sz: auf tastatur bekommen


Hallo Leute,
ich brauche unbedingt ein sz auf meiner tastatur. ich hab hier ein paar tasten, die ich selten gebrauche auf meiner tastatur. habe eine skandinavische mit ganz anderen buchstaben als ihr, muss aber das sz oft im deutschen haben. nun bin ich es leid es immer mit copy/paste einzufuegen. kann ich zB das via einstellungen irgentwie auf meine tastatur bekommen?
sicherlich könnte ich auf deutsch umstellen, aber dann krieg ich ja "unsere" buchstaben nicht mehr, die brauch ich aber genauso oft bei meiner taeglichen schreiberei.
ich wuerd zB die F2 Taste abgeben und in sz umwandeln. geht dat?


Also zu Windows fällt mir jetzt nichts ein. Vielleicht geht das aber über eine Tastenkombination. :keineahnung:

Aber wenn du ein Officeprogramm verwendest kannst du das ganz einfach über die Autokorrektur machen. Einfach in den Optionen festlegen, das die Eingabe "sz" in ein "ß" umgewndelt wird.

Wenn du kein Officeprogramm hast könntest du noch mit DEM hier arbeiten :augenzwinkern:


Probier mal eine Tastenkombination aus. hier steht was von ALT + 225, also die ALT- Taste gedrückt halten und auf dem Zahlenfeld 225 tippen. Das ist allerdings auch nicht einfacher als das Ding irgendwo mit Strg + C zu kopieren und bei Bedarf mit Strg + V einzufügen.


Unter Windows kannst Du auch mehrere Tastatur-Layouts definieren (bei Vista: Systemsteuerung - Regions- und Sprachoptionen - Tastatur - hinzufügen, bei anderen Windows-Varianten sicher ähnlich). Dann hast Du unten rechts in der Windowsleiste (dort wo auch die Uhr etc sind) so ein Feld, da steht dann beispielsweise "EN" drin, wenn das englische Layout gewählt ist, "DE" für deutsch, "CS" für tschechisch etc. Da kannst Du durch einen einfachen Klick ein anderes Layout auswählen und schon arbeitet Deine Tastatur wie eine deutsche, Du kannst ä,ö,ü,ß also einfach direkt tippen (ß sitzt rechts von der Null) - und wenn Du fertig bist, schaltest Du einfach zurück.

(Und weil wir gerade beim Thema sind: Wieso gibt es kein Layout für die Sonderzeichen in Esperanto? Ich schreibe das derzeit immer in OpenOffice in der x-Schreibweise und lasse es danach per Makro transkribieren. Oder habe ich da etwas übersehen?)



Kostenloser Newsletter