Haare glätten


Hallo alle zusammen

Ich war am Wochenende in einem Frisuren & Makeup-Kurs und da wurde bestätigt, dass ich wegen meiner hohen Stirn eigentlich einen Pony bräucht. Ich hab jetzt nur das Problem, dass ich Locken habe und deswegen ein Pony eigentlich nicht drin ist und irgendwie hab ich Angst, das meine Haare kaputt gehen, wenn ich sie ständig mit dem Föhn oder dem Glätteisen bearbeite.
Gibts da vielleicht noch eine andere Möglichkeit, die Haare schonend ohne viel Aufwand glatt zu bekommen?

Ich kann auch gerne morgen mal Bilder von der Idealfrisur und der jetztigen rein stellen.

Danke schon mal :blumen:


Schonend und ohne Aufwand ist (fast?) unmöglich. Du kannst den Pony nach dem Waschen über eine Rundbürste trockenföhnen, mit einem Glätteisen behandeln, nach dem Trocknen auf dicke Heizwickler drehen oder die noch feuchten Haare auf einen möglichst dicken Lockenwickler wickeln- alles mehr oder weniger aufwändig und teilweise auch strapaziös für die Haare.

Du kannst die Haare auch chemisch glätten, sprich mit "Dauerwellflüssigkeit" die Haare behandeln bis keine Kurven mehr drin sind. Das würde allerdings auch nur begrenzte Zeit halten, und spätestens wenn die Locken nachwachsen und die untere Partie spaghettiglatt ist, schaut das sicher ziemlich bescheuert aus.

Mein Tipp: geh mal zu einem guten Friseur, der auch gut ist in Typberatung und so, und lass dir eine Frisur verpassen die deinen natürlichen Haarwuchs berücksichtigt, dir steht und nicht erst künstlich gestylt werden muss.


ich hab halt einen gelockten Pony......
warum muss Deiner unbedingt glatt sein? Sieht doch doof aus, wenn Du Locken hast und der Pony ist gerade


@ Valentine
Der Kurs wurde von einer gelernten Frisösin (oder wie auch immer man das schreibt) geleitet und die hat gemeint, dass das für mich ideal wäre.
Was strapaziert denn das Haar am wenigsten?


@ tabida
Ich hatte schon mal einen Pony mit Locken. Also ich fand, dass er fürchterlich ausgesehen hat :ph34r:
Ich kanns mir im Moment einfach net vorstellen, weil die Frisur an sich eigentlich glatt ist.


Zitat (Sonea86 @ 21.04.2008 12:02:46)
@ Valentine
Der Kurs wurde von einer gelernten Frisösin (oder wie auch immer man das schreibt) geleitet und die hat gemeint, dass das für mich ideal wäre.




Das mag ja sein, muß aber nicht unbedingt was heissen.

Ich habe seit 50 Jahren Naturlocken. Manchmal war ich froh drum, manchmal hab ich sie verflucht. Aber wenn ich eines gelernt habe in diesen 50 Jahren, dann das, dass es keinen Sinn macht, die Haare in eine bestimmte Form pressen zu wollen. Naturlocken führen ein Eigenleben. Das sollte man respektieren und ich denke, das passt auch am besten zum Typ.

Ausserdem sind Naturlocken ziemlich empfindlich, also sollte man auf größtmögliche Schonung achten.

Leider wüsst ich auch nix , was da schonend glätten könnt.
Hab leider auch Naturlocken und ich muss sie eben rausföhnen. Nur wehe draussen ist die Luft feucht ... <_< ...dann fangen sie sofort wieder an sich zu kringeln ....:keineahnung:
Locken in glatte Haare zu machen ist glaub einfacher ... (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/girl/gi2.gif)
Ausserdem find ich ,wenn man naturgelockte Haare kürzt , wellen sie sich in der ersten Zeit extrem ... :aengstlich: ...ist mir bei mir aufgefallen .
Also , ich weiss nicht ob ich sie schneiden würde ... :blumen:


Zitat (Vogulisli @ 21.04.2008 12:31:36)
Leider wüsst ich auch nix , was da schonend glätten könnt.
Hab leider auch Naturlocken und ich muss sie eben rausföhnen. Nur wehe draussen ist die Luft feucht ... <_< ...dann fangen sie sofort wieder an sich zu kringeln ....:keineahnung:
Locken in glatte Haare zu machen ist glaub einfacher ... (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/girl/gi2.gif)
Ausserdem find ich ,wenn man naturgelockte Haare kürzt , wellen sie sich in der ersten Zeit extrem ... :aengstlich: ...ist mir bei mir aufgefallen .
Also , ich weiss nicht ob ich sie schneiden würde ... :blumen:

Naturlocken sind chic. Hab selber welche. :D

Also wenn Du Locken hast, und die Frisur aber glatt ist, dann glätte doch den Pony auf die gleiche Art wie Du den Rest der Frisur glättest


Das ist es ja. Die Frisur soll ja lockig sein, nur eben der Pony nicht, weil ich finde, dass ein lockiger Pony nicht gut ausschaut bzw. ich kann es mir nicht vorstellen, wie die Frisur mit Locken aussieht


Zitat (Catweazle @ 21.04.2008 12:55:12)
Naturlocken sind chic. Hab selber welche.  :D

Aber , ich glaub im Moment sind Locken eher OUT .... -_- ....bei Frauen zumindest .... (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/girl/gi6.gif)

Zitat
Ich hab jetzt nur das Problem, dass ich Locken habe


Zitat
Ich kanns mir im Moment einfach net vorstellen, weil die Frisur an sich eigentlich glatt ist.


Zitat
Die Frisur soll ja lockig sein,


was denn nun?

Ich hab auch Locken, keinen direkten Pony, aber an den Seiten halt Stufig, also nicht in die Strin. Und die mach ich auch immer glatt, die Seiten. Ich mach das mit dem Glätteisen und oft sogar die ganzen Haare komplett. Eigentlich fast täglich.
Klar, an der Spritzen sind die Haare dann schon beansprucht, aber die werden dann so alle drei Monate ca. 1 cm geschnitten. Ansonsten mußt Du halt Kur benutzen.


Hallo.. also das sind ja super Tips...

Also, Ich bin vom Fach und ich sage mal so... Wasch deine Haare, Föne den Pony Trocken, und glatt, und den Rest schön geknetet... und ich schwöre dir.. das kannst du über Jahre machen, und nix Passiert .

Es ist echt quatsch, das Fönen die Haare..gerade den Pony kaputtmacht...
Ich habe das schon seid 30 Jahren.... und meine Haare sind auch noch Gefärbt....
Nee, mildes Shampoo, Schaum oder ein Spray das wie ein Hitzeschild wirkt..und Fertig ist die laube....

Sille


Zitat (Sonea86 @ 21.04.2008 12:02:46)
Der Kurs wurde von einer gelernten Frisösin (oder wie auch immer man das schreibt) geleitet

Man schreibt Friseurin, alternativ Frisörin.

Zitat
und die hat gemeint, dass das für mich ideal wäre.

Wenn sie meint ... hast du schon mal eine zweite Meinung gehört? Nur weil irgend jemand sagt "schneid dein Haar ab" musst du das nicht gleich tun. Du springst ja auch sicher nicht gleich von der nächsten Brücke nur weil jemand das sagt ...?

Zitat
Was strapaziert denn das Haar am wenigsten?

Wenn es richtig gemacht wird, ohne die Spitzen irgendwie abzuknicken: nasse Haare auf Wickler und dann lufttrocknen lassen. (Dauert allerdings sehr lange. Also morgens sehr früh aufstehen!)

Zitat
Ich kanns mir im Moment einfach net vorstellen, weil die Frisur an sich eigentlich glatt ist.

Also die Friteuse hat dir eine Glatthaarfrisur mit Pony gezeigt, weil du eine hohe Stirn hast- und dein Haar hat sie nicht im mindesten interessiert nach dem Motto "das biegen wir mit Chemie und Physik schon hin"? Dein Kopf besteht doch nicht nur aus Stirn, man sollte vielleicht auch mal den Rest des Gesichts berücksichtigen wie Nase, Wangen, Kinn, Mund, Augen, Ohren ... und die Haare sollte man auch nicht vergessen.

Zitat (Valentine @ 21.04.2008 15:18:59)
Also die Friteuse hat dir eine Glatthaarfrisur mit Pony gezeigt,

Klasse! :D ;)

Ansonsten gebe ich dir völlig recht.

Wenn die Dame so wenig auf ihre Kunden eingeht und sie gar nicht richtig anschaut sondern nur "hohe Stirn" und sonst nix sieht, lass ich mich schon mal hinreißen Friteuse statt Friseurin zu sagen :ph34r:


Ich nehm mal an, dass sie keine "lockige Frisur" gefunden hat, die ihr meiner Meinung nach stehen könnte, also hat sie mir eine Glatthaarfrisur gezeigt. Sie hat nicht gesagt, dass ich die Haare glätten soll, im Gegenteil. Es ging ihr nur um den Schnitt.
Das Problem bei mir ist eben, dass ich mal was anderes möchte und deswegen schon bei vier verschiedene Haarschnippler war und jedesmal hat es im Endeffekt genauso ausgesehen :heul:

Also hier mal meine aktuelle Frisur



Da hab ich mir die Haare vom Frisör hochstecken lassen







Und so in die Richtung soll meine Frisur gehen







Ich bin auch für jeden anderen Ratschlag bzw. Vorschlag dankbar!!


Bevor du gleich mit nem Hackebeilchen an deine echt schöööööööönen Haare gehst, versuch doch erstmal den Pony "auszutesten", indem du dir einen mitteltiefen Seitenscheitel ziehst und die Ponyhaare über die Stirn kämmst. Wenn sie nicht bis hinters andere Ohr reichen, dann klammer sie fest...

Ich würd dir von nem Pony abraten. So hoch ist deine Stirn echt nicht, alsdass du dir das Lockenponyexperiment antun müsstest.
Meine Haare sind ähnlich lockig wie deine und JEDE Frisörin hat mich fast schreiend aus dem Laden geworfen, als ich nach Stirnfransen gefragt habe. Argumente waren: a) Wenn sie morgen 2 Stunden früher aufstehen wollen, machen wir das gerne B) Ach, sie möchten bei Nebel/Luftfreuchitgkei/leichtem Gegenwind aussehen wie ein Königspudel?
Trotzdem würd ich mir immer noch einen machen lassen, wenn ich wüsste, dass es ansatzweise funktionieren könnte :)


Also ,ich glaub auch , um deine Haare so hinzubekommen wie auf den Fotos , das kostet Zeit .
Und unterwegs darfs dann aber echt kein Regen oder Nebel haben .... :wacko:
Aber , ich würd mal das mit dem Rausföhnen versuchen . Dann siehst gleich wies klappt und wie lange es hält bis sie sich wieder locken . (IMG:http://wuerziworld.de/Smilies/girl/gi6.gif)
Und nochwas : Bin zwar nicht vom Fach ,aber kann nicht behaupten , dass das dauernde Föhnen meinen Haaren gut tut .... <_< Und ich benutz immer Kuren oder Spülungen .Vllt. gibts einfach Haare die empfindlicher sind .<_<


@ Vogulisli
Ich will meine ganzen Haare ja nicht so glatt wie auf den Fotos. Zumindest nicht ständig. Es geht hier wirklich nur um den Schnitt bzw. mit oder ohne Pony oder eine ganz andere Frisur.

