Fisch: Alles rund um den Fisch


Hallo liebe Kochprofis.

Wollte nächste Woche Fisch essen und hab heute im Prospekt unseres
Supermarktes gelesen: Pangasiusfilet (Madagaskar) -im Angebot 100 g 1,29 Euro.
Find ich günstig. Nur, kenn ich den Fisch nicht -esse meistens Seelachsfilet oder
Rotbarschfilet-.
Hat einer von Euch den schon mal zubereitet? Wie ist der geschmacklich?


Ist für mich einer der besten Fische.
Wenn Du Seelachs magst, wird der Dir auch schmecken.


Probiere ihn einfach mal. Schmeckt mild und neutral und ist mit 85 kcal pro 100 Gramm alles andere als fett.


kannte ich bis vor einer Weile nur unter dem Namen Catfisch


Danke. :blumen:

Werde mir den am Dienstag holen. (ganz frisch)


Der Pangasiusfisch gehört zu den Süßwasserfischen.

Mein Geschmackserlebnis war ein modriges.
Soll laut Googlerecherche nicht selten vorkommen und liegt
wohl an der nicht ganz sauberen Aquaaufzucht.


Kann mich Lassie nur anschließen! Pangasius schmeckt absolut muffig und mich wundert es, daß er immer so hoch angepriesen wird. Wie ich gehört habe, wächst und gedeiht er in den Abwässern Vietnams! Guten Appetit ;) !

LG


Pudelchen lass Dich nicht unterkriegen, probiere ihn einfach :blumen:


Zitat (Aquatouch @ 12.07.2008 19:51:55)
Pudelchen lass Dich nicht unterkriegen, probiere ihn einfach :blumen:

Hat sie nicht gefragt, wie er anderen schmeckt? :hmm:

wir mögen diesen Fisch gerne,holen ihn in Holland,paniert oder gedünstet ,schmeckt er wunderbar! :blumen:


Zitat (Justme @ 12.07.2008 20:03:43)
Hat sie nicht gefragt, wie er anderen schmeckt? :hmm:

:o Ich vergaß von der Korrektorin zensieren zu lassen :ohgrosserbernhard: :ohgrosserbernhard:

muss mal dazu sagen das bei Catfisch, Seawolf oder was er noch alles für Namen hat wohl der Gesetzgeber gepennt hat und da wohl viele der Welsartigen als Pangasius verkauft werden und es da wohl daran liegt das es einem schmeckt und dem anderen nicht...

habe gerade die K**fland Werbung hier aus meiner Stadt geöffnet und da gibt es Pangasius nächste Woche für o,69Euro


Zitat (Aquatouch @ 12.07.2008 20:19:41)
:o Ich vergaß von der Korrektorin zensieren zu lassen :ohgrosserbernhard::ohgrosserbernhard:

kleine Hilfe zur Differenzierung beider Begriffe:

http://services.langenscheidt.de/fremdwb/fremdwb.html

B)

Zitat (Nachi @ 12.07.2008 20:22:53)


habe gerade die K**fland Werbung hier aus meiner Stadt geöffnet und da gibt es Pangasius nächste Woche für o,69Euro


K..fland gibt es leider nicht hier.

Ich werde ihn probieren, dann kann ich mitreden, ob er mir schmeckt oder nicht.


Such mir noch ein schönes Rezept dafür raus. :sabber:

Zitat (Justme @ 12.07.2008 20:27:31)
kleine Hilfe zur Differenzierung beider Begriffe:

http://services.langenscheidt.de/fremdwb/fremdwb.html

B)

Ich sage jetzt mal :zensiert::zensiert::zensiert::zensiert:

Zitat (Aquatouch @ 12.07.2008 19:51:55)
Pudelchen lass Dich nicht unterkriegen, probiere ihn einfach :blumen:

Habe ich geschrieben, dass sie nicht probieren soll :hmm:

Ich schrieb von meinem Geschmackserlebnis.

Und es gibt Menschen, wie Siggi57, die teilen meine Meinung.

Was ist daran unterkriegen?

@aqua

Contenance! :blumen:

Es geht doch nur um ein unschuldiges Fischlein... B)

Bearbeitet von Justme am 12.07.2008 20:46:04


Zitat (silberpudel @ 12.07.2008 20:28:06)


Such mir noch ein schönes Rezept dafür raus. :sabber:

ich würde den Fisch ganz natural braten nur mit Salz, Pfeffer und Zitrone

dann aus Sahne, Gorgonzola, Lauchziebelchen, Champignons,Weißwein, Petersilie und Zitrone ein Sößchen machen und für die Farbe als Beilage ein paar grüne Bandnudeln....

Ich mag ihm nicht! ^_^

Leider stammen die meisten der heute im Supermarkt oder bei Discountern angebotenen Fische aus oft zweifelhaften Aquafarmen.

