Gesang aufnehmen und auf CD brennen


Hallo!
Vielleicht hat jemand einen Tipp für mich!
Ich arbeiten mit Kindern und möchte eine CD mit selbstgesungenen Liedern zusammenstellen!
Eine Bekannte von mir benutzt dafür oihren Laptop, spezielle Software... Das habe ich alles nicht und möchte es mir nicht anschaffen und ausleihen geht auch nicht!

Meine Frage:
Gibt es eine Möglichkeit, Stimmen aufzunehmen und sie dann irgendwie zum PC zu bringen, so dass ich sie auf CD brennen kann?
Früher habe ich ja auf Kassette aufgenommen, aber das ist ja nun mächtig veraltet!
Habe mal so'n MP3Player in 'nem Werbeprospekt gesehen, da stand was von Sufnahmefunktion und Mikro bei! Funktioniert so was? Ist die Qualität gut genug? Ein paar Euronen will ich ja wohl ausgeben, aber auch nicht zu viel!
Oder kann ich auch nur den Ton von der Digitalkamera irgendwie speichern?

Vielleicht sind bei euch ja kreative Köpfe am Werk, die mir helfen könnten!
Danke!


Falls du einen Cassettenrecorder hast, kannst du den immer noch verwenden.
Er braucht allerdings einen Audioanschluss damit du die Aufnahme später auf den PC überspielen kannst.

Aufnahmen vom MP3 Player oder der Digicam sind nicht so berauschend.


Headset (Mikrofon und Kopfhörer) gibt es schon für 5 € (evtl. EBay, dann aber noch 6 Euro Versandkosten). Oder nur Mikrofon.

Im PC bei Micro einstecken (evtl. Zwischenstecker gross auf kleine Klinke).

dann auf
Start - Zubehör - Unterhaltungsmedien - Audiorecorder


dann auf den roten punkt klicken und quatschen.


Labens


wenn du das ganze Professioneller machen willst, also mit Musikspuren, Singspur(en) usw würde ich dir das kostenfreie KRISTAL empfehlen....Link zur KRISTAL HP...natürlich brauchst du weiterhin ein Mikrofon was du an den PC über LineIn anschließt....


Puh!
Also, mein PC ist leider nicht mobil und die Kinder leider nicht da, wo mein PC ist!
Ich brauche also eine mobile Lösung! :wacko:

Das mit dem Kassettenrecorder hat früher immer ganz gut funktioniert, aber an den PC anschließen?
Gibt es da Kabel, die in meinen CD-Player/Kassettenrecorder und dann in die USB Schlitze am PC passen? Wie sieht denn soetwas aus oder wie heißt das auf "korrekt fachmännisch"! Bin da leider, wie ihr merkt, nicht so fit!
Erkennt irgendeine Software, die evtl. auf meinem PC rumvegitiert dann meinen Kassettenrecorder?

Oder hat doch noch jemand 'ne andere Idee?

Danke für eure Mühe! :D


So, habe noch mal meine vorhandenen Geräte überprüft!

Also mein neues Teil hat natürlich nur ein "Phones"-Loch!

Aber auf so alten Kassettenrecordern habe ich auch noch Locher für Mic (Mikrofon?) und AMP (lustig aussehend) gefunden! Kann ich damit was werden? Weiß leider weder wie das nötige Kabel noch wie die "Zugänge" aussehen/heißen sollten!

Daaaaanke!


Zitat (eumelkrümelfroschkrabbe @ 16.09.2008 09:34:12)
Das mit dem Kassettenrecorder hat früher immer ganz gut funktioniert, aber an den PC anschließen?
Gibt es da Kabel, die in meinen CD-Player/Kassettenrecorder und dann in die USB Schlitze am PC passen? Wie sieht denn soetwas aus oder wie heißt das auf "korrekt fachmännisch"! Bin da leider, wie ihr merkt, nicht so fit!
Erkennt irgendeine Software, die evtl. auf meinem PC rumvegitiert dann meinen Kassettenrecorder?


Fragen über Fragen

1. es kommt drauf an welchen Ausgang an deinem Kassettenrecorder vorhanden ist.
- Line Out
- Kopfhörer (3,5mm Klinke?)

2. Am PC (Rückseite) sind meist Eingänge für 3,5mm Klinkenstecker


Wenn 1 und 2 zutrifft brauchst du nur ein 3,5mm Verbindungskabel
und eine kostenlose Software, z.B. die von Nachi empfohlen
Es gibt aber auch noch einfachere Varianten.

Also Kopfhörerausgang haben alle meine Kassettenaufnahme-Geräte, leuchtet mir sogar ein, weil da kommt "Ton raus"! Jetzt muss ich also sehen, ob ich den in den PC reinkriege! Mensch, wo ist die gute alte Mechanik (hihi, Tür auf, rein, Tür zu!)!
Nein, nein, ich bin kein Technikfeind, nur nicht so auf dem Laufenden! Fuchs mich aber gerne in was rein!

Vorne auf dem PC habe ich zwei Eingänge, einer für Kopfhörer (der taugt hier dann ja wohl nicht, da kommt ja was raus, gell). Und einer der sieht genauso aus, aber darüber ist ein Zeichen, dass sieht aus wie "Thermometer in Eierbecher" (besser kann ich das wirklich leider nicht beschreiben!) Ist das dann vielleicht der "Eingang für meine Töne"???

Dann bräuchte ich also noch ein Kabel mit zwei passenden Klinken und ein Programm (das von Nachi ist zwar umsonst, sieht aber kompliziert aus, gibts da noch was anderes? - Will auch wohl selber suchen, wenn ich wüßte wie soetwas heißt) und dann könnte es von Kassette klappen?
Damit könnte ich dann auch alte Kassetten auf CD bringen? Echt?
Nicht wirklich vorstellbar für mich, aber heutzutage ist ja alles möglich! Mensch, jetzt klinge ich mindestens doppelt so alt wie ich bin!

Was hat das denn mit diesem AMP-Loch auf sich! Nu will ich auch wissen, wofür das ist!

Danke noch mal!


Welche Aschlüsse du am PC hast - siehe mal hier.

Und ein kleines, feines Programm - damit kannst du alles aufnehmen, was du über deinen PC zu hören bekommst, auch Internetradio, Youtube etc.



Kostenloser Newsletter