Heißes Kirschwasser steif kriegen: Waffeln mit heißen Kirschen


Hallo, ich brauche Hilfe... vor allem, weil nun ja auch die Weihnachtszeit bald wieder vor der Türe steht :rolleyes: Ich habe nun schon mehrfach versucht, für leckere Vanillewaffeln heiße Kirschen zu produzieren... das Wasser, in dem die Kirschen "schwimmen" wollte ich nutzen, um daraus die feste Soße hinzubekommen... ich habe das Kirschwasser erhitzt, Gelantine, Sahensteif und etliche andere Dinge drunter gemischt, aber das Zeug wird einfach nicht steif.... :heul: mein Freund regt sich immer fürchterlich auf, weil ich das nicht hinbekomme :wallbash:
kann mir jemand von Euch einen Tipp geben??
Das wäre supi! Vielen Dank!
:rolleyes:

Hilfreichste Antwort

da musst du Mondamin (Speisestärke) nehmen...
ist ganz einfach....


kalt anrühren und dann unter die heiße Flüssigkeit
rühren, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen....

http://www.mondamin.de/


da musst du Mondamin (Speisestärke) nehmen...
ist ganz einfach....


kalt anrühren und dann unter die heiße Flüssigkeit
rühren, kurz aufkochen und dann abkühlen lassen....

http://www.mondamin.de/


Zitat (anitram.sunny @ 23.09.2008 15:51:21)
da musst du Mondamin (Speisestärke) nehmen...
ist ganz einfach....

...

So schaut's aus! :yes:

mit vanille-pudding geht das aber auch ;)

so mach ich immer meinen schnell/ schnell obstboden für den besuch zwischendurch :pfeifen:
einfach das glas kirschen in einen topf die geforderte menge zucker dazu und dann den vanille pudding in die kochende flüssigkeit einrühren und fertisch ;)
weniger pudding = flüssigere konsistenz, einfach mal probieren :blumen:

lg
selito


Heiße Speisen bekommst du nur mit Stärke oder Mehl dickflüssig. Gelatine (die schreibt sich mit nur einem "n") wird bei Wärme flüssig und erst beim Abkühlen wieder fest.

Du könntest es mal mit Agar versuchen- das wird laut Wikipedia erst bei 95 °C flüssig und erstarrt wieder bei 45 °C, ich übernehm allerdings keinerlei Garantie weil ich es noch nie ausprobiert habe. Du kannst es z. B. im Asienladen oder im Reformhaus kaufen.


bitte valentine, ließ bitte nie meine posts :blink:
ich verschreib mich andauernd, sonst hättest du aber abendfüllende aufgabe :bussi:


Och, Selito... ich erkenne zwar die meisten Rechtschreibfehler, aber dass es mich besonders stört hab ich, glaube ich, noch nie gesagt. Sollte sich jemand daran stören, steht es ihm/ihr ja frei, die Beiträge zu ignorieren ;)

Bei der Gelantine allerdings dachte ich, ich könnte mal dezent drauf hinweisen- weil man z. B. in der Wikipedia unter "Gelatine" durchaus Alternativen finden könnte- mit der falschen Schreibweise dagegen kommt man nicht weit, die Wikipedia kennt das Wort nicht.

Bearbeitet von Valentine am 23.09.2008 17:13:21


Also ich würde die Kirschen mit dem Saft zum Kochen bringen und parallel 1-2 EL Speisestärke/Kartoffelstärke/Vanillepuddingpulver mit wenig kaltem Wasser klumpenfrei verrühren.
Dann langsam etwas von der Stärkemischung in die kochende Flüssigkeit einrühren, nicht alles auf einmal, ist immer schwer abzuschätzen wie fest das wird. Beim Einrührung bitte gut rühren (Schneebesen) damit es keine Klümpchen gibt.
Ich wünsche gutes Gelingen und leckeres Waffelvergnügen!
Diesmal klappts bestimmt!
P.S.: Wenn die Kirschen abgekühlt sind, schmecken sie auch noch lecker!!!


Ich würd meinem Freund sagen, er soll sich seine Sch*piep* Kirschen selber kochen!
Oder zu Mutti gehen. MÄNNER!



Kostenloser Newsletter