Lippenstift auf (Abend-)Kleid


Hab auf meinen gaaanz neuen schwarzen Abendkleid (100% Polyester) beim ersten Tragen zwei kleine braune Lipglos Flecken rein gebracht! Hatte das Kleid bereits in der Reinigung, die Flecken sind aber immer noch da! Kann mir vielleicht bitte wer weiter helfen, das Kleid war nicht billig!!!!!! :wallbash:


Hallo,

wenn das Kleid schon in der Reinigung war, kanns sein, das der Fleck nicht rauszubekommen ist.
Aber damit helf ich dir ja nunmal noch garnicht, ne

Wenn das Kleid ganz schwarz ist, kaufe dir schwarze Farbe zum färben für die Waschmaschine und probiers damit. Die gibts inzwischen auch für Polyester.
Du bekommst sie in der Drogerie oder im Supermarkt.

LG KRiNGELCHEN


Warum hast du das Kleid für teuer Geld in die Reinigung gebracht?
Bei mir werden alle Abendkleider selbst gewaschen. Mach dir warmes Wasser in der Badewanne oder Duschekessel fertig. Shampoo oder flüssiges Waschmittel dazu und gewaschen. Mit klarem Wasser nachgespült. Ausgewrungen und auf dem Bügel austrocknen lassen. Geht auch auf dem Balkon oder Garten.
Habe einen Haufen Abendkleider im Schrank. Wenn ich die jedesmal in die Reinigung gebracht hätte, wäre ich arm dran


Zitat (Kringelchen @ 13.09.2008 09:24:24)
Hallo,

wenn das Kleid schon in der Reinigung war, kanns sein, das der Fleck nicht rauszubekommen ist.
Aber damit helf ich dir ja nunmal noch garnicht, ne

Wenn das Kleid ganz schwarz ist, kaufe dir schwarze Farbe zum färben für die Waschmaschine und probiers damit. Die gibts inzwischen auch für Polyester.
Du bekommst sie in der Drogerie oder im Supermarkt.

LG KRiNGELCHEN

Es kann aber auch sein, dass der Fleck in der Waschmaschine oder Handwäsche aufs Nimmerwiedesehen verschwindet. Hatte ich mal mit einer Anzughose meines Mannes. Erst in der Reinigung, weil das da so drin stand, das hat den Fleck aber überhaupt nicht interessiert. Dann im Wollwaschgang in der Maschine gewaschen und der Fleck war weg. Die Hose konnte man von der Leine weg wieder anziehen. Die hat das letzte Mal eine Reinigung von innen gesehen.

Ist jetzt schwierig was zu raten, ohne das Kleid zu sehen. Ich würde es wahrscheinlich im Wollwaschprogramm mit Fein- oder Wollwaschmittel waschen. Fleck mit Gallseife vorbehandeln. Erstmal kalt waschen, nicht schleudern. Wenn der Fleck dann nicht weg ist, würde ich auf 30 oder 40 Grad hochgehen.

Als allerletzte Maßnahme würde ich das Färben versuchen.

@ Eifelgold: Diese Aktionen in der Badewanne sind heutzutage mit den modernen Woll- oder Handwäscheprogrammen nicht mehr nötig.

Zitat (Klementine @ 13.09.2008 15:29:41)
.

@ Eifelgold: Diese Aktionen in der Badewanne sind heutzutage mit den modernen Woll- oder Handwäscheprogrammen nicht mehr nötig.

Habe erst seit einer Woche so ein Super Hightec-Teil an Waschmaschine.
Die Wandwäsche ist nicht vergleichbar gewesen mit der Handwäsche von vor 100 Jahren, wo Mutti noch mit dem Waschbrett zum Fluss trabte.
Es war mehr ein Frischmachen der Abenkleider, dafür würde hätte ich mein Altmodell von WaMa nie angeschmissen. Pallietten wären bestimmt nicht mehr auf dem Kleid gewesen.
Ich versuche es aber mal mit meiner neuen WaMa. Brauche nämlich für die Hochzeit übernächstes Wochenende ein Abendkleid. Gucken ob es klappt mit meiner neuen Waschmaschine.

Eifelgold, ich pflichte Dir da mal bei: ginge es bei mir um Abendkleider, würde ich die auch nicht der WaMa überantworten, sondern lieber selbst per Hand vorsichtig waschen. :)
Und wirklich Edles zur Reinigung geben.

Ein superteures High-Tec-WaMa-Teil hab ich auch, aber ein rohseidenes Abendkleid da rein... nee, lieber nicht.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 16.09.2008 04:07:27


Hallo, ich war Trauzeugin bei meiner Freundin und habe beim Ins- Autosteigen mit dem riesigen Rock nicht richtig aufgepasst- Schwups- war ihr Rock auf ihren Lippen- :o

wir fuhren nur 10 min zum Rathaus- da ich Trauzeugin war- war ich auch für den Fleck zuständig-also
mein Tip:

Zitat
sofort auf die Damentoilette- flüssige Seite und ein Papiertuch(egal ob weiß oder grau) flüssige Seife auf eine Ecke des Papiertuchs und sofort in kreisenden Bewegungen den Lippenstiftfleck wegreiben!!!
Danach mit klarem Wasser und neuem Tuch trocken wischen!!!
Schon ist der Fleck weg!!!


:D
lg eure Angy

P.S. funktioniert aber nicht bei eingetrockneten Flecken oder schon durch andere Mittel behandelte Flecken!

Bitte die Suche nutzen und Tipps an bestehende Threads anfügen, die dasselbe oder ein sehr ähnliches Thema beinhalten.

Danke! :gestatten:



Kostenloser Newsletter