008 14:40:45

Ich prrsönlich finde die Gitterstanze besser:Klick! ;)


Hallo, Wurst, ja, die ist auch gut. Klappt natürlich nur bei runden Kuchen.
Den Riemchen-Apfelkuchen macht man aber auch schon mal auf dem Blech, und dann ist es praktischer, wenn man die Walze hat, wegen der geraden Gitter.

Murmeltier

Hab gerade gesehen, daß es die Gitter auch in rechteckiger Form gibt, aber wenn man mit der Walze quasi Streifen "gittern" kann, ist es sicher einfacher, diese auf einen rechteckigen Blechkuchen zu legen, als das ganze Gitterteil.

Bearbeitet von Murmeltier am 10.07.2008 14:52:11



Kostenloser Newsletter