Wie bei der konventionellen Massentierhaltung leidet auch die Qualität bei der Massentierhaltung unter Wasser. Zu tausenden und ohne viel Freiraum werden die Tiere bis zur Schlachtreife mit speziellen Kraftfutter in möglichst kurzer Zeit herangezüchtet. Das macht sie anfällig für Krankheiten. Erreger können sich auf dem engen Raum in rasender Geschwindigkeit ausbreiten. Und damit das nicht geschieht, wird das Futter mit Antibiotika angereichert. Guten Appetit!

Quelle!

Pangasiusfilet ist schon ein Massenprodukt :pfeifen:


Dem einen schmeckts, dem anderen nicht.
Man kann nur mitreden, wenn man es probiert.

@Nachi. Wie Dein Rezept so ähnlich hatte ich es mir auch gedacht.

Nur,...die Nudeln laß ich ich sein, denn ich bin kein Nudelfan. (Da sieht man es, es isst
nicht jeder alles)

Ich habe mal vor vielen Jahren Seeteufel gemacht .(Fischwagenhändler sagte, ist
ein toller Fisch , müssen Sie mal probieren...habe ihn mitgenommen.)

Schönes festes Fleisch, aber....haben den nicht aufgegessen, haben die Katzen bekommen.
Da kann ich sagen:ist nicht mein Geschmack. Nie wieder gekauft.


Zitat (silberpudel @ 12.07.2008 21:00:47)


Ich habe mal vor vielen Jahren Seeteufel gemacht .(Fischwagenhändler sagte, ist
ein toller Fisch , müssen Sie mal probieren...habe ihn mitgenommen.)

Schönes festes Fleisch, aber....haben den nicht aufgegessen, haben die Katzen bekommen.
Da kann ich sagen:ist nicht mein Geschmack. Nie wieder gekauft.

Seeteufel war das nicht so nen Tiefseefisch? Habe ich glaube noch nicht im Geschäft gesehen...

@Nachi

ja....Tiefseefisch kann bis zu 2 m lang werden, über 50 kg schwer und lebt

in einer Tiefe von 20 - 1000 m


Ich muss auch mal meinen Senf dazugeben, wobei ich gleich sage, dass es MEINE Meinung ist.

Pangasius ist eine Welsart und ein "Modefisch". Er schmeckt mir nicht. Warum? Im besten Fall schmeckt er nach gar nix.

Da richte ich mich lieber HIER nach.

Seelachs oder Alaska-Seelachs sind nicht überfischt und der Geschmack ist tausend mal besser als der von Pangasius.


Gruß

Abraxas


Hallo, da bin ich wieder.

Heute abend gab es bei mir Pangasiusfilet. (aber nicht Madagaskar, der nennt sich
so, weil er schon fertig gewürzt war. verschiedene Kräuter und Kokos....und Kokos
mag ich überhaupt nicht). Habe dann "natur" genommen, kostete allerdings 100 g
1,79. Naja, ich wollte den ja probieren.

Und jetzt kommt es ................ er hat mir gut geschmeckt. :sabber: Kommt garantiert
wieder bei mir in die Pfanne. Hatte leider zu wenig. :heul:
Ist je noch die Woche im Angebot, dann hol ich mir den zu Freitag noch mal.
(Habe bevor ich den zubereitet habe, aber einen Test gemacht, ob der gut ist.
Und........mein Kater war die Testperson(Tier). Der konnte garnicht genug bekommen.
Aber nach 3 Stückchen war Schluß, mehr hat er nicht bekommen.) Also, der Fisch
war spitze.


war es also lecker :daumenhoch: dann rann ans Filet ;)


Bei uns in der Kantine gab es heute Pangasiusspiesse mit Wok Gemüse. Lecker!
Ich mag ihn, auch wenn es sicher schmackhaftere gibt.


Habe noch keinen modrig schmeckenden Pangasius gegessen, zum Glück. Mir hat er bislang immer geschmeckt, finde ihn aber – wie Abraxas - als völlig überbewertet (wobei mir der Begriff „Modefisch“ sehr gut gefällt). Mir schmeckt er sehr „neutral“ und daher ziehe ich jeden Seelachs, Rotbarsch, Schellfisch vor.


Zitat (tom-kuehn @ 15.07.2008 21:06:27)
Bei uns in der Kantine gab es heute Pangasiusspiesse mit Wok Gemüse. Lecker!
Ich mag ihn, auch wenn es sicher schmackhaftere gibt.

