Indisches Gebäck?

Neues Thema Umfrage

Hallo an alle :ohgrosserbernhard:

Meine Tochter hat nächste Woche Schulfest und soll indisches Gebäck mitbringen.

Brauche deshalb dringend ein Rezept, wer kann helfen :hilfe:


Liebe Grüße Supermutti

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Wie ist das denn jetzt gemeint?

Soll sie indisches Brot mitbringen????

Ich befrage mal mein indisches Kochbuch ;)

War diese Antwort hilfreich?

wie wärs mit reiskekse? :blink:

die brauchst du nicht mal selber backen :D

mehr fällt mir leider nicht ein, vielleicht gibts ja auch indische muttis :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Nichts salziges, süß soll es sein

Gruß Supermutti

War diese Antwort hilfreich?

müssen sie auch schmecken?

sonst hätte ich da eine idee! ;)

War diese Antwort hilfreich?

uff... wer kam auf die Kateridee, dass du etwas machen sollst das du nicht kennst?

Ich würde entweder googlen oder in der Leihbücherei nach Rezepten suchen. Würde ich da nicht fündig, würde ich irgendeinen Mürbeteig machen, ausrollen/ausstechen, mit kleingeschnittenem kandiertem Ingwer dekorieren und backen- und das Ganze dann als "original indisches Rezept" verkaufen.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe jetzt mein indisches Kochbuch befragt, alle möglichen Süßspeisen, aber kein Gebäck :o

Kann mich auch nicht erinnern in Indien süßes Gebäck bekommen zu haben (außer nach nichts schmeckenden abgepackten Keksen)

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe da was gefunden.

Wirst nicht glauben wie.

Tante Google hat mir was verraten.

Und zwar Peshwari Naan - Süßes Fladenbrot

Liest sich sehr lecker. U.a. besteht es aus Naturjoghurt, Äpfeln, Sultaninen, Mandeln und Kokos.

War ganz leicht.

Brauchte diesmal kein Läppchen und kein Eimerchen :eis:

War diese Antwort hilfreich?

woll valentine, hab mal nachgelesen und ein rezept für ingwer-tröpfchen gefunden.
wenn indien in süd-ost asien liegt, dann müsste das passen!

rezept für 4 personen:
75 g getrocknete pflaumen
4 cl weinbrand (wie alt sind denn die kleinen?) würde ich vielleicht weglassen?! :blink:
30g ingwernüsse in sirup
100g zuckerrübensirup
30g butter oder margarine
75g gehackte mandeln
75g gehackte haselnüsse
75g mandeln
1 prise ingwerpulver

zusätzlich: runde vollkornoblaten(44mm durchm), kandierte ingwernüsse, 75g vollmichschokolade

die o.g. sachen erhitzen und auf die oblaten geben, dass ganze 5-8 minuten bei 180°-200° backen, abkühlen lassen, die schokolade schmelzen und tröpchenmäßig drübertropfen und ne kandierte ingwernuss drauflegen!

bist du dir sicher, dass du keine reiskekse willst? :wacko:

Bearbeitet von selito am 17.07.2008 16:46:55

War diese Antwort hilfreich?

Google mal nach "Indische Kekse".

Nach dem Schulfest würde ich mal die Person nach indischen Gebäck-Rezepten befragen, die deiner Tochter aufgetragen hat, welches mitzubringen... :wacko:

Bearbeitet von Wecker am 17.07.2008 16:47:35

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 17.07.2008 16:47:00)
Nach dem Schulfest würde ich mal die Person nach indischen Gebäck-Rezepten befragen, die deiner Tochter aufgetragen hat, welches mitzubringen... :wacko:

Nach?? VOR!!!!!
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 17.07.2008 16:49:59)
Nach?? VOR!!!!!

Hast recht :D Vielleicht könnte man ja nach dem Fest der Person noch ein paar Kekse in den Hals stopfen, sofern welche übrig bleiben. Sozusagen als Erinnerung für diesen Auftrag... :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 17.07.2008 16:53:02)
"Hast Du die ganzen Ausrufezeichen bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt." - Mummenschanz

Ääähm, seit wann hast du diese Signatur, und bezieht sich das auf meinen Beitrag von vorhin ;) ?
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Valentine @ 17.07.2008 17:01:31)
Ääähm, seit wann hast du diese Signatur, und bezieht sich das auf meinen Beitrag von vorhin ;) ?

das hat Weckerchen schon seit Wochen in der Sig ;)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 17.07.2008 16:53:02)
Hast recht  :D Vielleicht könnte man ja nach dem Fest der Person noch ein paar Kekse in den Hals stopfen, sofern welche übrig bleiben. Sozusagen als Erinnerung für diesen Auftrag...  :D

Dafür wären Dattelkekse sehr geeignet, dann kann sie am nächsten Tag an nichts anderes mehr denken. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

(Aber bitte keine Dattelkekse an Kinder)
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Wecker @ 17.07.2008 16:53:02)
Hast recht :D Vielleicht könnte man ja nach dem Fest der Person noch ein paar Kekse in den Hals stopfen, sofern welche übrig bleiben. Sozusagen als Erinnerung für diesen Auftrag... :D

Und zwar ohne die Kekse vorher einzuweichen ! :lol:
War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter