Türstock streichen


Hallo,

nachdem ich nun meine Wohnung komplett neu gestrichen haben, fallen meine vergilbten Türstöcke immer mehr auf. Ein Bekannter meinte ich könnte sie auch selber streichen, müsste sie nur anschleifen und dann mit Farbe drüber gehen...
Hat jemand eine Ahnung wie das konkret zu bewerkstelligen ist, also welches Schleifpapier, welche Farbe.... und vor allem wie lange brauche ich dann wohl für einen Türstock?

Vielen Dank schon mal im voraus.


ich hab die besten ergebnisse mit ganz normalem matten Weißlack und nem Lackierpinsel ausm Baumarkt gemacht. Erst kurz drüberschleifen zum anrauen, und dann gut mit alk abwischen und streichen.
Den Fenster- und Türenlack ausm Discounter kann ich nicht empfehlen - das konnt ich alles wieder abpopeln, war wie gummischlieren :labern:
Wie lange dur zum Streichen brauchst, weiß ich nicht, aber trocknen tut das relativ schnell, über Nacht müssts eigentlich dann trocken sein.

Viel Erfolg!


hast du sie denn schon einfach mal mit fettlöser geputzt?
da kommt so ziehmlich alles runter und du muß vieleicht nicht streichen.



Kostenloser Newsletter