Bei uns gibts den auch öfter in der Mensa...Ich ess ihn auch ganz gern. :sabber:

Ich esse ja auch anderen Fisch. Wollte den nur mal probieren, weil ich den nicht
kannte. Man hatte ja hier verschiedene Meinungen gehört und weil einige sagten
"lecker" und andere "nicht mein Geschmack".
Ist jedenfalls ein festes Fleisch und der war grätenfrei, was ich manchmal bei
Seelachs- oder Rotbarschfilet nicht hatte.
Und das GUTE ist, die Küche riecht nicht nach Fisch. :blumen:


@silberpudel, jetzt muss ich schmunzeln....Fisch essen wollen und dann nicht wollen das die Nachbarn wissen, es gibt Fisch bei euch...nee nee nee... ;) :D


Zitat (Nachi @ 15.07.2008 21:52:52)
@silberpudel, jetzt muss ich schmunzeln....Fisch essen wollen und dann nicht wollen das die Nachbarn wissen, es gibt Fisch bei euch...nee nee nee... ;) :D

:hihi: Braucht doch nicht jeder wissen, was ich ess.

Hier wird meistens freitags Fisch gegessen. Weiß garnicht warum. :o

Mir ist es egal, ob Montag, Dienstag .............................oder Sonntag.
Wenn ich darauf Appetit habe ess ich den. rofl

Zitat (silberpudel @ 15.07.2008 21:57:11)


Hier wird meistens freitags Fisch gegessen. Weiß garnicht warum. :o

Der Glaube macht es!!!

nach der traditionellen kirchlichen Fastenordnung war jeder Freitag (starb ja Jesu) ein Fastentag, an dem der Genuss von Fleischspeisen verboten war.
Fisch ist kein Fleisch - und war damit ein willkommener Ersatz...da wollten die Gläubigen halt mogeln ;)

Bearbeitet von Nachi am 15.07.2008 22:03:59

Ich mache das nicht von einem bestimmten Tag abhängig, wann ich Fisch esse.

Ja, das ist richtig, früher war freitags der Fischtag. :pfeifen:

... und samstag Badetag :lol:


Ein Fisch ohne Gräten ist kein Fisch,es lebe der gebackene Karpfen ! :sabber:

Zitat (wurst @ 15.07.2008 22:04:54)
Ein Fisch ohne Gräten ist kein Fisch,es lebe der gebackene Karpfen ! :sabber:

dann doch lieber einen Hecht oder eine Barbe dann haste wirklich an Gräten zu knabbern ;)

Zitat (Siggi57 @ 12.07.2008 19:44:55)
Kann mich Lassie nur anschließen! Pangasius schmeckt absolut muffig und mich wundert es, daß er immer so hoch angepriesen wird. Wie ich gehört habe, wächst und gedeiht er in den Abwässern Vietnams! Guten Appetit ;) !

LG

Les das hier grade zufaellig durch.
Was man hier bei uns kriegt, kommt aus Vietnam, aus einer Aquazucht im Mekong Delta, total verschmutzt und voll ungeklaerter Abwaesser. Es ist mir ein Raetsel, dass es hier trotzdem verkauft werden darf. Und auch wird. Liegt wohl daran, dass es ziemlich billig hier ist.
Ich wuerd's nicht anruehren. Hab's einmal gegessen, ohne das zu wissen. Es war wirklich nicht mein Geschmack. Und ich lebe praktisch von Meeresfruechten: Fisch, Garnelen usw. (auch Suesswasserfische natuerlich), da ich kein Fleisch ess.
Bei uns wird es uebrigens unter dem Namen "Basa" verkauft.

Zitat (Nachi @ 12.07.2008 21:26:55)
Seeteufel war das nicht so nen Tiefseefisch? Habe ich glaube noch nicht im Geschäft gesehen...

Seeteufel ist ein Tiefseefisch, stimmt.
Pangasius ist eine Welsart, Pl..s bietet sie seit einiger Zeit an.
Man kann die angebotenen Filets als Ragout mit Kapernsauce wie auch als Bratfilet "Müllerin" in Mehl gewälzt anmachen. Mein Urteil:
ABSOLUT LECKER! :sabber:

Zitat (silberpudel @ 15.07.2008 20:33:18)

Und jetzt kommt es ................ er hat mir gut geschmeckt. :sabber: Kommt garantiert
wieder bei mir in die Pfanne.

Siehste Pudel. Ausprobieren und nicht verunsichern lassen. Bei Ne..o gibts den tiefgefroren und recht günstig.

Da unser Fischhändler nur Freitags auf dem Wochenmarkt steht ist bei uns auch an dem Tag Fischessen angesagt. ;)

Von Pangasius bin ich nicht so angetan. Aber die Geschmäcker sind zum Glück verschieden. Ich hatte mal frischen (allerdings von R..l) und der schmeckte moddrig. Aber ich wage es nochmal vom Fischhändler!

