Zähne: ein alptraum?


Meine Tochter ist jetzt fast 16 monate alt und hat momentan 8 Zähne. In den letzten 2 wochen sind 2 Backenzähne gekommen und so wie es scheint kommt noch irgendwo einer.
Ich hab die Backenzähne gar nicht bemerkt, bis ich sie per zufall mal gesehen hab. Naja sie hat 2 tage nicht so toll geschlafen, aber ich dachte das liegt am Wetter, sie ist ja auch nur ein oder zwei mal in der nacht aufgewacht und bald darauf wieder eingeschlafen.
Also bei uns war es eher ein Traum :D
Wie war es denn bei euch so?


Weiß nich mehr... ist schon so lange her... ich könnte aber genauestens beschreiben, wie ich sie wieder verloren habe... :lol: war aber eher ein Alptraum... :blink:


Meine Tochter hat ihre Zähne nebenher bekommen..weder gequengelt noch wunder Po oder sonst etwas....
Mein Sohn (10 Monate und z.Zt vier Zähne) scheint wohl ähnlich gelagert zu sein. Bis jetzt war er noch NIE wund... Abwarten... nu kommen die oberen durch...
Aber ich denke ich gehöre auch zu den glücklicheren Eltern diesbezüglich! Meine Bekannte hat innerhalb drei tagen ein Packet Pampers verbraucht, weil bei ihrer Tochter kündigt sich jeder Zahn durch Durchfall (und somit verbundenden WUNDSEIN) krassester Sorte an.


Mein Zwerg ist mit einem Zahn geboren worden, das war das Erste, was ich von der Hebamme hörte, erst dann teilte sie uns mit, das unser Ultraschall-Mädchen ein Junge ist.
Diesen Zahn ( P 1 im UK re )verlor Stephan dann mit 12 Wochen und hatte von diesem Tag an eine Zahnlücke bis seine zweite Zahngarnitur kam, das war so mit 8 Jahren glaub ich.


Zitat (Kiki.E @ 08.08.2005 - 13:41:37)
Meine Tochter ist jetzt fast 16 monate alt und hat momentan 8 Zähne. In den letzten 2 wochen sind 2 Backenzähne gekommen und so wie es scheint kommt noch irgendwo einer.
Ich hab die Backenzähne gar nicht bemerkt, bis ich sie per zufall mal gesehen hab. Naja sie hat 2 tage nicht so toll geschlafen, aber ich dachte das liegt am Wetter, sie ist ja auch nur ein oder zwei mal in der nacht aufgewacht und bald darauf wieder eingeschlafen.
Also bei uns war es eher ein Traum :D
Wie war es denn bei euch so?

Hi

bei uns ist es fast genauso - das ist normal!! Unsre wird dann immer nörgelisch und schläft total unruhig. Bisher hatten wir auch erst einaml erhöhte Temperatur, aber noch nie Durchfall. Wir nehmen zur Beruhigung Chamomilla und dentinox und dann hab ich meiner Tochter noch einen Zahnbürstenring gekauft und da kaut sie als drauf rum. Was noch sehr gut hilft ist der Beißring oder ein geschältes kühles Stück Salatgurke, das kühlt und gibt gleichzeitg noch Flüssigkeit hab die auch kühlt. Wenn es nachts gar nicht mehr geht, nehmen wir Viburcol Zäpfchen empfehlen. Das ist auch homöopathischer Basis und beruhigt die Kleinen.
Wenn ich andere Kinder sehe was die für einen Kampf haben, muss ich sagen haben wir es noch echt gut!!!!

cathie

@ Nyx die Bezeichung für einen Milchzahn P1 hab ich noch nie gehört!!! Wo hast du denn das her ?

Gut zum "draufrumkauen" ist auch eine Zahnbürste, so gewöhnen sich die Kleinen gleich daran.

Mein Sohn hat die Zähne früh bekommen und auch früh verloren.In seiner Klasse war er der erste mit Zahnlücke und mächtig stolz, da er auch gleich von seiner Lehrerin fotografiert wurde.

Jetzt ist er 6 und hat schon zwei von den bleibenden Backenzähnen und die zwei unteren Schneidezähne, der dritte kommt grad raus.
Einige weitere Zähne sind am wackeln :lol:

Wund gewesen ist er nie, da haben wir Glück gehabt.

Die ersten Zähne, lang lang ist´s her...