Ich bin für alles offen, solang es nicht ganz kurz ist *G*


Du hast so ein hübsches Gesicht und nun willst du es zur Hälfte verstecken, weil dir eine Friseurin das einredet?

Die Frisuren auf den Bildern, sorry, aber so läuft im Moment mindestens die Hälfte aller Frau rum, willst du das wirklich? Wo bleibt da die Individualität? Zumal ich bezweifle, dass du das mit Naturlocken überhaupt hinbekommst. Davon abgesehen finde ich Fransen einfach nur grauenhaft, als hätten die Ratten dran gefressen.


Zitat (Sonea86 @ 22.04.2008 08:59:26)
@ Vogulisli
Ich will meine ganzen Haare ja nicht so glatt wie auf den Fotos. Zumindest nicht ständig. Es geht hier wirklich nur um den Schnitt bzw. mit oder ohne Pony oder eine ganz andere Frisur.

Ich bin für alles offen, solang es nicht ganz kurz ist *G*

Hm , aber ich glaub der "Trick" der Frisur auf den Fotos ist doch , dass sie glatt und so gestylt sind :keineahnung:
Aber ich find deine Stirn jetzt auch nicht so hoch .
Vllt. die Frisur ,die dir der Frisör gemacht hat, bissle arg brav ?
Ein paar Stufen mehr das wär das allerhöchste ...aber abschneiden ? Nö , würd ich auf keinen Fall ...:nene:

"brav" ist das Stichwort. Stufen sind eigentlich genug drin, weil ja sonst die Locken überhaupt nicht springen würden. Also ich denk, 5 cm müssen mindestens hab. War schon seit Ewigkeiten mehr beim Frisör. Ich glaub, das letzte Mal war ich im Oktober oder so :ph34r:
Ich finds nur so schade. Ich hatte nicht immer Locken. Als sie dann mit 13 kamen hab ich ziemlich lang gebraucht, um mich mit ihnen anzufreunden und jetzt mag ich sie eigentlich schon, nur hätt ich gern mal etwas Abwechslung :keineahnung:
Ich seh schon, zum schluss lauf ich wie eh und je rum. :huh:
Wenn es nicht einfach geht, dann eben nicht.
Trotzdem vielen Dank für eure Ratschläge :blumenstrauss:


Oje Sonea :blumen:
jetzt sei doch nicht traurig , da gibts doch auch noch andere Möglichkeiten . :augenzwinkern:
Oder frag doch einfach mal einen guten Frisör ,ob die Frisur für dich ideal wär ? Vllt. sieht der das dann ganz anders ? :keineahnung:
Und bestimmt kommen die besten Ideen jetzt erst noch :trösten:
:blumen:


Ich noch mal....
Ich denke das es mit dem Pony ne super Idee ist, nach dem Ich deine Bilder gesehen habe.
Ich habe gedacht du hast richtige Locken.,... doch das sind ja nur Wellen....
Also, mach das mit dem Pony.... Ich fände es auch besser, denn dadurch wirst du jünger aussehen, denn die Hohe Stirn macht es doch sehr streng.
.... und das bei nebel und Regen die Locken kommen.. das glaube ich nicht einmal, weil die eben nicht so ausgeprägt sind....
Ich habe viel mehr Locken als du und ich mach die jeden Tag glatt mit dem Fön, da sie mir auf den geist gehen, und die sind nicht kaputt obwohl ich sie Blond färbe... ( siehe mein Profil)
Es gibt auch Glättungsschampoos, und auch Syling Produkte die da super helfen.

Trau dich... Ich glaube fest daran , das es dir spass macht ;)

Sille


Liebe Sonea,

ich habe auch solche Haare wie du!!! Wohl etwas dickere, aber von den Locken her genau so! Ich habe mir eine flotte Farbe reinmachen lassen. Den Pony föhne ich über eine große Rundbürste glatt (halbwegs). Ich bin allerdings grade dabei, mir den Pony wachsen zu lassen, damit ich den aus dem Gesicht kämmen kann. Das ständige Föhnen geht wirklich zu Lasten der Haare. Ich versuche, die kälteste Föhnstellung zu nehmen.

