Aufkleberreste an Strickjacke


Tach zusammen,

ich habe mir eine Strickjacke gekauft (100% Baumwolle). Darauf war ein länglicher Aufkleber mit der Größe, den ich abgemacht habe. Dann hab ich die Jacke das erste Mal gewaschen, und es sind noch die Reste des Aufklebers zu sehen (noch nicht getragen). Fühlen kann man sie nicht, es ist eben nur so ein wenig weiß.

Wie bekomme ich das jetzt weg? :blink:


Ich würde es mal mit einem Streifen Tesa versuchen.
Einfach auf die Stelle draufkleben, mit dem Finger drüberstreichen und abziehen. Vielleicht hast du Glück und es bleibt was von den Kleberesten dran hängen.

Einen anderen Vorschlag - außer tragen und waschen - hätte ich nicht.


Zurückbringen, bzw. versuchen umzutauschen in eine, von der du das Etikett noch im Laden abziehst!
Diese Kleber sind immer an den Stellen, wo man die Reste immer sehen würde (mitten auf der Brust wahrscheinlich). Bevor du da zigmal dran herumdokters und es doch nicht weggeht und das Ding dann völlig umtragbar ist, würde ich es zurückbringen!
Mir hatte mal eins von diesen durchgeschossenen Preisetiketten ein Loch ein den Pulli gemacht, war halt zufällig mitten durch 'nen Faden geschossen worden! Der ging auch retour! Für solche Macken sind die zuständig!
Viel Glück!


Ja, bring sie zurück. Ich hatte das gleiche Problem mal mit einem Shirt. Das Tauschen war kein Problem, auch ohne Kaufbeleg übrigens.Das Shirt war zwar leider nicht mehr in der Farbe da, aber das hat mir nichts ausgemacht. ;)


Ich hatte es jetzt doch nochmal gewaschen, und nun ist es nicht mehr zu sehen. Nun kann ich es zufrieden tragen. :)



Kostenloser Newsletter