Krankenvers. im Ausland


Servus!

Mein Sohn wird ab Anfang nächsten Jahres in Österreich arbeiten.
Bisher ist er hier in Deutschland freier Mitarbeiter, d.h. er ist auch in einer PKV.
Nun hat er gehört, dass es in Öschiland Pflicht ist in einer gesetzlichen KK zu sein.
Kann mir jemeand von euch was dazu sagen ?

Was passiert hier in D mit seiner privaten KV ?
Kann die "ruhen" bis er mal wieder hier arbeitet, gilt die vielleichtauch in Ö?
In zwei KK zu sein is ja nun wirklich blöd ....


Fragen über Fragen .... :rolleyes:
Danke schon ma fürs Lesen!
Remix


Das beste wird sein, wenn dein Sohn sich mal mit dem zukünftigen Arbeitgeber in Verbindung setzt, die Personalabteilung dort sollte es eigentlich wissen. (Hier in Deutschland muss übrigens auch jeder Angestellte in einer Krankenkasse sein, sofern sein Einkommen unterhalb einer gewissen Grenze liegt- derzeit sind das ca. 3500 EUR)

Was die Krankenversicherung in Deutschland angeht: auch hier würde ich den zuständigen Mitarbeiter anrufen, er hat doch sicherlich irgendwo ein Visitenkärtchen von seinem Berater. Wenn der es nicht spontan weiß wie's läuft, weiß er zumindest wo er nachlesen oder nachfragen kann.



Kostenloser Newsletter