Wie bekomme ich braune Zähne wieder weis?


Ich habe ein gewaltiges Problem! Wegen Zahnschmerzen,habe ich in den letzten tagen immer wieder Nelken gekocht und damit gespühlt! Nun sind meine Zähne braun und habe am Donnerstag ein termin beim Zahnarzt! Zähne putzen ist bei mir NICHT möglich, da alles weh tut! Kann mir wer nen Mundspühl-tip geben, damit die Zähne wieder weis werden? Danke im voraus...


Ich fürchte, ohne putzen wird da nix weiß werden, das sind Ablagerungen auf den Zähnen, die ohne putzen nicht runtergehen werden. Und - mal ganz ehrlich - wenn ich solche Zahnschmerzen hätte, wäre ich sofort (!!) beim Doc aufgeschlagen und nicht eher wieder weggegangen, bis ich behandelt worden bin.

Nimm eine weiche Zahnbürste und putz ganz vorsichtig immer mal wieder drüber, damit sollte es weggehen.

Tante Edit (und ich natürlich auch) wünschen baldige und gute Besserung! :trösten:

Bearbeitet von Binefant am 07.10.2014 11:09:22


@ Molly-Engel

Erst mal: herzlich willkommen bei den Muttis und viel Spaß hier !

Also:
entweder einfach bis zu Deinem Termin warten und es Deinem Zahnarzt mitteilen
oder den Zahnarzt anrufen und fragen

Es gibt so viele Zahnspülungen und u.U. verschlimmbesserst Du Deine Zahnsituation damit nur noch.

Trotzdem noch eine Frage:
wie bist Du auf die Spülung mit Nelken gekommen ?
Hat das geholfen ?

Liebe Grüße :blumen:
taline.

P.S. warum 'schlägst' Du nicht einfach wegen Deiner Schmerzen beim Zahnarzt - auch ohne Termin auf ?
Dann mußt Du halt nur in Kauf nehmen, lange warten zu müssen.

Bearbeitet von taline am 07.10.2014 11:14:36


Ich würde auch bei dem Zahnarzt nachfragen -für den Zahnarzt ist es auch nicht angenehm,ungeputzte Zähne zu behandeln.


Ich wäre auch ohne Termin beim ZA aufgeschlagen.

Aber evtl. kannst du etwas Salz auf den angefeuchteten Finger geben und damit vorsichtig über die Zähne rubbeln, so als Zahnbürsten-Ersatz. Habe mal irgendwo gelesen, dass das helfen soll, wenn man grad mal keine Zahncreme zur Verfügung hat.
Ausprobiert habe ich es aber noch nicht :rolleyes:


Zitat (taline @ 07.10.2014 11:12:22)
Trotzdem noch eine Frage:
wie bist Du auf die Spülung mit Nelken gekommen ?
Hat das geholfen ?

Nelken (ob als Spülung oder auf einer Nelke kauen, dann möglichst nah an der wehen Stelle) ist grundsätzlich gut bei Zahnweh, kenne ich auch so :yes: hat mir irgendwann auch mal ein Zahnarzt gesagt,

Zitat (Binefant @ 07.10.2014 12:06:17)
Nelken (ob als Spülung oder auf einer Nelke kauen, dann möglichst nah an der wehen Stelle) ist grundsätzlich gut bei Zahnweh, kenne ich auch so :yes:

:daumenhoch:

Es behebt zwar nicht die Ursache, aber das Nelkenöl betäubt die schmerzende Stelle.
Den Rest wird dann der Zahnarzt richten.

Statt Salz kann man wohl auch Backpulver zum Schrubben nehmen. Aber ich würde meine schmerzenden Zähne jetzt nicht weiter mit irgendwas traktieren.
Der Zahnarzt hat sicher schon Schlimmeres gesehen als ein bisschen braunen belag. Da muss er durch! ;)

Auf die Nelkenspühlung bin ich durch überlegen drauf gekommen, da es heist: bei Zahnschmerzen auf einer gewürznelke zu beisen. Aber wie soll man das machen, wenn der Zahn der weh tut und nen Loch hat ;) Naja sagen wa mal kurzfristig, blöd ist es wen die Qualität negativ ist! mfg Molly-Engel


Mach dir nicht so einen Kopf,meine Liebe. :trösten:
Einfach, schlicht und ergreifend, dem Zahnarzt sagen,wodurch das Braune entstanden ist, und gut ist.

Das mit der Nelkenspülung ist wirklich eine gute Idee. :daumenhoch:


Ich sehe es auch so wie Dahlie. Geh zum Zahnarzt und erkläre ihm, wodurch die Zähne braun geworden sind.

Als Alternative zum Mundspülen kannst Du auch Nelkenöl nehmen und es auf den betreffenden Zahn auftragen. So kommen die anderen Zähne damit nicht in Berührung.

Gute Besserung!


Ich habe mal Zahnschmerzen durch freiliegende Zahnhälse mit Nelken "behandelt". Es genügt, die Nelke in die Nähe der schmerzenden Stelle zu legen und dort liegen zu lassen. Der Schmerz lässt tatsächlich nach ein zwei Minuten nach. Ob eine Spülung das gleiche bewirkt, weiß ich nicht. Was hat denn Deine Zahnschmerzen verursacht? Es gibt ganz weiche Bürsten, sensitiv heißen die glaube ich. Damit müsstest Du putzen können, ganz sanft.

Auch von mir gute Besserung!


Hallo, du solltest zum Zahnarzt gehen und dir dort die Zähne säubern lassen. Ich mache das alle 6 Monate. So bleiben die Zähne schön. :D


@AllesGute: Liest du hin und wieder auch mal die vorherigen Beiträge, ehe du antwortest? :wacko:


Warum bist Du denn nicht gleich zum ZA gegangen und hast noch tagelang mit Nelken selbst behandelt ? :o
Auch wenn alles wehtut, musst Du Deine Zähne putzen !!!



Kostenloser Newsletter