KATER ABZUGEBEN: ca 7 Jahre alt


Hallo,

eine Bekannte von mir hat einen echt süßen Kater im Alter von 7 Jahren abzugeben.
Der kleine ist grau getigert.

Gibt es hier vielleicht jemanden, der sich liebevoll um den Kater kümmern kann. Bei meiner Bekannten fühlt er sich vernachlässigt, da er mit der Katze von ihr nicht klar kommt, und jetzt auch noch ein paar Katzenwelpen darumlaufen.

Bitte meldet euch einfach!


Wir bleiben ohne Haustiere (mangels Zeit) :rolleyes:

Habt ihr denn schon mal im näheren Freundes-/Bekanntenkreis gefragt?


ja klar haben wir das...

kamen jetzt da drauf, weil ich ihr erzählt hatte, dass ich nun eine habe, sie meinte dann nur:"willste nciht noch ne 2te haben?"...


Ach so, da liegt die Frage natürlich nahe ;)

Dann wollen wir mal hoffen, dass der Tiger ein neues Zuhause findet :)


huhu,mal rein interessenhalber:
verträgt er sich generell nicht mit anderen Katern/Katzen?
ist er ein Stubentiger oder darf er raus?


also, der darf zur zeit nicht raus, wäre aber kein problem, ihn laufen zu lassen.
die katze die da noch mit wohnt is so ne zieeege, deshalb versteht er sich nur mit ihr nicht, andere katzen sind kein problem...!


Was machste denn, wenn jemand Interesse zeigt der aus ner anderen Ecke Deutschlands kommt?
Verschickst du den Kater dann mit der Post? :wacko:

:lol: :pfeifen:

Bearbeitet von Biber am 04.08.2005 14:42:49


jau, sieht dann bestimmt ungefähr so aus:


(IMG:http://www.artlantikgalerie.de/blickindiegalerie/katzenpaket.jpg)



:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Echt grausam!!!! Tiere in einem Forum anzubieten. Du weisst doch garnicht wo du die hingibst. Dann wäre es doch gescheiter die Katze ins Tierheim oder Arche zu geben. Die kümmern sich dann um liebevolle Katzenhalter. In einem Forum Lebewesen anzubieten , hinterlässt bei mir einen mehr als komischen Nachgeschmack


@ ela

ich denke nciht, dass es grausam ist, da ich einfach der meinung bin, dass der spätere besitzer sowieso erst mal ein PAAR MAL vorbeikommen sollte, um die katze etwas kennenzulernen. das würd ich aber auch bei jedem anderen machen, der die katze bekommen könnte, ob freunde oder nciht! was wäre denn sonst, wenn die katze nciht den vorstellungen des besitzers entspricht?! Ausserdem wäre es dann noch grausamer, den kater über eine zeitung zu vermitteln, da man da je ERST RECHT nicht weiß, was das für leute sind. hier weiß ich jedenfalls, dass die, die sich in diesem forum beteiligen, mit sicherheit katzenliebhaber sind, wenn sie sich für solch ein tier interessieren!

ich denke nicht, dass der kater in einem tierheim besser aufgehoben wäre! ich denke, dass die tierheimleute in einigen dingen einfach überfordert sein MÜSSEN, da in so nem heim ja nicht nur 1 oder 2 tiere leben. die haben doch da gar keine richtige zeit um auf die tiere einzugehen!


@Ela das ist nicht so schlimm wie du meinst, ich habe oft erlebt in einen Katzenforum und auch in ein anderen Forum das die die Katze abgeben sich oft deren neuen Zu Hause anschauen.
Auch wir hatten fast einen Katzen aus ein Holländischen Forum angeschaft und die Leuten wollten vorbei schauen ob die Katze es auch gut hat.


Zitat (Ela @ 04.08.2005 - 22:14:21)
Echt grausam!!!! Tiere in einem Forum anzubieten. Du weisst doch garnicht wo du die hingibst. Dann wäre es doch gescheiter die Katze ins Tierheim oder Arche zu geben. Die kümmern sich dann um liebevolle Katzenhalter. In einem Forum Lebewesen anzubieten , hinterlässt bei mir einen mehr als komischen Nachgeschmack

Ela geht mal wieder massiv vor!

Wo man sich doch auf diversen Web-Plattformen sogar Rassetiere mit Beschreibung kommen lassen kann... :ph34r: schöne, neue Welt.

Ich kann Ninchen verstehen: Die will nämlich ihre abzugebenden (bzw. zu vermittelnden) Katzen hier bei uns Mutttis wissen, wo sie vielleicht nochmal ein Feedback oder eine PM drüber zu lesen bekommt. Vorausgesetzt, der "Ninchensche Katzensegen" trifft ein aktives Mitglied :D .

Übrigens bin ich kein erklärter Gegner dessen, Tiere übers web feilzubieten:
1. Das Tier kann viel Glück haben.
2. Man kann vorher und nachher -virtuell- manches abklären.
3. Man kann in Verbindung bleiben, sich erzählen und Bilder schicken, Besuche
vereinbaren.

Fazit: man findet über das Tier neue Freunde...

Allerdings haben wir hier keine Vermittlungsplattform und sind sowas auch wohl nicht unbedingt. Solche Deals sollten via PM oder persönlichen Kontakt ablaufen ;)
You understand?? :unsure:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 20.08.2005 02:08:36

Solange ein Forum nur zur Kontaktaufnahme zu einem zu einem Interessenten ist, ist spricht doch nichts dagegen. Der nächste Schritt sollte ein persönliches Treffen sein.


Wünsche dem Kater ein schönes Zuhause vielleicht findet er ja eins durchs Forum in diesem Sinne

Bearbeitet von Nyx am 02.01.2006 20:10:27


Zitat
Ela geht mal wieder massiv vor!



Vorurteil!!!! Oder kennste mich persönlich :)

Zitat (Ela @ 27.08.2005 - 16:17:37)
Zitat
Ela geht mal wieder massiv vor!



Vorurteil!!!! Oder kennste mich persönlich :)

:lol: :lol: :lol:

...warste nicht erst neulich bei mir zum Kaffee????!

Ach du bist das mit der durchgeschossenen Bohne rofl rofl


Wer sonst?? :pfeifen:

Bilde mir jetzt wie blöd was drauf ein, daß Du nicht "mit der durchgeschossenen Birne" geschrieben hast rofl rofl


och gott sei kleine tierchen,
aber ich habe doch meinen dicken :heul:



Kostenloser Newsletter