Das mit der Wunschfrisur wird wohl sehr schwer. Wenn ich mal ausgehen will und nicht gelockt sein will, nehme ich ganz große Lockenwickler (ca 8 oder 9 cm im Durchmesser). Die Haare lasse ich dann mittels Haube gut durchtrocknen, dann abkühlen und dann erst die Lockenwickler raus. Dann liegen die ungefähr so wie auf dem Wunschbild. Aber wirklich nur einen Tag, dann sind die Locken wieder da. Bei feuchtem Wetter schon eher.

Alles nicht so einfach!


@ Sille
Wenn meine Haar wieder kürzer sind, dann hab ich auch wieder mehr Locken, weil sie jetzt ziemlich schwer sind und sich deswegen stark aushängen :(


Hallo :blumen:

....eine hohe Stirn kann man auch kaschieren...in dem man die Frisur an den Seiten breiter stylt,etwas toupieren...und einen Seitenscheitel trägt...das ausfönen des Ponys ist klar, etwas Haarwachs in den Spitzen rein,Haarspray-fertig...
...Pony nicht kürzer als bis etwa Ohrläppchen schneiden lassen,die Spitzen fransig!
Stirn darf nie glänzen oder zu blaß sein...das betont die hohe Stirn noch zusätzlich...also schminken angesagt...auf die Stirn ganz leicht Wangenrouge quer rüber,mußt probieren...
...und die Wangen auch quer betonen...

Viel Glück... :freunde: ...und viel Spaß mit der neuen Frisur! :trösten:


also eigentlich habe ich das Gefühl, dass Du gar nichts ändern möchtest.

Kommt eigentlich immer ein Aber....

dann lass es doch sein.


Find ich jetzt gar nicht . Wohl verständlich , dass sie sich das genau übelegen mag und da nix übers Kreuz brechen will . :huh:


Und ob ich was ändern möchte :D . Wie kommst du jetzt drauf, dass es nicht so ist?
Allerdings möchte ich es nur zu meinem Vorteil verändern, nicht zu meinem Nachteil, und da die Haare nicht so schnell wachsen find ich schon, dass man sich gut überlegen sollte, ob einem diese oder jene Frisur steht. Vor allem, wenn man keine Ahnung hat, wie das zum Schluss ausschauen soll


Also, erstmal... die haare wuerde ich auch gerne nehmen, die haben sich wenigstens auf eine struktur geeinigt *g* meine sind undefinierbar wellig-spaghettilich *lach* Und ich mag locken doch so :) Und bloss keine laenge opfern bitte *langhaarfreak bin*

Zur hohen stirn... ich hab die auch, ich hab mit pony rumexperimentiert, mit dem ergebnis, dass ich stundenlang gestylt habe und dann kam der grosse auftritt meines wirbels und der pony klappte mittig auf - vorhangaehnlich. Pony hat nur stress gemacht, da leb ich lieber mit der hohen stirn (und die meinige ist hoeher ;))
Im mom habe ich links und rechts so ne kinnlange straehne die zur stirn hin kuerzer wird, koennte theoretisch fransen in die stirn zupfen - mag der wirbel aber nicht... die straehnen lasse ich jetzt erstmal noch en bisschen wachsen, vermutlich kommen die bald weg, sprich in den zopf. Haengt immer alles im gesicht, im essen, in der zigarette...


Ich werde am Samstag zum Frisör gehen. Mal schaun, was dabei raus kommt. Kann euch ja auf dem Laufenden halten.


Zitat (Sonea86 @ 23.04.2008 10:53:00)
Ich werde am Samstag zum Frisör gehen. Mal schaun, was dabei raus kommt. Kann euch ja auf dem Laufenden halten.