Bearbeitet von Renate54 am 16.07.2008 08:07:18


Mal wieder Wursti mit seinem fränkischen Karpfen......


... sach ma, haste noch keinen richtigen Fisch bekommen?

Also, da sind wir Angler uns ja einig: Pangasius schmeckt nicht nach Fisch, sondern nach den Abwässern, in denen er leben muss, der Arme.

Aber Karpfen? Der schmeckt tranig, manchmal nach Moder (weil er eben ein Grundfisch ist) und hat viele Gräten.

Gräten MUSS ein Fisch zwingend haben, sonst wärs ein Fischstäbchen.

Aber ich brauch keinen Vietnam-Import, um gut Fisch zu essen. Es gibt so ein paar Süßwasserfische, die sind nicht nur lecker, sondern DELIKAT:

Schleie - das Beste, was in Fluss und See gedeihen kann.

Zander - der König der Barsche.

Hecht - wer den gegrillt verabscheut, kennt nur Karpfen.

Brasse (Brachsen, Blei) - dadraus Rouladen mit Kräuterfüllung - es gibt fast nix Besseres

Flussbarsch - den mit Zitronenschaum...... lecker

Rotauge/Rotfeder - Brat"heringe" draus gemacht, einfach lecker

Nase oder Rußnase - die mit Pilzen....... oberaffengeil

Flussbarbe - mit Orangenrahm...... da kann Kapfen nur blau bei werden

Ach ja, da gibts noch "Karausche in Maibutter"..... kennt jeder Skatspieler....

Wer will da noch Pangasius oder Karpfen?????????


Gruß

Abraxas



PS: muss ich jetzt auch noch Rezepte dazu hier reinstellen?


menno abraxas,

da läuft einem ja das wasser im munde zusammen :sabber:

bei dir könnt ich glatt zum fischesser werden ;)


Zitat (wurst @ 15.07.2008 22:04:54)
es lebe der gebackene Karpfen ![/b] :sabber:

:sabber: Ich hör's ja richtig krachen.... :sabber:

Aber noch ist kein Monat mit "r"..... :mellow:

Kommt Zeit kommt Karpfen! :pfeifen:

Aber da war doch noch die Forelle! :sabber:


Zitat (wurst @ 16.07.2008 20:26:31)
Aber da war doch noch die Forelle! :sabber:

:daumenhoch: Einer frischen Bachforelle, wie auch immer zubereitet, kann so schnell kein anderer Fisch (und schon gar kein Karpfen :ph34r: ) das Wasser reichen :sabber:

Wird Zeit, dass ich paar Fischrezepte poste........


Forellchen ist natürlich fast königlich. Aber da isses mir egal, ob nu Regenbogen, Bach oder was auch immer.

Forellchen noch am Angelplatz ausgenommen, gewaschen (schuppen geht wegen der kleinen Schuppen sehr schlecht, also lässt man sie dran), und mit bissi Butter, Salz, Pfeffer, paar Troppen Zitrone und einem Thymianzweig (als Henkersmahlzeit) im Bauch in Alufolie gewickelt, ab auf den Grill (den braucht man morgens um vier zum Aufwärmen). Dazu reicht der Angler stilecht n Becher Kaffee aus der Thermoskanne, als Nachtisch ne Roth-Händle.


Noch Fragen?



Gruß

Abraxas


Hallo.

Bei mir ist morgen wieder Fisch angesagt. Nun ist im Angebot "Steinbeißerfilet".

Ich probiere gerne mal andere Fischarten aus. Frage: Hat schon jemand den
gegessen?
Weiß nicht genau, was das für einer ist. Gegoogelt habe ich. Da gibt es Steinbeiß
er und Steinbeisser. Sind das verschiedene?

Danke für Antworten


Ich schätze mal, dass das der gleiche Fisch ist, nur einmal richtig geschrieben (Steinbeißer), und einmal falsch (Steinbeisser).

Nach Diphthongen kommt im Deutschen nämlich ß und nicht ss.
OOooder es war ein Schweizer Steinbeisser ;)

Aber was man mit dem Steinnager machen kann - keine Ahnung :blumen:


Ich habe ihn mal pochiert gegessen, hmm war der lecker.


Ich finde jetzt zur Zeit gegrillten Fisch am besten und zwar Dorade oder Sardinen ,aber vor her schön kräftig würzen und salzen :sabber: :sabber:

Bearbeitet von HannaS am 05.08.2008 11:08:30


Scholle oder Butt, mag ich sehr gern, in Butter backen, vorher nur kurz mit etwas

Mehl bestäuben, wenig Salz und Pfeffer, dann ein par Spritzer Zitrone,

dazu Salzkartoffeln mit Buttersößchen.
:augenzwinkern:

Gruß

Sebring.



Kostenloser Newsletter