Waschen mit Waschmaschine


Hallo,
ich entdecke öfters nach dem Waschen weiße Flecken in dunklen Kleidern. Benutze auch jetzt flüssiges Waschmittel. Woran kann das liegen und wie bekomme ich diese raus?

Dann möchte ich mal gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, nach dem Waschen die Kleidung so zum Trocknen aufzuhängen, damit so schon einigermaßen glatt ist.
Ich bügele nämlich, auch aus Zeitgründen, nicht.

Gruß
Markus


Hallo Markus,
bei dunkler Wäsche kann es sein, dass du eventuell den Weichspüler in den Klamotten siehst. D.h. versuche es mal mit etwas weniger Weichspüler.

Zu dem Thema Tocknen: am einfachsten ist es, wenn du dir einen anlegst. Ich bügle nur noch Hemden und Blusen. Alles andere wandert bei mir in den Trockner. Sobald die Wäsche fertig ist, rausnehmen und zusammenlegen.
Alternativ könntest du z.B. T-Shirts und Pullis zum Trocknen auf einen Bügel hängen.
Viel Spass!


bei dunkler Wäsche weniger in die Trommel geben oder auch Wasser plus dazuschalten.
Und Wäsche gut ausschütteln und möglichst auf einen Bügel hängen oder zumindest so, dass sie gut aushängen kann auf die Leine.
Ich bügle aus Prinzip nur wenns wirklich unumgänglich ist :D


Trockner find ich keine gute Lösung, die Dinger sind Stromfresser. Ich hänge alles ordentlich auf den Wäscheständer und damit wird es so glatt, dass ich mir sicher bin, keiner wird einen Unterschied sehen, wenn ich den Kram anhab, ob das nu gebügelt wurde oder nicht. Blusen sind das einzige, was gebügelt werden müsste. Aber sowas besitz ich nicht.



Kostenloser Newsletter