Bearbeitet von VIVAESPAÑA am 09.08.2005 23:33:51


Zitat (cathie @ 09.08.2005 - 22:04:10)
Zitat (Kiki.E @ 08.08.2005 - 13:41:37)
Meine Tochter ist jetzt fast 16 monate alt und hat momentan 8 Zähne. In den letzten 2 wochen sind 2 Backenzähne gekommen und so wie es scheint kommt noch irgendwo einer.
Ich hab die Backenzähne gar nicht bemerkt, bis ich sie per zufall mal gesehen hab. Naja sie hat 2 tage nicht so toll geschlafen, aber ich dachte das liegt am Wetter, sie ist ja auch nur ein oder zwei mal in der nacht aufgewacht und bald darauf wieder eingeschlafen.
Also bei uns war es eher ein Traum :D
Wie war es denn bei euch so?

Hi

bei uns ist es fast genauso - das ist normal!! Unsre wird dann immer nörgelisch und schläft total unruhig. Bisher hatten wir auch erst einaml erhöhte Temperatur, aber noch nie Durchfall. Wir nehmen zur Beruhigung Chamomilla und dentinox und dann hab ich meiner Tochter noch einen Zahnbürstenring gekauft und da kaut sie als drauf rum. Was noch sehr gut hilft ist der Beißring oder ein geschältes kühles Stück Salatgurke, das kühlt und gibt gleichzeitg noch Flüssigkeit hab die auch kühlt. Wenn es nachts gar nicht mehr geht, nehmen wir Viburcol Zäpfchen empfehlen. Das ist auch homöopathischer Basis und beruhigt die Kleinen.
Wenn ich andere Kinder sehe was die für einen Kampf haben, muss ich sagen haben wir es noch echt gut!!!!

cathie

@ Nyx die Bezeichung für einen Milchzahn P1 hab ich noch nie gehört!!! Wo hast du denn das her ?

@ cathie beim Michzahnschema beim Hund heißt der Zahn Prämular 1, dachte meim Mensch heißt er auch so. Sorry, wenn´s nicht so ist. Der Vergleich war auch dumm von mir,der Hund hat 28 Milchzähne und der Mensch 20 .

Zitat (Nyx @ 10.08.2005 - 10:05:41)

@ cathie beim Michzahnschema beim Hund heißt der Zahn Prämular 1, dachte meim Mensch heißt er auch so. Sorry, wenn´s nicht so ist. Der Vergleich war auch dumm von mir,der Hund hat 28 Milchzähne und der Mensch 20 .

@ Nyx

ich glaub ich klär dich mal auf. Das heißt Prämolar. Und das ist die beiden Backenzähne nach dem Eckzahn. Die Bezeichnung P1 gibt es nicht beim menschlichen Gebiss. Wenn es unten rechts war, dann war es vielleicht der 84 oder 85, wobei ich noch eher vermute, dass es eher der 2. Frontzahn sprich der 82 oder sogar der 81 war. Zahnmedizin ist schwer, kann davon ein Lied singen.Dachte nur in dem jahr in dem ich jetzt zu Hause war, hätte sich was in der Zahnbezeichnung geändert. Siehste dafür weiß ich jetzt wie die Zähne beim Hund genannt werden. Man lernt immer dazu.


cathie

Zitat (cathie @ 10.08.2005 - 11:41:33)
Zitat (Nyx @ 10.08.2005 - 10:05:41)

@ cathie beim Michzahnschema beim Hund heißt der Zahn Prämular 1, dachte meim Mensch heißt er auch so. Sorry, wenn´s nicht so ist. Der Vergleich war auch dumm von mir,der Hund hat 28 Milchzähne und der Mensch 20 .

@ Nyx

ich glaub ich klär dich mal auf. Das heißt Prämolar. Und das ist die beiden Backenzähne nach dem Eckzahn. Die Bezeichnung P1 gibt es nicht beim menschlichen Gebiss. Wenn es unten rechts war, dann war es vielleicht der 84 oder 85, wobei ich noch eher vermute, dass es eher der 2. Frontzahn sprich der 82 oder sogar der 81 war. Zahnmedizin ist schwer, kann davon ein Lied singen.Dachte nur in dem jahr in dem ich jetzt zu Hause war, hätte sich was in der Zahnbezeichnung geändert. Siehste dafür weiß ich jetzt wie die Zähne beim Hund genannt werden. Man lernt immer dazu.


cathie

PrämOlar, sicher so heißt er bein Hund natürlich auch,sollte meine Brille aufsetzen.
Gehöre zu den Verrückten ( sagen meine Kids ) die gerne zum Zahnarzt gehen, lieber als zum Frauenarzt.Bin auch stolz auf meine Zähne.Mein Mann wäre gerne ein Haifisch, dem wachsen alle ausgefallenen Zähne wieder nach.

NS : M 1, 2, 3,4 -Molar heißt der Backenzahn beim Hund.
Mular würde sich ganz schön bescheuert anhören.

Bearbeitet von Nyx am 10.08.2005 13:44:18


Kostenloser Newsletter