Ja , das wär nett :blumen:


Die Bilder, die ich bisher hab machen lassen, sind leider alle nix geworden. Alle viel zu dunkel. Werd morgen welche rein stellen, wenn die Belichtung endlich stimmt. :rolleyes:


.........und, wie gefällst Du Dir selber?????????????


Es ist ganz okay. Als ich beim Frisör war, wollt ich am liebsten wieder rückwerts raus, weil sich die Frisöse so angestellt hat, aber dafür ist es ganz gut geworden.
Werd mich wohl damit abfinden müssen, dass ich mit meinen Locken nix weiter machen kann.

Also hier die Bilder. Denkt euch nix bei meinem Gesicht. Wenn ich länger in die Sonne schauen muss, seh ich immer so aus. :ph34r:

Bearbeitet von Sonea86 am 04.05.2008 22:17:02


ich finde es sieht Klasse aus B) , ich habe sie fast genauso :lol:


Hallo ihr lieben,
ich bin die Neue und muß euch gleich mit einer Frage bomnadieren.
Hat von euch schon mal jemand irgend welche Glättungscremes, Gels, Balsam oder ähnliches benutzt? Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen damit?

LG Christine


Hallo erst Mal :winkewinke:

Bei mir helfen diese Produkte leider so gut wie gar nicht :( . Ich hab aber auch starke Locken. Ich find, die machen die Haare nur schwer und irgendwie klebrig.
Ich benutze immer nur das Glätteisen und anschließend ein Haaröl für die Spitzen.


Bei mir leider auch nicht...ich hab zwar nur leichte wellen im Haar...aber sogar diese Wellen bekommen die Glättungsprodukte nicht weg...ich greif meistens schnell nach nem Föhn oder Glätteisen...auch wenns nicht wirklich gut für die Haare ist. ;)

Bearbeitet von Liz26 am 25.08.2008 10:55:44


Ist zwar etwas spät, aber ich hab die hier und die find ich gut.


Ich habe auch krumme Haare (sagt mein Herzerl)
ich habe gute Erfahrungen gemacht, mit easy fizz, Glättungsschampoo und immer nach dem Waschen eine Haarkur
machen. Wenn die Haare angetrochnet sind ziehe ich sie über eine große Rundbürste, manchmal mit fönen, geht aber auch ohne, wenn die Haar trocken sind mit Glätteisen ziehen


Hier ist auch noch einiges zum Thema "Glaetten" geschrieben.

ach ja, so sehen meine Haare jetzt aus. Locken sind nämlich komischerweise fast verschwunden :hmm:

(IMG:http://www.bildercache.de/bild/20100202-140035-280.jpg)(IMG:http://www.bildercache.de/bildercache_80x15.gif)

Quelle: sonea86


Schoenes Bild. Der Pony steht Dir wirklich gut.


Danke schön. normalerweise geht der pony über die ganze stirn, aber da war er einfach schon zu lang um das zu machen ;) aber auf dem Bild kann man es auch ganz gut sehen, find ich


:heul: 'Was habe ich hier für einen Sch... geschrieben, ich kenn mich normalerweise schon mit `"Deutsche Sprache schwere Sprache" aus.
Sorry, die Elektriker standen vor der Tür und wollten Strom abschalten *schäm* *schäm* *schäm*


Hallo,

mit den richtigen Pflegeprodukten ist das Glätten eigentlich kein Problem. Tägliches Glätten würd ich zwar nicht empfehlen, aber immer mal wieder kannst Du das auf jeden Fall machen, wenn Du die richtigen Produkte dazu nimmst.

Vielleicht wäre auch eine Mischung aus Locken und geglättetem Pony gut. Dann könntest Du Deine Locken weiterhin tragen und musst nur den Pony glätten... Das macht dann auch nicht so viel Arbeit.

Viele Grüße